Geschichte der
Jungen ÖVP Großmeiseldorf

Auszug aus dem noch vorhandenen Original-Gründungsprotokoll:

Aufgenommen im Vereinslokal des Jugendbundes Großmeiseldorf am 25.2.1946
Tagesordnung: Gründung des Jugendbundes am 25.2.1946
Gründer desselben Anton Fischer, Bezirksreferent, Lehrer in Ravelsbach

1. Wahl am 18.2.1946
Es wurde eine freie Wahl durchgeführt,

  • als Obmann wurde Josef Fischer mit 9 Stimmen gewählt.
  • Obmännin Anna Kronberger mit 15 Stimmen
  • Stellvertreter Hans Mantler mit 7 Stimmen
  • Stellvertreterin Minna Mantler mit 6 Stimmen, Kassierin Anna Schuh. Als Schriftführerin wurde Frieda Greilinger bestimmt.

Bei der Gründung sind 35 Mitglieder beigetreten, 15 Burschen und 20 Mädchen.

Die Obmänner der JVP Großmeiseldorf in zeitlicher Folge:

FISCHER Josef, Hauptstraße 25.2.1946 bis 30.7.1946
Zimmermann Leopold 1946 bis 1952
Kottik Rudolf 1952 bis 1954
Panholzer Wilhelm sen. 1954 bis 1956
Keine Aufzeichnungen 1956 bis 1964
Panholzer Franz 1964 bis 1969
Mantler Josef 1969 bis 1970
Fischer Josef, Dorfstraße 1970 bis 1978
Landgesell geb. Polster Anneliese 1978 bis 1980
Zimmermann Herbert 1980 bis 1984
Walzer Rainer 1984 bis 1985
Panholzer Wilhelm 1985 bis 1988
Hainzl Walter 1988 bis 1992
Roch Johannes 1992 bis 28.2.2003
Fischer Roman 28.2.2003 bis 20.4.2011
Lukas Zimmermann seit 20.4.2011