Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf
ab 1. Jänner 2018

Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf bis 16. Juni 2006                                Zurück zur FF-Homepage
Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf bis 5. Juli  2007

Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf bis 31. Dezember 2007
Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf  im Jahr 2008
Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf  im Jahr 2009
Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf  im Jahr 2010
Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf  im Jahr 2011

Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf im Jahr 2012
Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf im Jahr 2013
Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf im Jahr 2014
Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf im Jahr 2015
Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf im Jahr 2016
Übungen, Einsätze und Versammlungen der FF Großmeiseldorf im Jahr 2017

Begräbnis von Josef Steininger, am 24. November 2018 um 10 Uhr

Die FF – Großmeiseldorf war mit einer Delegation beim Begräbnis des unterstützenden Mitgliedes, Herr Josef Steininger am Samstag den 24. November 2018 um 10 Uhr vertreten.

Geburtstag von Thomas Roch am 16. November 2018

Am 1. November 2018 feierte LM Thomas Roch seinen 50. Geburtstag. Anlässlich diesem lud er am 16. November 2018 alle KameradenInnen der Feuerwehr sowie den Bauernbund Großmeiseldorf ins Feuerwehrhaus auf Speis und Trank ein. Im Namen der Feuerwehr gratulierte OBI Gerhard Stopfer dem Jubilar und bedankte sich für die erbrachten Leistungen in der Feuerwehr. Seitens des Bauernbundes Großmeiseldorf gratulierte Martha Panholzer. Weitere Fotos

Feuerlöscherüberprüfung, am 10. November 2018 um 08:00 Uhr

Um acht Uhr warteten am Samstag den 10. November 2018 schon die ersten Leute mit ihrem Feuerlöscher vor dem FF – Haus in Großmeiseldorf auf die Feuerlöscherüberprüfung. Heuer wurde wieder die Überprüfung von der Fachfirma HAINZ aus Großmugl durchgeführt. Während den Wartezeiten wurden die Leute von Josef Stockinger und sein Team mit Getränken, Frankfurter, Kaffee und Mehlspeisen versorgt. Es wurden jede Menge Feuerlöscher überprüft, einige waren davon defekt und mussten ausgeschieden werden. Es gab auch vor Ort die Möglichkeit einen Feuerlöscher käuflich zu Erwerben. In Garagen und bei Heizanlagen ist ein 6 kg Feuerlöscher vorgeschrieben, in einem Einfamilienhaus und Auto ist er empfehlenswert und dieser sollte laut ÖNORM alle zwei Jahre auf seine Funktionstüchtigkeit überprüft werden. Die FF – Großmeiseldorf hofft mit dieser Aktion einen großen Beitrag zu Ihrer Sicherheit geleistet zu haben.

Schulung am 09. November 2018 um 19 Uhr

Am 09. November 2018 wurde bei einer Schulung beim Feuerwehrhaus die gesamte Ausrüstung des HLF1-W besprochen und die Übungsteilnehmer wurden auf die im Winter stattfindenden Pumpenkontrollen vorbereitet.

Striezelschnapsen am 31. Oktober 2018 um 19:00 Uhr

Am 31. Oktober 2018 um 19:00 Uhr wurde das alljährliche Striezelschnapsen im Florianihof Walzer ausgetragen Nach der Begrüßung durch den Kommandanten Gerhard Stopfer wurde wieder fleißig um die 110 Allerheiligenstriezel gespielt. Ein gemütliches Miteinander und eine gemütliche Stimmung bereitete bis in die Nacht hinein viel Freude. Weitere Fotos

Begräbnis von Anton Fischer, am 27. Oktober 2018 um 14 Uhr

Die FF – Großmeiseldorf war mit einer Delegation beim Begräbnis des unterstützenden Mitgliedes, Herr Anton Fischer am Samstag den 27. Oktober 2018 um 14 Uhr vertreten.

Vereinsausflug am 20. Oktober 2018

Am 20. Oktober 2018 veranstalteten die Vereine: Feuerwehr, Dorferneuerung, Kameradschaftsbund, Jugend und Sportverein einen gemeinsamen Ausflug. Organisiert wurde der Ausflug von Josef Wenzl. Die Besichtigungen (Siehe Programm) waren abwechslungsreich und interessant und es konnte ein schöner gemeinsamer Tag genossen werden. Weitere Fotos

Technische Übung am 08. Oktober 2018 um 19 Uhr

Am 08. Oktober 2018 wurde der Ablauf eines technischen Einsatzes in Theorie und Praxis geübt. Die Theorie wurde gemeinsam im Feuerwehrhaus besprochen und anschließend im Maistal bei der großen Eiche praktisch umgesetzt. Weitere Fotos

KHD- Übung am 29. September 2018 um 6:30 Uhr

Am 29. September 2018 nahm die FF Großmeiseldorf an der Übung des 3. Zuges der 7. KHD-Bereitschaft in Irnfritz bei der Firma Stark teil. Es wurden verschiedene Verkehrsunfalls-Szenarien mit eingeklemmten Personen geübt. Der Schwerpunkt dieser Übung lag auf der Zusammenarbeit mit den anderen teilnehmenden Feuerwehren und dem Üben mit dem hydraulischem Rettungssatz. Bei dieser anspruchsvollen Übung mussten die Teilnehmer ihr technisches Wissen unter Beweis stellen. Weitere Fotos

Funkübung am 25. September 2018 um 19:30 Uhr

Am 25. September 2018 fand in Ebersbrunn eine Funkübung statt. Bei dieser Übung wurde das Löschen eines simulierten Brandes in der Firma Lehner durchgespielt. Dabei standen die einzelnen Funkgespräche im Vordergrund.

