Aktuelles aus Großmeiseldorf

Geburten Todesfälle Zur Homepage

Dorfkalender 2017

Unter dem Moto "Blumenbeete" steht heuer der Dorfkalender 2017, der vom Dorferneuerungsverein aufgelegt worden ist. Die Fotos für den Kalender stellte dankenswerter Weise Andrea Kaufmann zur Verfügung. Für die Ausarbeitung und Zusammenstellung zeigten sich Obmannstellvertreterin Andrea Kaufmann und Ehrenobmann Gerhard Stopfer verantwortlich. Der Dorferneuerungsverein bedankt sich bei allen Beteiligten für ihre Mithilfe! Der Kalender ist ab sofort bei diversen Verkaufsstellen im Ort erhältlich. Außerdem wird er auch von Mitgliedern des DEV bei Hausbesuchen in Großmeiseldorf verkauft und kann unter 0664/344 39 85 bestellt werden. Die Großmeiseldorfer Gastbetriebe, Direktvermarkter, Kaufhaus und Firma Qualitätsgärten Fischer treten dankenswerter Weise wieder als Kalender-Sponsoren auf. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Sauschädelessen im Dorfhaus

Am 31. Dezember 2016 veranstaltete der Dorferneuerungsverein ein  Sauschädelessen im Dorfhaus. Ab 11:00 Uhr lud der DEV jung und alt um Silvester gemütlich bei Speis, vorwiegend Sauschädel, und Trank ausklingen zu lassen. Die Veranstaltung wurde gut angenommen. Die sehr gut zubereiteten Sauschädeln fand einen sehr guten Anklang und wurden von jung und alt sehr gerne gegessen. Es konnten unter anderem auch  Bürgermeister Johann Gartner, Vizebürgermeister Ing. Hermann Fischer und Ortsvorsteher Josef Wenzl sowie einige Gemeinderäte und Vereinsobmänner unter den zahlreichen Gästen begrüßt werden. Weitere Fotos
Bericht: Gerhard Stopfer,  Foto: Gerhard Stopfer und Franz Adlerhorst

Glühweinstand der Jugend Großmeiseldorf

Am heiligen Abend, den 24. Dezember 2016, veranstaltete, nach der Christmette, die Jugend Großmeiseldorf einen Glühweinstand, der gut besucht war. Eine Bläsergruppe des Musikvereines spielte vor und nach der Christmette einige Weihnachtslieder. Weiters verteilte die Jugend Lebkuchen an die Teilnehmer der Christmette. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Seniorenadvent in Großmeiseldorf

Zum alljährlichen Seniorenadvent hielt der Herr Pfarrer Andreas Kalita am Freitag, den 9. Dezember um 15:00 Uhr eine hl. Messe mit Orgelbegleitung von Robert Glanz. Danach bewirteten Maria Kanzian , Ilse und Peter Dworak bei der weihnachtlich dekorierten Tafel im Pfarrhof die älteren Semester mit Kuchen, Tee und Glühwein. Anlässlich des bevorstehenden 55. Geburtstages von Pfarrer Andreas Kalita, gratulierte Adolf Hainzl im Namen der Senioren und des Pfarrgemeinderates recht herzlich. Andreas Kalita bedankte sich bei allen, besonders bei Maria, Ilse und Peter für die süße Bewirtung. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.

Rupperstahler Mammutcrosslauf

Bei der 5. Auflage des Rupperstahler Mammutcrosslaufes am 08.Dezember 2016 standen auch 3 Sportler des SV Großmeiseldorf an der Startlinie. Die 2,7  km lange Laufrunde durch die Weingärten und Rieden muss 2x absolviert werden.
Alphabetische Reihung:
Adi Hainzl           28:29
Roman Fischer    30:03
Josef Wenzl        27:31

Bericht und Fotos: Roman Fischer

Großmeiseldorfer besinnlicher Advent

Den „Großmeiseldorfer besinnlichen Advent“ veranstaltete am Maria Empfängnistag  der Pfarrgemeinderat. Nach der Begrüßung durch stv. Vors. PGR Christian Fischer und Pfarrer Mag. Andreas Kalita moderierte die Pastoralassistentin Maria Sigert-Kraupp gekonnt und humorvoll durch das abwechslungsreiche Programm. Es wirkten mit, die Singgemeinschaft Großmeiseldorf unter der Leitung von Susanne Zanitzer mit Vorweihnachtlichen Liedern, das Querflötenensemble „Frizzante“ der Trachtenkapelle Ziersdorf und Umgebung, Leitung und an der Orgel Andrea Weidinger mit Himmlischen Klängen, die Jungschar Großmeiseldorf mit einem lustigen Adventspiel. Besinnliche Gedichte, auch zum Schmunzeln trugen PGR Christine Roch und Gottfried Fischer vor. Mit kräftigen Applaus bedachte das Publikum die Darbietungen.
Abschließend bedankte sich PGR Gottfried Fischer bei allen Mitwirkenden und Gästen. Er lud zum Besuch in den Pfarrhof zur Ausstellung der Weihnachtskrippen von Josef Mold, der Drechselarbeiten von Gerhard Zanitzer, der handgeschnitzten Holzkerzen von Adolf Hainzl und gemütlichem Ausklang bei Imbiss und Glühwein in den Pfarrhofstadel.
Weitere Fotos Adolf Hainzl sen. , Gerhard Stopfer und Roman Fischer
Bericht: Adolf Hainzl sen., Fotos: Adolf Hainzl sen, und Gerhard Stopfer