Unterabschnittsübung am 15. September 2018 um 17 Uhr

Am 15. September 2018 absolvierte die FF Großmeiseldorf gemeinsam mit der FF Fahndorf, FF Gettsdorf und der FF Radlbrunn die Unterabschnittsübung in Fahndorf. Bei dieser Übung musste ein Flurbrand auf einem Feld gelöscht werden. Das Feuer griff bereits auf angrenzendes Waldstück über. Unter der Verwendung von Atemschutz konnte der Brand in Zusammenarbeit mit den anderen Feuerwehren bekämpft werden. Weitere Fotos

Technischer Einsatz am 03. September um 20:25 Uhr

Am 03. September wurde die FF zu einem Unwettereinsatz gerufen. Ein umgestürzter Baum lag im Bachbett und musste entfernt werden.

Feuerwehrkirtag am 25. und 26. August 2018

Traditionell Ende August lud die Freiwillige Feuerwehr Großmeiseldorf unter Kommandant OBI Gerhard STOPFER zum Feuerwehrkirtag ein, welcher heuer von Samstag, den 25. August 2018 bis Sonntag, den 26. August 2018 stattfand.
Bereits am Samstag – Abend gab es ein Steckerlfischessen , sowie Tanz und Unterhaltung mit  "Die Schlagerbarone". Der Sonntag begann mit einer Feldmesse, zelebriert von Pfarrer Andreas Kalita; anschließend begrüßte Kommandant Stopfer die Ehren- und Festgäste, allen voran Landtagsabgeordneten Bgm. Richard HOGL, Bürgermeister Johann GARTNER, Vizebürgermeister und Ehrenmitglied Ing. Hermann FISCHER, sowie Ortsvorsteher Thomas Roch und alle anwesenden Gemeinderäte. Sowie seitens der Feuerwehr
Abschnittsfeuerwehrkdt. BR Andreas Schwingl, UAfeurwehrkdt. HBI Kurt Völkl und Ehrenkommandant EBR Josef Wunderer.
Heuer wurden einige Ehrungen durchgeführt. Für 70 jährige Verdienste im Feuerwehr und Rettungswesen wurden Leopold Zimmermann und Josef Zeitlberger geehrt. Wir gratulieren sehr herzlich zu dieser Ehrung.
Heute konnte der Kommandant mit Freuden verkünden, wir haben wieder zwei Goldene in unseren Reihen, nämlich BI Josef Wenzl und FFJurist Mag. Herbert Hoffmann. Die sogenannte Feuerwehrmatura ist keine Selbstverständlichkeit und erfordert viel Lernen und Zeit. Beide haben die Goldene bravurös gemeistert. Danke für euer Arrangement  im Dienste der Feuerwehr! Ich bin stolz auf euch! Beiden wurde eine Urkunde des Bezirkskommando Hollabrunn für Dank und Anerkennung überreicht.
Heuer hatten wir noch ein freudiges Ereignis, nach langer Zeit trat wieder eine Gruppe zu den Leistungsabzeichen in Bronze und Silber an.
Nämlich Josef Stockinger, Martin Stockinger, Joachim Pölzl, Alexander Stopfer, Gottfried Fischer, Wolfgang Fischer, Martin Kopp-Hogl, Bernhard Litsch und Katarina Hanke.
Die Bezirkswettkämpfe fanden in Obermarkersdorf und die Landeswettkämpfe in Gastern im Waldviertel statt. Unsere Gruppe hat die Wettkämpfe gut absolviert. Dadurch, dass die Gruppe das erste Mal zusammen auf Wettkämpfen teilnahm wurde sehr viel gemeinsam geübt .
Im Rahmen des Abschnittstages in Mühlbach wurden seitens der FF Großmeiseldorf  LM Leopold Zimmermann, HFM Franz Fischer und HFM Kurt Zeitlberger  das Verdienstzeichen für 40 jährige verdienstvolle Tätigkeiten des NÖ Landesfeuerwehrverbandes überreicht. Die FF Großmeiseldorf gratuliert auf das Herzlichste zu den Ehrungen!
Im Jahr 2017 wurde von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr insgesamt an 14 Übungen (eigene Übungen, Unterabschnittsübungen, Funkübungen und Schulungen) teilgenommen. Bei diesen Übungen wurden von 169 Mann insgesamt 332 Stunden geleistet
2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr Großmeiseldorf zu 12 Einsätzen (10 Technische Einsätze und 2 Brandeinsätze) alarmiert.
Bei diesen Einsätzen waren insgesamt 96 Feuerwehrkameraden für 113 Stunden eingesetzt.
Im Jahr 2017 waren wir bei 89 Tätigkeiten anwesend. Diese setzten sich zusammen aus kirchlichen Anlässen, Sitzungen, Besprechungen und Versammlungen (Lehrgänge und Ausbildungsmodule nicht inbegriffen).
Bei diesen verschiedenen Tätigkeiten kamen 452 Mann und 1008 Stunden zusammen.
Gesamtstatistik
Insgesamt opferten 2017 760 Feuerwehrkameraden und –kameradinnen freiwillig und unentgeltlich 1692 Stunden ihrer Freizeit (inkl. Ausbildungen und Bewerbsteilnahmen, exkl. Tätigkeiten für den Feuerwehrkirtag).
Nach der Rede des Kommandanten gab es einen reichhaltigen Mittagstisch. Anschließend wurde eine Verlosung der zahlreichen Preise, dankenswerter Weise zusammengestellt von LM Gottfried Fischer, durchgeführt. Weitere Fotos

Brand Einsatz am 24. August 2018 um 19:46 Uhr

Am 24. August 2018 wurde die FF zu einem außer Kontrolle geratenem, vorsätzlich herbeigeführtem Feuer zur Verbrennung von Müll alarmiert. Gemeinsam mit der FF Pfaffstetten wurde der Kleinbrand gelöscht.

Geburtstag von Josef Zanitzer 20. August 2018

Am 20. August 2018 feierte HFM Josef Zanitzer seinen 75. Geburtstag. Im Namen der Feuerwehr gratulierten ihm herzlich OBI Gerhard Stopfer und BI Josef Wenzl .

Technischer Einsatz am 13. August 2018 um 15:39 Uhr

Am 13. August 2018 wurde die FF auf die Landesstraße 43 gerufen, ein verunfallter PKW lag seitlich im Acker. Die Tätigkeiten der FF waren, das Aufstellen des PKWs, das Bergen aus dem Acker und Abschleppen nach Großmeiseldorf.

Brandsicherheitswache am 14. Juli 2018 um 21:30 Uhr

Am 14 Juli 2018 stellte die FF einen Trupp für eine Brandsicherheitswache beim Abschießen eines Feuerwerkes, anlässlich eines Geburtstages auf der Pfaffstettnerstraße.

Branddienstübung am 13. Juli 2018 um 19 Uhr

Am 13. Juli 2018 absolvierte die FF eine Branddienstübung bei welcher ein Traktor auf einem Acker neben einem Fischteich zu brennen begonnen hat. Die Bekämpfung des Fahrzeugbrandes wurde mittels Schaum durchgeführt. Die Speisung des HLF1-W erfolgte mittels Tauchpumpe vom Fischteich aus. Bei dieser Übung wurde der Unterschied zwischen dem Löschen mit der Schnellangriffseinrichtung mit Schaum und dem Mittelschaumrohr erprobt. Im Anschluss an die Übung wurde die Kirtagsbesprechung im Feuerwehrhaus abgehalten. Weitere Fotos

Landeswettkämpfe am 30. Juni 2018

Am 30. Juni 2018 fanden die diesjährigen Landeswettkämpfe in Gastern im Waldviertel statt. Auch diesen Bewerb absolvierte unsere Wettkampfgruppe gut.
Am 1. Juli 2018 wurde die Siegerehrung abgehalten, bei welcher die Wettkampfgruppe, wieder bestehend aus
Josef Stockinger, Martin Stockinger, Joachim Pölzl, Alexander Stopfer, Gottfried Fischer, Wolfgang Fischer, Martin Kopp-Hogl, Bernhard Litsch und Katarina Hanke ihre bronzenen und silbernen Leistungsabzeichen erhalten hat. Anschließend wurden die Feuerwehrfeste in Gaindorf und Großwetzdorf besucht, wo der Erfolg gefeiert wurde. Weitere Fotos

Technischer Einsatz am 28. Juni 2018 um 17:45 Uhr

Am 28. Juni 2018 rückte die FF aus um die verstopften Kanale des Pfarrhofes Groß Meiseldorf zu reinigen. Die Rohre wurden mittels Kanalratte durchgespült.

Bezirkswettkämpfe am 23. Juni 2018

Am 23. Juni 2018 war es endlich soweit. Nach monatelangem Üben trat unsere Wettkampfgruppe bei den Bezirkswettkämpfen in Untermakersdorf in den Bewerben Bronze uns Silber an. Da die Gruppe in dieser Zusammensetzung das erste Mal bei einem Bewerb antrat, war die Spannung sehr hoch. Die Teilnehmer waren,Josef Stockinger, Martin Stockinger, Joachim Pölzl, Alexander Stopfer, Gottfried Fischer, Wolfgang Fischer, Martin Kopp-Hogl, Bernhard Litsch und Katarina Hanke. Die Bewerbe wurden gut bewältigt und dadurch war die Freude über diese Leistung groß. Nach der Siegerehrung ließ die Wettkampfgruppe den Abend beim Radlbrunner Feuerwehrfest gemeinsam ausklingen. Weitere Fotos

Brand Einsatz am 12. Juni 2018 um 12:14 Uhr

Am 12. Juni 2018 kam es zu einer Motorüberhitzung eines Autobusses auf der B4 nähe Ziersdorf. Die FF Groß Meiseldorf wurde zur Unterstützung für die FF Ziersdorf alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war bereits alles unter Kontrolle und die FF Groß Meiseldorf konnte gleich wieder einrücken.