Weihnachtsfeier Musikverein Großmeiseldorf

Am Mittwoch den 7. Dezember 2016 fand im Florianihof Walzer die Weihnachtsfeier des Musikvereines Großmeiseldorf statt. Alle MusikerInnen und deren Partner waren geladen und fast vollzählig anwesend. Wie jedes Jahr war die  Weihnachtsfeier auch zugleich die Jahreshauptversammlung des MV. Als Ehrengast konnte  Hr. Vizebürgermeister Ing. Hermann Fischer begrüßt werden. Obmann Alois Landgesell gab einen kurzen Rückblick über die Tätigkeiten im Jahre 2016 und bedankte sich bei seinen Musikkollegen für die disziplinierte Probenarbeit. Sein besonderer Dank galt  dem Kapellmeister Max Kohl für die geleistete Probenarbeit. Der Obmann gratulierte Werner Keusch zu seinem 50. Geburtstag und überreichte ein Geschenk. Weiters bedankte sich Alois Landgesell für die Unterstützung vom Florianihof Walzer. Vizebürgermeister Ing. Hermann Fischer wies in seiner Ansprache auf die vielen Vereine in der Gemeinde hin und bedankte sich besonders beim Musikverein Großmeiseldorf für sein Arrangement innerhalb der Gemeinde. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Bläsergruppe der Ortskapelle. So entstanden einige besinnliche Stunden. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Nikolaus im Pfarrhofstadel

Am 6. Dezember 2016 kam der Nikolaus in den Pfarrhofstadel nach Großmeiseldorf. Der Nikolaus hatte heuer wenig zu tun. In seinem großen Sack befanden sich nur wenige Päckchen für die braven Kinder. Die Kinder in Begleitung ihrer Eltern, Großeltern und Verwandten wurden vom Pfarrgemeinderat mit warmen Getränken und Snacks bewirtet. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.

Jahreshauptversammlung der JVP Großmeiseldorf


Am Samstag, den 26.November 2016 fand im Jugendheim Grossmeiseldorf die Jahreshauptversammlung der JVP Grossmeiseldorf statt. Dazu wurden Nationalratsabgeordnete Eva-Maria Himmelbauer, Landesobmann-Stellvertreter/Bezirksobmann von Hollabrunn Ing. Florian Hinteregger, Landesobmann-Stellvertreter für das Weinviertel Wolfgang Zimmermann, Bürgermeister Johann Gartner, Vizebürgermeister Ing. Hermann Fischer, Ortsvorsteher Josef Wenzl, geschäftsführender Gemeinderat Roman Fischer und alle Vereinsmitglieder recht herzlich begrüsst. Nach der Begrüßung von Obmann Bernhard Litsch folgten kurze Worte von den eingeladenen Ehrengästen. Nach einem kurzen Rückblick über das Jahr 2016 von Obmann Bernhard Litsch, berichtigte die Vereinskassierin Brigitta Panholzer über die Einnahmen und Ausgaben der JVP. Anschließend wurde die Vereinskassierin Brigitta Panholzer einstimmig entlastet und Obmann Bernhard Litsch schwenkte gleich drauf zum nächsten Thema "Neuwahlen" über. Ausgeschieden aus dem Vorstand nach langjähriger Tätigkeit sind Kassier Brigitta Panholzer, Kassier-Stv. Stefanie Heindl und "Altobmann" Lukas Zimmermann, der zuletzt als Schriftführer Stv. aktiv war. Diese Positionen wurden ersetzt durch Martin Kopp-Hogl (Kassier), Katja Klubik (Kassier Stv.) und Michael Mantler (Schriftführer Stv.) die auch von allen anwesenden Mitgliedern gewählt wurden. Obmann Bernhard Litsch bedankt sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für die langjährige Tätigkeit und für die Wiederwahl zum Obmann. Letztlich kamen wir zum Punkt "Allfälliges" wo Bernhard Litsch kommende Veranstaltungen und Tätigkeiten im Jahr 2017 hervorhob. Strombeauftragter Martin Kopp-Hogl berichtete mit einigen Zahlen den Stromverbrauch der letzten 2 Jahre wobei positiv zu erwähnen war das 2016 weniger Strom im Gegensatz zum Jahr 2015 verbraucht wurde. Zum Abschluss bedankte sich Obmann Bernhard Litsch für die zahlreiche Teilnahme und beendete die Jahreshauptversammlung. Nach Abschluss der Jahreshauptversammlung gab es einen gemütlichen Abendausklang mit "Speis und Trank" im Jugendheim.

Der neue Vorstand der JVP Grossmeiseldorf
Obmann                                  Bernhard Litsch
Obmannstellvertreterin          Tanja Angerbauer
Kassier                                   Martin Kopp-Hogl
Kassierstellvertreterin            Katja Klubik
Schriftführer                           Sonja Litsch
Schriftführerstellvertreter       Michael Mantler
Kassaprüfer                            Julia Heindl, David Zimmermann
Bericht: Martin Kopp-Hogl, Foto: Roman Fischer

Würdige Diözesane Umweltpreisverleihung der Energiesparpfarren

Würdige Diözesane Umweltpreisverleihung der Energiesparpfarren  aus den Diözesen Wien am 19. November 2016, vertreten durch Weihbischof DI Mag. Stephan Thurnovsky, St. Pölten, DDr. Klaus Küng, die Evangelische Kirche mit Superintendent Mag. Lars Müller Marienburg und NÖ Umweltlandesrat Dr. Stephan Pernkopf im prächtigen Leopoldsaal im Landhaus St. Pölten. Vorstellung der Siegerpfarren; Stockerau, Langenrohr, Pöchlarn, Kritzendorf, Niedernonndorf und Amstetten- Waidhofen / Ybbs. Pfarre Großmeiseldorf wurde dazu als Sieger Wir RADLn in die Kirche 2015 eingeladen, vertreten durch Adolf Hainzl. Als Siegerpfarre 2016 wurde die Pfarre Grafenschlag ausgezeichnet. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.

DEV Themendorf Großmeiseldorf beim NÖ Dorf& Stadt Erneuerung Vernetzungstreffen in Gaweinstal mit dabei.