Technische Übung am 11. Juni 2018 um 19 Uhr

Am 11. Juni 2018 rückte die FF zu einer technischen Übung aus, bei welcher ein PKW in einen Straßengraben gestürzt ist. Die im Fahrzeug eingeklemmte Person musste gerettet werden, anschließend konnte die korrekte Handhabung vom hydraulischen Rettungssatz geübt werden. Danach wurde der PKW mit der Seilwinde aus dem Graben geborgen. Weitere Fotos

Begräbnis in Gettsdorf am 09. Juni 2018 um 10 Uhr

Die FF Großmeiseldorf war beim Begräbnis des verstorbenen Feuerwehrkameraden HFM Josef Weiß der FF Gettsdorf am 09. Juni 2018, um 10:00 Uhr in Gettsdorf anwesend.

Funkübung am 05. Juni 2018 um 19:30 Uhr

Am 05. Juni 2018 fand eine Funkübung im Feuerwehrhaus Bösendürnbach statt. Es wurde ein Planspiel durchgeführt um die Aufgaben eines Funkers bei der Einsatzleitstelle zu üben.

Fronleichnamprozession am 31. Mai 2018

Am 31. Mai 2018 nahm die FF Großmeiseldorf an der Fronleichnamsprozession teil. Es wurde von der Feuerwehr der Himmel, sowie der Lautsprecher und das Kreuz getragen. Weitere Fotos

Abschnittsfeuerwehrtag in Mühlbach am Manhartsberg am 26. Mai 2019 um 16 Uhr

Bei herrlichem Wetter trafen sich am 26. Mai 2018 die Feuerwehren des Abschnittes Ravelsbach zum Abschnittsfeuerwehrtag und zur 120 Jahrfeier der FF Mühlbach am Manhartsberg im Schloss der Familie Gudenus in Mühlbach.
Gestartet wurde mit einer Heiligen Messe im schönen Schlosshof, welche von Pfarrer Jerome Ambarusi gehalten wurde. Umrahmt wurde der Festakt durch die Musikverein Manhartsberg.
Nach der Heiligen Messe begrüßte Oberbrandinspektor Manfred Trauner Nationalratsabgeordneter Christian Lausch, die Landtagsabgeordneten Richard Hogl und Mag. Georg Ecker, den Bezirkshauptmann Mag. Andreas Strobl, die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden Josef Klepp (Maissau), Johann Gartner (Ziersdorf), Walter Schmid (Ravelsbach), Günther Brandstätter (Vize-Bgm. Heldenberg), den Bezirkskommandant Alois Zaussinger, Bezirkskommandant-Stv. Reinhard Scheichenberger, die Abschnittskommandanten von Retz Christian Lehninger und von Haugsdorf Adolf Waltner und viele Anwesende Funktionäre der Feuerwehr, sowie die Zivilbevölkerung. Er bedankte sich beim Bürgermeister und Hausherrn Mag. Martin Gudenus für das zur Verfügung stellen der Örtlichkeit. Weiters gab er einen kurzen Einblick in die 120jährige Geschichte der FF Mühlbach und sprach dabei die 3 Säulen der Feuerwehr an – „Mannschaft – Gerät – Ausbildung“ und war sichtbar stolz auf seine gute Mannschaft.
Im Anschluss gab Abschnittskommandant BR Andreas Schwingl einen Überblick über den Abschnitt Ravelsbach. Der Abschnitt Ravelsbach besteht aus 26 Feuerwehren und hat 1054 Mitglieder (717 Männer, 75 Frauen, 214 Reservisten, 48 Feuerwehrjugendmitglieder (40 Burschen & 8 Mädchen)). Diese leisteten seit April 2017 443 Einsätze, das entspricht 5434 Einsatzstunden.
Bezirkshauptmann Mag. Andreas Strobl, Bezirkskommandant LFR Alois Zaussinger und Bürgermeister Mag. Martin Gudenus bedankte sich für den gemeinnützigen Einsatz, 24 Stunden & 7 Tage die Woche und dass die Feuerwehr ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft ist. Sie bedankten sich auch bei den Familien der einzelnen Feuerwehrkameraden und -kameradinnen und bei der Zivilbevölkerung, welche auch zahlreich erschienen war, für die Unterstützung.
Danach hielt Landtagsabgeordneter Richard Hogl die Festrede. Auch er sprach über die Wichtigkeit der Freiwilligkeit bei der Feuerwehr und anderen Organisationen, die alle unentgeltlich arbeiten.
Nach der Festrede wurden zahlreiche Auszeichnungen und Errungen überreicht:
Margit und Andreas Humer vom Weingut Humer erhielten die Florianiplakette, da sie die Feuerwehr Mühlbach seit Jahrzehnten sehr tatkräftig unterstützen.
Der Feuerwehr Pfaffstetten und Feuerwehr Thern wurde für ihre 125jährige Tätigkeit im Brand- & Katastrophenschutz eine Urkunde überreicht.
Unterabschnittskommandant HBI Horst Kunert wurde das Verdienstzeichen 3. Stufe des ÖBFV verliehen.
Insgesamt wurden
7 Verdienstzeichen 3. Klasse,
4 Ehrenzeichen für 60jährige verdienstvolle Tätigkeit des NÖ Landesfeuerwehrverbandes, 9 Ehrenzeichen für 50jährige,
16 Ehrenzeichen für 40jährige und
13 Ehrenzeichen für 25jährige
verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens und Kameraden verliehen.
Von der Feuerwehr Großmeiseldorf wurden folgende Kameraden geehrt:
HFM Franz Fischer, HFM Kurt Zeitlberger, LM Leopold Zimmermann jun. für 40 Jahre
verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesen
Die FF Großmeiseldorf nahm mit einer Delegation am Abschnittsfeuerwehrtag in Mühlbach am Manhartsberg teil. Weitere Fotos, Weitere Fotos vom Abschnitt

Begräbnis von Hilda Jungmayr, am 25. Mai 2018 um 10 Uhr

Die FF – Großmeiseldorf war mit einer Delegation beim Begräbnis des unterstützenden Mitgliedes, Frau Hilda Jungmayr am Freitag den 25. Mai 2018 um 10 Uhr vertreten.

Technische Übung am 18. Mai 2018 um 19 Uhr

Am 18. Mai 2018 wurde eine technische Übung mit dem Thema: Retten einer Person aus einem Brunnenschacht durchgeführt. Die Person war in einem leeren Brunnenschacht eingebrochen und lag am Grund des Brunnens, es herrschte eine erhöhte CO2-Konzentration im Brunnen, wodurch das Retten mittels Atemschutz und Notrettungssatz im Vordergrund stand. Anschließend wurde die genaue Handhabung des Notrettungssatzes erklärt und geübt. Weitere Fotos

Technischer Einsatz am 12. Mai 2018 um 22:52 Uhr

Am 12. Mai 2018 wurde die FF am späten Abend zu einem verunfallten PKW neben der Auffahrt zur LB4 gerufen. Das Rote Kreuz Ziersdorf und die Polizei Ziersdorf waren bereits vor Ort. Der verunfallte Fahrzeuglenker wurde durch das Rotes Kreuz erstversorgt. Die Aufgabe der FF bestand darin die Unfallstelle auszuleuchten. Die FF Ziersdorf barg das Auto mittels Kran und transportierte es nach Ziersdorf.

Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold am 12. Mai 2018

Nach monatelangen Vorbereitungen war es soweit, der 61. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold am 11. und 12. Mai 2018 wurde in Tulln in der Landesfeuerwehrschule durchgeführt. Am 12. Mai 2018 nahmen BI Josef Wenzl und FFJurist Mag. Herbert Hoffmann an den Bewerb teil. Beide erlangten das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold! Die FF Großmeiseldorf gratuliert auf das Herzlichste zu dieser hervorragenden Leistung!
„Das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold stellt die höchste Stufe in der Bewerbsausbildung in Niederösterreich dar. Deshalb freut es mich umso mehr, dass so viele Kameradinnen und Kameraden durch ihre hervorragenden Leistungen das Bewerbsziel erreicht haben“, freut sich LBD Fahrafellner. Die Anforderungen sind natürlich hoch, denn nicht umsonst wird das FLA Gold auch als „Feuerwehrmatura“ bezeichnet.
Wir sind stolz auf euch! Weitere Fotos

Feuerwehrfest in Pfaffstetten am 06. Mai 2018 um 10 Uhr

Am 06. Mai 2018 feierte die FF Pfaffstetten ihr 125 jähriges Jubiläum. Die FF Großmeiseldorf nahm mit einer Delegation an den Festlichkeiten teil. Nach der Florianimesse um 10 Uhr wurde das neue HLF1-W der Feuerwehr Pfaffstetten gesegnet, anschließend wurde für Speis und Trank gesorgt.

Floriani am 05. Mai 2018 um 17 Uhr

Am 05. Mai 2018 fand um 17:00 Uhr die Florianifeier mit anschließender Prozession in der Parrkirche Großmeiseldorf statt. Die heilige Messe wurde durch Herrn Pfarrer Andreas Kalita zelebriert. Anschließend ging die Prozession  zur Florianistatue beim Feuerwehrhaus, wo Pfarrer Andreas Kalita den Segen erteilte. Im Anschluss konnte Kommandant Gerhard Stopfer unter anderem Vizebürgermeister & Ehrenmitglied Ing. Hermann Fischer und einige anwesenden Gemeinderäte begrüßen. Danach sorgte die FF für Speis und Trank. Weitere Fotos

Zille fahren am 05. Mai 2018

Am 05. Mai 2018 fand in Eggendorf am Walde am Fischteich Dimmel eine Übung des Wasserdienstes statt. Hierbei durfte das Fahren mit der Feuerwehrzille erprobt werden. Ziel dabei war es mit der Feuerwehrzille sicher fahren zu können und das Interessen der Teilnehmer für den Wasserdienst zu wecken. Weitere Fotos

Begräbnis in Ravelsbach am 04. Mai 2018 um 14 Uhr

Die FF Großmeiseldorf war beim Begräbnis des verstorbenen Feuerwehrkameraden MR Dr. Wolfgang Schützner der FF Ravelsbach am 04. Mai 2018, um 14:00 Uhr in Ravelsbach anwesend.