Ein interessantes Programm wurde beim Vernetzungstreffen der NÖ Dorf – und Stadterneuerung - Weinviertel am 17. November 2016 in Gaweinstal geboten. Die DEV Obfrau von Gaweinstal zeigte uns einige Sehenswürdigkeiten und Projekte in Ihrem Ort. Danach gab es interessante Vorträgen zu den Themen: Raumordnung , örtliches Entwicklungskonzept,  Zentren fit für die Zukunft, Zentrumsentwicklung und Ortskernbelebung in NÖ. Gemeinsam eine Siedlung planen – planen einmal anders . Wie gehen wir mit neuen Bewohner um ? Wo kaufen wir ein ?  – beim Nahversorger, beim Selbstvermarkter oder ? Österreichische Produkte ?  im Inland  oder im Internet und  von wo ? wo bleibt die Wertschöpfung ? , welche Arbeitsplätze wo werden diese gesichert ?   Wie können wir unseren Ort lebenswert erhalten ?  und wer ?  – WIR BEWOHNER/INNEN !
Bei dieser Tagung war vom DEV Großmeiseldorf der Ehrenobmann und Vorstandsmitglied Stopfer Gerhard  und der „Noe EP“ Fischer Hermann aktiv mit dabei. Weitere Fotos
Bericht: Ing. Hermann Fischer, Fotos: Ing. Hermann Fischer und Gerhard Stopfer

Martinsfest in Großmeiseldorf

Die Einladung zum Martinsfest am 12.11.2016 in die Pfarrkirche Großmeiseldorf mit Kleinkinderwortgottesfeier haben knapp  50 Erwachsene und Kinder angenommen und ein stimmungsvolles Fest erleben dürfen. Anschließend gab es einen Laternenumzug in der Kirchengasse.
Zum Abschluss gab es Tee und Martinskipferl für die Telnehmer/Innen.  Der Pfarrgemeinderat Großmeiseldorf und Herr Pfarrer Mag. Adreas Kalita und sein Team waren sehr begeistert und bedankten sich bei Allen recht herzlich für die Teilnahme! Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Ing. Hermann Fischer

 

KMB Männerwallfahrt nach Klosterneuburg

An der KMB Diözesanwallfahrt in Klosterneuburg am Sonntag den 6. November 2016, war die KMB Großmeiseldorf mit 6 Männern bei kühlen regnerischen Wetter stark vertreten. Unter einem „Regenschirmenmeer“ zog die Prozession unter der Leitung von Msgr. Franz Wilfinger in die Stiftskirche zur Wortgottesdienstfeier mit Predigt. Zur Agape mit Jungweinverkostung im Binderstadel fanden sich mehrere politische Mandatare ein. Vor der Heimfahrt noch Halt im Gasthaus Tradt in Weidling. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.

Gedenkmesse anlässlich 80 Jahre ÖKB Frauendorf/Schmida

Am 30. Oktober 2016 fand um 8:30 Uhr in Frauendorf eine Gedenkmesse anlässlich 80 Jahre ÖKB Frauendorf/Schmida statt. Die Veranstaltung begann um 8:00 Uhr mit der Begrüßung, Grußworte, Kranzniederlegung und Abmarsch zur Kirche. Nach der Gedenkmesse fand eine Agape statt. Der ÖKB Ortsverband Großmeiseldorf nahm an der Veranstaltung teil. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

MESSE für die Heimat in der Pfarrkirche Großmeiseldorf

Am 26. Oktober, Nationalfeiertag, zelebrierte unser Herr Pfarrer Mag. Andreas Kalita in der Pfarrkirche Großmeiseldorf mit allen GottesdienstbesucherInnen die "MESSE für die Heimat". Mit dem  "Pfarrverband neu", dem 6 Pfarren angehören  soll nun abwechselnd jedes Jahr in einer anderen Pfarre die Nationalfeiertagsmesse gefeiert werden.  Zu dieser Messe hat Herr Bürgermeister Johann Gartner sämtliche Gemeinderäte und Gemeinderätinnen sowie die Ortsvorsteher und Ortsvorsteherinnen zum Mitfeiern in die Pfarrkirche der KG. Großmeiseldorf eingeladen. Zum Abschluss zog der Organist Herr Glanz Robert an der Orgel alle Register und stimmte die "Bundeshymne" an.
Es war wirklich eine schönes Ereignis zum Nationalfeiertag. Vor der Kirche stellten sich die Gemeindevertreter von Ziersdorf und Heldenberg mit Mag. Kalita zum Erinnerungsfoto. 
Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.,

Abschlussveranstaltung des Schmidataler Laufcups in Ravelsbach

Am 21.10.2016 um 19:00 Uhr fand in Ravelsbach die Abschlussveranstaltung des Schmidataler Laufcups statt. Auch einige Großmeiseldorfer Läufer nahmen an den verschiedensten Läufen des Schmidataler Laufcups teil. Einer der fleißigsten Läufer waren unter anderem Adolf Hainzl jun. und Roman Fischer die sich an der Schlussveranstaltung ihr Schmidataler Leibchen abholten.
Bericht und Foto: Gerhard Stopfer

Sportverein Großmeiseldorf - Österr. Sportjournalisten am 15.10.2016 am Sportplatz

Im letzten Spiel der heurigen Freiluftsaison traf der Sportverein am 15. Oktober 2016 um 10:00 Uhr auf einen altbekannten Gegner. Peter Elstner, der dann selber als Schiedsrichter fungierte, war mit seinem Team, das sich eigentlich Express nennt, angereist und die Zuseher wurden mit zahlreichen Toren belohnt – allerdings nur auf einer Seite – leider auf der falschen.
Kurz und bündig: Pausenstand: 0:5, Endstand: 0:13
Eine logische Erklärung für dieses Debakel gibt es nicht. Dass der Gegner kompakt war und im laufenden Spielbetrieb steht war zu erkennen.
Beim Sportverein gab es im Vorfeld einige Absagen und einige Gastspieler standen erstmals in der Mannschaft. Trotzdem präsentierte sich eine Mannschaft mit starken Einzelspielern. Mangelnde (Zusammen)spielpraxis und robuster Gegner liesen keinen (Ehren)treffer zu, auch nicht als sich der starke gegnerische Tormann mehrmals in den fremden Strafraum wagte, und so kam Pech auch noch dazu… So kann zumindest eine Mannschaft in Grün-Weiß jubeln
.
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl jun.

Oktoberbräufest im Florianihof Walzer

Am 7. Oktober 2016 fand um 19:00 Uhr  im Floriani Walzer das schon traditionelle Oktoberbräufest statt. Der Florianihof konnte viele Gäste begrüßen, unter anderem eine große Delegation der Firma Ruby, Getränkehandel Ziersdorf, sowie den Gebietsleiter der Brau Union. Den Bieranstich nahmen der Gebietsleiter der Brau Union sowie Anton Zeitlberger vor. Die Gäste wurden kulinarisch mit einigen Schmankerln verwöhnt. Weitere Fotos
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos: Rainer Walzer

Fredi Jirkal im Florianihof Walzer

Am 30. September 2016 war der Kabarettist Fredi Jirkal im Florianihof Walzer zu Gast und gab sein Programm "TWO and a HOUSEMAN" zum Besten. Er brachte mit seinen Sprüchen und Einlagen das Publikum zum Lachen und es war ein gelungener Abend. Weitere Fotos,  Homepage Fredi Jirkal
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos: Rainer Walzer

Wir RADLn in die Kirche 2016

Am Sonntag, den 18. September 2016 fand in Großmeiseldorf im Rahmen von „Radland Niederösterreich “der 3.RADLsonntag“ unter dem Motto „Wir RADLn in die Kirche“. statt. Organisator Adolf HAINZL freute sich über die rege Teilnahme  mit 40 Fahrrädern von den Kirchenbesuchern, allen voran in Vertretung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL. Kaplan Marian PAPIK zelebrierte die hl. Messe und segnete anschließend die Fahrräder vor der Kirche. Alle Teilnehmer erhielten "RADLAND Niederösterreich Pickerl" und eine Fahrradklocke, solange der Vorrat reichte. Dann konnte man sich im Pfarrhofgarten mit Kuchen, Brot, Wein und gemäß der Aktion  “ Wir RADLn in die Kirche“  mit einem „Radler“ stärken.. Das war „Wir RADLn in die Kirche“ 2016 RADLand Niederösterreich , Weitere Fotos Adolf Hainzl, Gerhard Stopfer
Bericht: Adolf Hainzl sen., Fotos: Adolf Hainzl sen. und Gerhard Stopfer

Erntedankfest

Das heurige Erntedankfest fand am 11. September 2016 in gewohnter Weise statt. Pfarrer Mag Andreas Kalita holte mit den Ministranten die geschmückte Erntekrone vom Pfarrhofstadel ab:. Die Jungbauern trugen die Erntekrone zur Segnung in die Kirche. Die Jungschar bastelte unter Anleitung von PAass. Maria ein Puzzleherz mit dem sinnlichen Spruch "Wer Liebe ernten will, muss auch Liebe säen". Solche verteilten sie an die zahlreichen Gottesdienstbesucher am Kirchenausgang. Der anschließende Mittagstisch im Pfarrhof wurde gut angenommen. Der Herr Pfarrer und der PGR dankt allen Gästen und Mitwirkenden für die Unterstützung. Weitere Fotos Adolf Hainzl, Gerhard Stopfer
Bericht: Adolf HJainzl sen., Fotos: Adolf Hainzl sen. und Gerhard Stopfer

Spiel SV Großmeiseldorf gegen Horner Lehrer

Ideale Wetterverhältnisse und guter Besuch gaben dem Spiel des Sportvereins gegen die Mannschaft der Horner Lehrer am 01.09.2016 am Sportplatz einen würdigen Rahmen.
Obwohl anfangs mit einem Mann weniger ging der Sportverein 1:0 in Führung und hatte auch zahlreiche weitere Chancen die nicht in Tore umgemünzt werden konnten, während man beim Gegner sagen konnte "jeder Schuss ein Treffer", was zu einem 1:3 Rückstand zur Pause führte.
In der zweiten Halbzeit zog der Sportverein aber konsequent das druckvolle Spiel durch und wurde nun auch mit etlichen Toren belohnt. Selbst ein umstrittener Elfmeter des Gegners konnte den letztendlich klaren Sieg des Sportvereins nicht gefährden.
Am Ende hieß es 9:6 und das doch faire Spiel fand bei Speis und Trank seinen gemütlichen Ausklang.
Bericht: Adolf Hainzl jun.