Maitafel aufhängen am 30. April 2018

Zum Maitafeln aufhängen trafen sich am Montag, den 30. April 2018 um 19 Uhr die FF–Kameraden beim FF–Haus und anschließend bei Komandant OBI Gerhard Stopfer zu einer gemütlichen Runde. Es wurden die Maitafeln bei Ehrenbrandrat Josef Wunderer, Kommandant Gerhard Stopfer, Kommandant Stv. Josef Wenzl, Pfarrer Andreas Kalita, Ortsvorsteher Thomas Roch und unserem Vize Bürgermeister Ehrenmitglied Ing. Hermann Fischer aufgehängt. Weitere Fotos

Begräbnis in Ziersdorf am 28. April 2018 um 10 Uhr

Die FF Großmeiseldorf war beim Begräbnis des verstorbenen Feuerwehrkameraden EHBM Helmut Mattes der FF Ziersdorf am 28. April 2018, um 10:00 Uhr in Ziersdorf anwesend.

Feuerwehrball Ziersdorf am 21. April 2018

Am Abend des 21. Aprils 2018 fand in Ziersdorf der alljährliche Feuerwehrball statt. Eine Delegation der FF Großmeiseldorf nahm auch dieses Jahr wieder daran teil.

Technischer Einsatz am 21. April 2018 um 13:30 Uhr

Am 21. April um 13:30 Uhr wurde ein fahruntauglichen PKW von der FF von Aspersdorf nach Groß Meiseldorf gebracht.

Begräbnis von Josef Zimmermann, am 21. April 2018 um 10 Uhr

Die FF – Großmeiseldorf war mit einer Delegation beim Begräbnis des unterstützenden Mitgliedes, Herrn Josef Zimmermann am Samstag den 21. April 2018 um 10 Uhr vertreten.

Unterabschnittsübung am 14. April 2018 um 17 Uhr

Am 14. April 2018 fand in Großmeiseldorf eine Unterabschnittsübung statt. Übungsannahme war Dachstuhlbrand in der alten Volksschule, mehrere vermisste Personen. Die Aufgaben der Feuerwehren Ziersdorf, Kiblitz, Gettsdorf und Großmeiseldorf waren Brandbekämpfung und Menschenrettung mittels Atemschutz und der Aufbau einer Einsatzleitung. Weitere Fotos

Begräbnis in Maissau am 14. April 2018 um 10 Uhr

Die FF Großmeiseldorf war beim Begräbnis des verstorbenen Feuerwehrkameraden EABI Erich Toifl der FF Maissau am 14. April 2018, um 10:00 Uhr in Maissau anwesend.

Austausch der Feuerwehrtore am 13. und 14. April 2018

Am 13. und am 14. April 2018 wurden die alten Garagentore abmontiert und durch neue Rolltore ersetzt. Weiters wurde auch die Eingangstür, welche nun mit Fingerprint zu öffnen ist, erneuert. Das Kommando bedankt sich recht herzlich bei OBM Josef Stockinger für die Organisation und bei allen weiteren Helfern für den raschen Umbau der Tore.

Chargenfortbildung am 9. April 2018 um 19 Uhr

Am 9. April 2018 um 19:00 Uhr fand im Feuerwehrhaus Rohrbach eine Chargenfortbildung des Abschnittes Ravelsbach statt. Thema war die Befehlsgebung. Es nahmen 17 Feuerwehrmitglieder daran teil.
Ausbildner war Ehrenverwalter Christian Brantner. Von der FF Großmeiseldorf nahmen Josef Stockinger, Joachim Pölzl und Alexander Stopfer an der Chargenfortbildung teil.

Funkübung in Mühlbach am 3. April 2018 um 19:30 Uhr

Am 3. April 2018 fand im FF Haus Mühlbach eine Funkübung statt. Die Themen waren Handhabung des Funkgerätes und ein theoretisches Durchspielen eines Brandeinsatzes mit Funkgerät. Die FF Großmeiseldorf nahm an der Funkübung teil.

Branddienstübung am 19. März 2018 um 19 Uhr

Am 19. März 2018 um 19:00 Uhr fand eine Branddienstübung im Dorfhaus statt. Übungsannahme war Rettung einer Person und Brandbekämpfung. Die Person wurde vom Dachboden gerettet und der Brand wurde unter Kontrolle gebracht. Übungsausarbeiter war Alexander Stopfer, Übungsleiter war Josef Wenzl. Weitere Fotos