Gründung Tuck Duck Grossmeiseldorf

Am Sonntag, den 28. August 2016 haben wir um ca 9.45 Uhr eine neue Aktion im Bacherlebnisdorf (kurz vor FF  Autosegnung) gestartet und dort eine Gründungsversammlung von Tuck Duck Großmeiseldorf durchgeführt. Die Gründungsmitglieder und MitgliederInnen waren dann in Großmeiseldorf und Ziersdorf bis zum FF Fest in der ersten Ausfahrt aktiv !
Ich wurde als Entenpapa und ortsansässiger Vzbgm. hierzu eingeladen, da ich diese Aktion seit Wochen gut finde und auch als Art Nachfolgeaktion oder auch Ergänzende Aktion  für den Gatsch Entenlauf als Aushängeschild unserer schönen Ortschaft sehr gut finde.
Es haben sich 3 Gründungsmitglieder gefunden, dieses lose  Zusammentreffen/Bündnis  von Bürger und der BürgerInnen, welche Oldtimertraktorfreunde sind und etwas für unsere Dorfgemeinschaft übrig haben, zu forcieren und die Geschäfte/Arbeiten im Hintergrund zu tätigen. Dies sind Herr Kanzian Helmut und seine Frau Sabine und uns unser „Allroundler und Tierliebhaber“ Herr  Schober Michael. Wir haben eine gemeinsame „Kutte“ und T-Shirt und treten  nach außen bei Veranstaltungen als Team auf. Auf Wunsch der Personen habe ich mich bereit erklärt mitzumachen und als einer der ersten  Sponsoren einzusteigen bzw. auch noch einen hinzuzubringen. Ich glaube es ist eine gute Idee der Gründungsmitglieder  und wir haben uns bereits am Sonntag um ca 12.15 Uhr öffentlich bei Kirtag in Großmeiseldorf in „Ausgangskleidung" gezeigt).
Ich bedanke mich schon jetzt für die Aktivitäten und Arbeit bei den Gründungsmitgliedern und deren Freunde/Freundinnen und WohltäterInnen ! Wieder ein Super Aktion für unsere Ortschaft und fürs Schmidatal, Danke ! Man sieht wieder einmal wie schnell man mit Freude und Elan etwas gemeinsames rasch schaffen kann, wenn man an einem „Strick“ zieht.
Bericht und Fotos: Ing. Hermann Fischer

Kräutersegnung

Am Feiertag den 15. August 2016, dem Fest „Mariä Himmelfahrt“ segnete Pfarrer P. Gebhard Zenkert am Beginn der Heiligen Messe, die vom PGR gesammelten und zu Sträußchen gebundenen Kräuter. Diese wurden nach dem Gottesdienst vor der Kirche, eingebunden mit einer Agape an die Kirchenbesucher verteilt. Weitere Fotos
Bericht: Adolf Hainzl sen., Fotos: Renate Maier und Adolf Hainzl sen.

5. Großmeiseldorfer Biergarten

Am 14. August 2016 fand im ehemaligen Schulgarten der 5. Großmeiseldorfer Biergarten, veranstaltet durch die Jugend Großmeiseldorf, statt. Es gab verschiedenste Biere zum Kosten und einige gute kulinarische Schmankerl, unter anderem Spanferkel, zu essen. Weiters wurde ein Schätzspiel durchgeführt wo sich einige Gewinner die tollen Preise abholten. Zu den Fotos
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Friedensmesse in Maissau

Am 5. August 2016 fand in Maissau, veranstaltet vom ÖKB Stadtverband Maissau, eine Friedensmesse statt. Wegen dem schlechten Wetter wurde die Friedensmesse nicht beim Friedenskreuz, Nähe Amethystenwelt, abgehalten sondern in der Pfarrkirche Maissau. Nach der Friedensmesse lud der Stadtverband zu einer Agape. Der ÖKB Ortsverband Großmeiseldorf war mit einer Delegation mit Fahne bei der Veranstaltung vertreten.
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos: ÖKB Stadtverband Hollabrunn

Danke von Norbert Pecha

Altdechant Norbert Pecha bedankt sich bei allen Gratulanten und für die Teilnahme an seiner Feier anlässlich seines 50 jährigen Priesterjubiläum.

Hochzeit von Christina Zeitlberger und Michael Parth

Am 30. Juli 2016 fand in der Pfarrkirche in Ravelsbach die kirchliche Hochzeit von Christina Zeitlberger und Michael Parth statt. Der Musikverein Großmeiseldorf, wo Christina Mitglied ist, begleiteten das Brautpaar mit Sohn Benedikt und den Hochzeitsgästen von der Kirche in den Pfarrgarten und spielten bei der Agape auf. Der Musikverein Großmeiseldorf gratuliert dem Brautpaar auf das Herzlichste! Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Ferienspiel 2016 der Jugend Großmeiseldorf

Am Samstag, 30.07.2016, hat der örtliche Jugendverein zu einem Kochkurs speziell für Kinder ins FF-Haus Großmeiseldorf geladen. Auf dem Koch- bzw. Speiseplan stand ein kinderfreundliches Menü zusammengesetzt aus einer Vorspeise (Pizzaschnecken aus Blätterteig) und einer Suppe (Zucchinicremesuppe). Als Hauptspeise gab es danach Nudeln mit einer bunten Gemüsesoße und als Nachspeise bereiteten die Kinder Palatschinken mit Nutella und Haselnüssen zu. Unsere Zutaten hatten wir großteils aus den eigenen Gärten bereitgestellt. Bevor es losging, hat jedes Kind eine Schürze bekommen, die es bunt gestalten durfte und an diesem Tag, sowie für zuhause bei seinen zukünftigen Einsätzen am Herd, nutzen kann. Die Kinder haben alle fleißig mitgekocht und in den Kochpausen wurde sich draußen am Spielplatz ausgetobt. Am meisten Spaß bereitete ihnen das Palatschinken braten, alle haben es für den ersten Versuch echt toll hinbekommen. Nachdem alles fertig zubereitet war, wurde selbstverständlich auch alles von den fleißigen Köchen selbst verköstigt und offensichtlich für gut befunden, da nur ein kleiner Rest der Nudelsoße übrig geblieben ist, die dann die fleißigen Helfer zum Dank aufessen durften.
Die Jugend Großmeiseldorf möchte sich recht herzlich bei den vielen Teilnehmern für ihr Mitmachen und bei der Freiwilligen Feuerwehr Großmeiseldorf für das Bereitstellen der Küche bedanken.  Weitere Fotos
Bericht: Sonja Litsch, Fotos: Sonja Litsch und Gerhard Stopfer

Geburtstagsfeiern Familie Adlerhorst

Dorferneuerungsvorstandsmitglied samt Familienmitglieder feierten gemeinsam am 23. und 24. Juli 2016 Geburtstag. 28-32-33-35-55-60 waren die „magischen Zahlen“ dieser besonderen Feier im Garten Ihres Hauses wo Familienmitglieder, Bekannte, Freunde und DorfbewohnerInnen willkommen waren.  Einige Foto von der besonderen Feuer im Florianihof mit Darbietungen in „philippinischen Art“. Weitere Fotos
Bericht: Ing. Hermann Fischer,Fotos: Ing. Herman Fischer und Franz Adlerhorst

50er Feier von Gerfred Lussy mit Musikverein Großmeiseldorf

Am 22. Juli 2016 lud Gerfred Lussy den Musikverein Großmeiseldorf zum Buschenschank Panholzer anlässlich seines 50. Geburtages ein. Die Mitglieder des Musikvereines nahmen die Einladung gerne an und spielten dem Jubilar vor der Feier ein Ständchen und der Obmann des Musikvereines Alois Landgesell gratulierte im Namen des Musikvereines. Anschließend wurde bei Speis und Trank der runde Geburttag ausgiebig gefeiert. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Sperre des Güterweges Florianigasse - Maistahlberg

Am 19. und 20. Juli 2016 wird der Güterweg Florianigasse - Maistahlberg wegen Asphaltarbeiten gesperrt. Bei der Sperre des Güterweges, während der Arbeiten, wird ersucht die Zu- und Abfahrt zu den Grundstücken im Bereich Maistahlberg über andere gut ausgebaute Güterwege durchzuführen! Es wird seitens der Gemeinde um Ihr Verständnis ersucht!
Der Ortsvorsteher Josef Wenzl sen.

50 jähriges Priesterjubiläum von Norbert Pecha

„Von den Menschen genommen, für die Menschen bestellt!“
... so heißt es in der Liturgie für die Priesterweihe und so stand es auf der Einladung zum Goldenen Priesterjubiläum von KR Norbert Pecha.
Am Sonntag, 26.6.2016, feierten wir dieses besondere Fest in der barocken - dem Heiligen St. Valentin geweihten - Pfarrkirche Gettsdorf, im Pfarrverband Ziersdorf, Dekanat Großweikersdorf.  Alle haben sich gefreut, dass auch der Jubilar selbst mitfeierte und wie für alle gut sichtbar und spürbar war, viel Freude und Kraft aus dieser Feier bezog.
Bei der Eucharistiefeier würdigte der Bischof em. Dr. Ludwig Schwarz die engagierte und gottbezogene Art von Norbert Pecha. Der Kirchenchor umrahmte die Heilige Messe mit seinem schönen Gesang, viele Priester, Gläubige, die Feuerwehren, die Vertreter der KMB und zahlreicher Vereine waren gekommen, um mit dem Jubilar Gott zu danken und auch um weitere Kraft und Zuversicht zu beten und zu bitten. Nach der heiligen Messe würdigten sein Nachfolger, Mag. Andreas Kalita, der Dechant Dr. Edmund Tanzer, seine priesterlichen Freunde, Mag. Franz Bierbaumer und Mag. Peter Paskalis seine Verdienste um seine Pfarren und um die ihn anvertrauten Menschen. Auch der Pfarrgemeinderat, vertreten durch Dipl.-Ing. Erich Zimmerl, die Gemeinde, durch Vizebürgermeister, Ing. Hermann Fischer und der Landeshauptmann, in Vertretung durch Landtagsabgeordneten Richard Hogl, sprachen Ihre Anerkennung und Ihren Dank für seine Arbeit aus. Die Vertreter der KMB des Dekanates Großweikersdorf gratulierten ihren ehemaligen geistlichen Assistenten und Dechant auf das Allerherzlichste. In ein paar berührenden Worten bedankte sich KR Norbert Pecha bei allen, die gekommen waren. Anschließend zogen wir in den schlossartigen Pfarrhofgarten. Der Pfarrgemeinderat, die katholische Jugend und alle freiwilligen Helfer bewirteten alle mit Speisen und Getränken. Auch zum Gratulieren und zum Gespräch war dann Zeit. Es war ein schönes und gelungenes Fest und wir wünschen, dass wir noch manchen Anlass mit dem Jubilar feiern dürfen.
Weitere Fotos
PAss. Helma Wachter, Adolf Hainzl, Fotos: Adolf Hainzl sen.

Dorfkaffee Dorferneuerung Großmeiseldorf

Der Dorferneuerungsverein veranstaltete am 19. Juni 2016 ein Dorfkaffee und verwöhnte die Gäste mit Kaffee, Kuchen, Aufstrichen und Getränken.
Obmann Bernhard Angerbauer konnte unter anderem Bürgermeister Johann Gartner, Vizebürgermeister Ing. Hermann Fischer, Gemeinderäte, sowie die Ehrenobmänner Herbert Panholzer und Gerhard Stopfer begrüßen. Durch Hr. Vizebürgermeister Ing. Hermann Fischer wurden einige schöne Torten versteigt. Der Obmann bedankt sich für den zahlreichen Besuch und vor allem gilt der Dank seinem Team die tatkräftig mithalfen. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Sonnwendfeier ÖKB Großmeiseldorf

Am 17. Juni 2016 fand beim Dorfhaus die Sonnwendfeier statt. Beginn war am 18:00 Uhr mit einem Heurigenbetrieb.  Um 21:30 Uhr wurde das Feuer durch Obmann Gerhard Stopfer am Rand des Gartenbaches entzündet. Dazu konnte der Obmann Bürgermeister Johann Gartner, Vizebürgermeister Ing. Hermann Fischer, alle anwesenden Gemeinderäte, sowie ÖKB Bezirksobmann Josef Raidl, Obmann vom OV Ziersdorf Michael Pamperl sowie eine große Delegationen aus dem Ortsverband Frauendorf begrüßen. Obmann Gerhard Stopfer bedankt sich für das zahlreiche Erscheinen zur Veranstaltung, besonders beim OV Frauendorf die sehr zahlreich erschienen sind! Weitere Fotos
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos: Herbert Zimmermann und Franz Adlerhorst

Umfahrung Zulegung einer Fahrbahn

Am 13. Juni 2016 wurde bei der Umfahrung Ziersdorf ein Spatenstich für die Zulegung einer Fahrbahn durchgeführt, siehe Berichte.