Wissenstest Feuerwehrjugend am 17. März 2018 in Sitzendorf

Wissenstest Feuerwehrjugend - 204 Mädchen und Burschen stellten am 17.März 2018 Ihr Wissen unter Beweis. Je nach Alter der Jugendlichen gliedert sich der Wissenstest in verschiedene Stationen. Es müssen Fragen zur Organisation der Feuerwehr, zu Dienstgraden, Richtiges Verhalten in Notfällen, zu Geräten und vieles mehr schriftlich oder mündlich beantwortet werden.
"Obwohl wir heuer streng bewertet haben, konnten trotzdem alle Jugendlichen das Bewerbsziel erreichen. Das Ausbildungsniveau war heuer deutlich höher, dass ist sicherlich der guten Arbeit der Feuerwehrjugendbetreuer zuzuschreiben", freut sich Bewerbsleiterin Sandra Grafeneder.
Bezirksfeuerwehrkommandant Alois Zaussinger: "Der Teilnehmerrekord zeigt, dass der Nachwuchs der Feuerwehren im Bezirk Hollabrunn gesichert ist. Nichts garantiert den Nachwuchs in der Feuerwehr besser, als eine Feuerwehrjugendgruppe. Ich wünsche mir noch viele weitere Feuerwehrjugendgruppen im Bezirk."
Bei der Abzeichenübergabe freute sich auch Landtagsabgeordneter Richard Hogl über die vielen Feuerwehrjugendmitglieder und wünschte allen Jugendlichen noch viel Eifer und Freude im Rahmen des Feuerwehrdienstes. Von der Feuererwehrjugend Ziersdorf nahmen Katharina und Hannes Stockinger aus Großmeiseldorf teil.

Einsatzmaschinistenlehrgang am 17. März 2018 in Ziersdorf um 07 Uhr

Am 17. März 2018 wurde der Einsatzmaschinistenkurs des Abschnittes Ravelsbach in Ziersdorf durchgeführt. 26 Teilnehmer waren top motiviert trotz schlechtem Wetter (-2 Grad... und Schnee). Zuerst gab es theoretischen Unterricht und danach ging es an die praktischen Übungen. Dabei mussten von allen Teilnehmern verschiedene Stationen durchgemacht werden. (Tanklöschfahrzeug, Tragkraftspritze, usw….)
Ausgebildet wurden sie von BI Andreas Kisser (FF Ziersdorf), OBI Gerhard Stopfer (FF Großmeiseldorf) und Martin Haberl (Hohenwarth)
Dank gilt den Ausbildnern und allen Teilnehmern, die wieder ihre Freizeit opferten und sich weitergebildet haben. Von der FF Großmeiseldorf wurde der Kurs von Katharina Hanke und Bernhard Angerbauer absolviert.

Technischer Einsatz am 13. März 2018 um 08 Uhr

Straße durch Erde verschmutzt, Kanal durch Schlamm verlegt lautete die Alarmierung am 13. März 2018. Der Asphalt wurde mittels Wasser gereinigt und der Kanal mittels Kanalspülratte C durchgespült.

Winterschulung in Ziersdorf am 2. März 2018 um 19 Uhr

Am 2. März 2018 um 19:00 Uhr fand im Gasthaus Baier in Ziersdorf die Winterschulung des Unterabschnittes Ziersdorf statt. Thema der Winterschulung war "Der Feuerwehreinsatz". Vortragender war BI Baumeister von der FF Unterdürnbach. Die FF Großmeiseldorf nahm an der Winterschulung teil.

Bezirksfeuerwehrtag in Hollabrunn am 22. Februar 2018 um 19 Uhr

Bezirksfeuerwehrkommandant Alois Zaussinger präsentierte am 22.02.2018 in der Aula der HTL Hollabrunn die Leistungsbilanz der Feuerwehren aus dem Bezirk und gab einen Ausblick auf das Jahr 2018. Großes Interesse weckte der Fachvortrag von Frank D. Stolt zum Thema Fassadenbrände. In einer anschließenden kleinen Interviewrunde wurden die Ziele für 2018 vorgestellt. Nachdem 2017 die Basisausbildung neu aufgestellt wurde, wird 2018 die weiterführende Ausbildung reformiert. Ein Kernthema für 2018 stellt auch eine Komplettüberarbeitung der Jugendarbeit dar. Am Bezirksfeuerwehrtag nahmen EBR Josef Wunderer, OBI Gerhard Stopfer und BI Josef Wenzl von der FF Großmeiseldorf teil.

Übung, Stationsbetrieb am 19. Februar 2018 um 19 Uhr

Am 19. Februar 2018 um 19:00 Uhr wurde im Feuerwehrhaus eine Übung mit Stationsbetrieb durchgeführt. Die Stationen waren Kenntnisnahme an der Gerätschaft des HLF1-W und Atemschutz. Stationsbetreuer waren für HLF1-W Josef Stockinger und für Atemschutz Christoph Hummel. Weitere Fotos