Benefizveranstaltung SV Großmeiseldorf

Am Samstag, den 11.06.2016 stand am Sportplatz die Benefizveranstaltung für die Familie des Verstorbenen Reinhard „Klik“ Fehringer statt. Am Vormittag duellierte sich der Sportverein Großmeiseldorf mit dem Team der Österr. Sportjournalisten, bei denen auch diesmal Peter Elstner mit angereist war. Das Spiel zeigte hohes Niveau und nach einem 3:0 Pausenstand für die Sportjournalisten steigerte sich der Sportverein, der auch diesmal wieder mit zahlreichen Gastspielern verstärkt wurde, in der zweiten Halbzeit und konnte ein gerechtes 4:4 Remis einfahren. Dabei wurde der Ankick von Nico durchgeführt und ein einer Trauerminute dem Verstorbenen gedacht.
Der Besuch war am ganzen Tag ausgezeichnet, vor allem zu Mittag als es Grillhendl gab, die sehr schnell vergriffen waren.Nach Geburtstagsglückwünschen an eine große Unterstützerin des Sportverein, Fr. Veronika Bauer und einem Ehrenankick von ihr stand ein Kleinfeldturnier für Hobbymannschaften am Programm. 4 Mannschaften nahmen daran teil. Nach hitzigen Duellen in der Gruppenphase standen die Finalspiele am Programm wo die Ergebnisse ziemlich eindeutig waren. Letztendlich lautete der Endstand: 1. FC Tante Silli, 2. FC Sonntagskick, 3. Niederschleinz, 4. Jugend Großmeiseldorf.
Es kann aber gesagt werden, dass die Ergebnisse an diesem Tag nebensächlich waren. Das wichtigste war, dass die Spiele friedlich abliefen und jeder einzelne Besucher zu einem großartigen Umsatz bzw. Gewinn beitrug und ein Betrag von € 4.400,- an die Familie übergeben wird. Weitere Fotos
Bericht: Adolf Hainzl jun., Fotos: Gerhard Stopfer

Hauptversammlung ÖKB OV Großmeiseldorf

Am 10. Juni 2016 fand um 19:30 Uhr im Florianihof Walzer die Hauptversammlung mit Neuwahlen des Kameradschaftbundes Ortsverband Großmeiseldorf statt. Obmann Gerhard Stopfer konnte seitens der Gemeinde Hr. Bürgermeister Johann Gartner  und Vizebürgermeister Ing. Hermann Fischer begrüßen. Seitens des ÖKBs begrüßte der Obmann Hauptbezirksobmann Franz Schrolmberger,  Obmann OV Ravelsbach Josef Winkler und Franz Pengl vom OV Ziersdorf. Beim Bericht des Obmannes (siehe Bericht) wurden über die Aktivitäten des Jahres 2015 und die bereits durchgeführten Aktivitäten des Jahres 2016 berichtet. Obmann Gerhard Stopfer wurde in den Vorstand des Hauptbezirkes als HB - Schriftführerstellvertreter gewählt. Der Hr. Bürgermeister bedankt sich für die durchgeführten Aktivitäten und den Ausrückungen und bitte die Kameraden den Obmann tatkräftig zu unterstützen und bedankt sich besonders für die Pflege des Kriegerdenkmales. Der Hauptbezirksobmann berichtet über die Aktivitäten im Bezirk. Der Mitgliederschwund im Hauptbezirk konnte auf Grund von Zuwächsen in einigen Ortsverbänden eingebremst werden. Er bedankt sich für die bisherige und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.Anschließend übernahm er den Vorsitz und führte die Neuwahlen durch. Folgender Vorstand wurde gewählt:

Obmann

Gerhard Stopfer

Obmann-Stv.

Franz Fischer

Kommandant

Gerhard Stopfer

Kommandant-Stv.

Rainer Walzer

Kassier

Johann Mehofer

Kassier-Stv.

Karl Schneider

Schriftführer

Herbert Zimmermann

Schriftführer-Stv.

Christian Fischer

Fahnenoffizier

Herbert Walzer

Fahnenoffizier-Stv.

Kurt Zeitlberger

Kassaprüfer

Leopold Zimmermann
Josef Wenzl

Bericht: Gerhard Stopfer

ÖKB Hauptbezirkstag in Zemling

Am 29.05.2016 fand in Zemling der ÖKB Hauptbezirkstag des ÖKB Hauptbezirkes Hollabrunn statt. Um 10:00 Uhr marschierten die Verbände mit fünf Fahnen zur Kranzniederlegung mit Musikbegleitung zum Kriegerdenkmal. Danach wurde der Hauptbezirkstag im Gasthaus Berger abgehalten. Hauptbezirksobmann Franz Schrolmberger konnte unter anderem ÖKB Präsident von Niederösterreich SR Dipl.-Päd. Josef Pfleger begrüßen. Der ÖKB Ortsverband Großmeiseldorf war mit einer Delegation beim Hauptbezirkstag vertreten. Weitere Fotos
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos: zur Verfügung gestellt