Kommandantenschulung am 16. Februar 2018 in Wullersdorf um 19 Uhr

An zwei Abenden im Februar bildeten sich insgesamt 193 Feuerwehrkommandanten, Feuerwehrkommandantenstellvertreter und Feuerwehrfunktionäre bei der diesjährigen Kommandantenfortbildung weiter. Die Fortbildung fand dieses Jahr am Donnerstag, 08. Februar 2018 und Freitag, 16. Februar 2018 in den Räumlichkeiten der Neuen Mittelsschule Wullersdorf statt. 
Bezirksfeuerwehrkommandant, LFR Alois Zaussinger, freute sich die zahlreich erschienenen Teilnehmer begrüßen zu dürfen und von den aktuellsten Änderungen im Feuerwehrwesen berichten zu können. Inhaltlich stand die Fortbildung ganz im Zeichen der Änderungen der Basisausbildung und des Führungsverfahren. Das Ausbilderteam des Bezirks Hollabrunn rund um Bezirkssachbearbeiter Ausbildung EHBI Leopold Dondl referierte zu den Themen "'Struktur, Inhalte und Ausbildungsunterlagen für die neue Basisausbildung" sowie "Befehlsgebung NEU - der vereinheitlichte Befehl für den Feuerwehreinsatz". 
Ein besonderer Dank gilt der NMS Wullersdorf für die zur Verfügung Stellung der Räumlichkeiten sowie dem Ausbilderteam BI Josef Baumeister, EVI Christian Brantner, OBI Richard Gall, BM Walter Pfleger und HLM Martin Wortha für die in Vorbereitung und Abhaltung der Schulung investierte Zeit.
Von der FF Großmeiseldorf nahmen Gerhard Stopfer und Josef Wenzl teil.

Begräbnis von Barbara Lussi, am 9. Februar 2018 um 10 Uhr

Die FF – Großmeiseldorf war mit einer Delegation beim Begräbnis des unterstützenden Mitgliedes, Frau Barbara Lussi am Samstag den 9. Februar 2018 um 10 Uhr vertreten.

Begräbnis von Hildegard Kegelreiter, am 2. Februar 2018 um 10 Uhr

Die FF – Großmeiseldorf war mit einer Delegation beim Begräbnis des unterstützenden Mitgliedes, Frau Hildegard Kegelreiter am Freitag, den 2. Februar 2018 um 10 Uhr vertreten.

Ordentliche Mitgliederversammlung der FF-Großmeiseldorf am 31. Jänner 2018 um 19:30 Uhr

Die alljährliche Mitgliederversammlung fand am 31. Jänner 2018 um 19:30 Uhr im Florianihof Walzer statt. Kommandant Gerhard Stopfer konnte Bürgermeister Johann Gartner, Vize Bürgermeister und Ehrenmitglied Ing. Hermann Fischer,  Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Andreas Schwingl, Unterabschnittsfeuerwehrkommandant Hauptbrandinspektor Kurt Völkl bei der Mitgliederversammlung auf das Herzlichste begrüßen. Die Freiwillige Feuerwehr Großmeiseldorf besteht derzeit aus 39 Kameraden. Davon sind 30 im Aktivstand und 9 Reservisten. Eine Jugendfeuerwehrkameradin und ein Jugendfeuerwehrkamerad (Katharina Stockinger und Hannes Stockinger) gehören der Feuerwehrjugend in Ziersdorf an. OBI Gerhard Stopfer gratulierte HFM Adolf Hainzl zu seinem 70. Geburtstag und EV Markus Hainzl zu seinem 40. Geburtstag und überreichte Geschenke. Es folgte der Bericht des Feuerwehrkommandanten. Bericht finden sie hier. Folgende Beförderungen wurden durchgeführt: LM Martin Stockinger zum OLM, HFM Gottfried Fischer zum LM, HFM Alexander Stopfer zum LM, OFM Herbert Walzer zum HFM, PFM Katharina Hanke zum FM, neuer Gruppenkommandant und Ausbildner in der Feuerwehr: Alexander Stopfer.
Alle anwesenden Rednern bedankten sich für die erbrachte Leistung der Wehr und wünschen ein gutes nach Hause kommen von den Einsätzen. Weitere Fotos

Schulung mit Rotes Kreuz Ziersdorf, am 29. Jänner 2018 um 19:00 Uhr

Am 29. Jänner 2018 um 19:00 Uhr fand eine gemeinsame Schulung mit Roten Kreuz Ziersdorf im Rotes Kreuz Haus in Ziersdorf statt. Zweck der Schulung war Kenntniserlangung in unterschiedliche Rettungstechniken, schonende Rettung einer Person aus einem Auto, Verbesserung der Kooperation mit dem Roten Kreuz. Weitere Fotos


90er Feier von Leopold Zimmermann am 6. Jänner 2018 um 17:00 Uhr

Am 6. Jänner 2018 um 17:00 Uhr feierte LM Leopold Zimmermann seinen 90. Geburtstag mit der FF Großmeiseldorf. Der Jubilar trat am 8.11.1947 in die Wehr ein und wurde am 9.1.1974 in die Reserve überstellt. Er wurde für langjährige verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen mit 25, 40, 50, 60 und 70 jährige Ehrenzeichen ausgezeichnet. Leopold Zimmermann war steht's bemüht das Feuerwehrwesen hochzuhalten und hatte auch in seiner Zeit als Vizebürgermeister und Ortsvorsteher immer ein offenes Ohr für die Feuerwehr. Der Jubilar bedankte sich für die Glückwünsche und erzählte einige Anekdoten aus seiner Zeit bei der Feuerwehr. Die FF Großmeiseldorf gratuliert auf das Herzlichste zu seinem 90. Geburtstag! Weitere Fotos