Maibaumumschmeißen

Die Jugend Großmeiseldorf organisierte wieder das alljährliche Maibaumumschmeißen. Am 29. Mai 2016 wurde mit verlockendem Speiseangebot, darunter Steckerlfisch, diversen Grillgerichten, Kaffee und Mehlspeisen zur Maibaumverlosung geladen. Um den Maibaum zu gewinnen, musste man wissen, wie oft der Maibaum vor dem Aufstellen abgeschnitten wurde. Der diesjährige Gewinner und nun Maibaumbesitzer Joachim Pölzl wusste die richtige Antwort (dreimal abgeschnitten), bekam dazu noch einen Geschenkskorb überreicht. Über den 2. + 3. Platz durften sich Martin Hainzl, leider bei der Verlosung nicht anwesend wurde vertreten, und Lukas Amberger aus Pfaffstetten freuen und erhielten dafür einen mit Wein und Süßigkeiten gefüllten Geschenkskorb. Die Jugend bedankt sich bei den zahlreichen Besuchern und freut sich schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.
Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Fronleichnam

Die hl. Messe zum Fronleichnamsfest, am 26. Mai 2016, wurde von Pfarrer P. Gebhard Zenkert, auf der Sommerterrasse der Heurigenfamilie Panholzer gefeiert. Die Feier und Prozession zu den Altären wurde unterstützt und verschönert, durch die Mitwirkung von Pfarrgemeinderat, Messner, Ministranten, Lektoren, Kommunionspendern, Feuerwehr und Musikverein. Nach dem Abschluss-Segen bedankte sich der Herr Pfarrer für die Schmückung der Altäre, bei allen Mitwirkenden und teilnehmenden Gläubigen. Weitere Fotos  Weitere Fotos
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos: Gerhard Stopfer, Renate Maier und Adolf Hainzl sen.

Spiel gegen Horner Lehrer

Am Dienstag, den 24.05.2016 wurde am Sportplatz Großmeiseldorf die heurige Fußballsaison gestartet. Gegner des Sportvereins, der wieder mit zahlreichen Verstärkungen aus der Umgebung antrat, waren alte Bekannte, das Team der "Horner Lehrer", gegen die man sich schon oftmals - auch zuletzt in der Halle - duelliert hatte. Diesmal bot sich auch ein würdiger Rahmen, am Sportplatz waren zahlreiche Zuschauer erschienen, und diese bekamen auch einiges geboten: Neben guten Aktionen, die teilweise in Torerfolgen endeten gab es auch so manche Härteeinlage auf beiden Seiten, und das bei idealen Platz- und Wetterverhältnissen. Nachdem die Horner Lehrer zur Pause 2:1 in Führung lagen konnte der Sportverein zwar noch bis zum 3:3 ausgleichen, musste sich aber letztendlich trotz starker Leistung den Gästen mit einem Endstand von 3:4 geschlagen geben.

Der Sportverein möchte auch an dieser Stelle auf die kommende Benefizveranstaltung für den verstorbenen Reinhard "Klik" Fehringer hinweisen. Diese findet am Samstag, den 11.06.2016 am Sportplatz statt und läuft folgendermaßen ab: Um 10:00 Uhr bestreitet der Sportverein ein Spiel gegen das Team der Ö. Sportjournalisten. Dazu werden Peter Elstner und bekannte ehemalige Spieler erwartet. Danach findet ein Mittagstisch statt, bei dem Grillhendl angeboten werden. Vorbestellungen können bis Do., 09.06.2016 im Florianihof Walzer (auch telefonisch unter 02956/2535), im Gasthaus Hainzl und im Kaufhaus Bauer abgegeben werden (Preis f. 1/2 Hendl mit Gebäck € 5,50). Am Nachmittag findet dann ab 13:30 Uhr ein Kleinfeldturnier für Hobbymannschaften, zu dem bereits einige Orte aus der Umgebung zugesagt haben, statt. Auch hier ist für Speisen und Getränke gesorgt. Es darf in diesem Zusammenhang mitgeteilt werden, dass das von den Freunden der Familie eingerichtete Spendenkonto bei der Raika Ziersdorf nach wie vor offen ist: AT08 3298 2100 0003 9891 lautend auf "Nico und Luis"
Auch Sachspenden (Kuchen, Wein…) werden gerne entgegengenommen (Tel.  0680/2110418 od. 0664/6195658). Der Reinerlös geht zur Gänze an die Familie.
Bericht: Adolf Hainzl jun., Fotos: Adolf Hainzl jun. und Lukas Waltner

Pfadfinder in Großmeiseldorf

Großmeiseldorf ist für uns Pfadfinder immer eine Reise wert, trotz der schlechten Wettervorhersagen für unser Pfingstlager 2016, vom 13. Mai bis 16. Mai 2016, machten wir uns am Freitagnachmittag ab 17 Uhr von Wien aus auf den Weg.
Unser Mut wurde belohnt und wir bauten unsere Zelte, 14 Stk. für 50 Köpfe,  im Eiltempo auf. Um 20 Uhr 19 standen alle Zelte und wir konnten unser Abendessen gemeinsam einnehmen. Für unseren Mut wurden wir am Samstag mit herrlichem Sonnenschein belohnt und wir konnten unser Programm, Jungpfadfinder Patrullen Wettkampf, Aufbau des Fahnenmastes, des Häferlbaumes, Geschirrspülers etc. umsetzen. Am Sonntagvormittag stand der Besuch der hl. Messe auf dem Programm und so wie jedes Mal wurden wir von allen herzlich und freundlich empfangen.  Das große Lagerfeuer, am Sonntagabend, war einer der Höhepunkte unseres Lagers und Ortsvorsteher Hr. Wenzel war in Vertretung von Hr. Bürgermeister anwesend und mit perfektem Pfadfinderwissen ausgestattet. Der Kälteeinbruch am Sonntagabend konnte uns nicht die Laune verderben und gut eingerollt in unsere Schlafsäcke und Decken schliefen alle bei + 3 Grad ein. Am Montag hieß es alles wieder abbauen und Abschied nehmen von Großmeiseldorf. Die Stimmung unter den Kindern und Jugendlichen während des Pfingstlagers war sehr gut und ich als Lagerleiter kann mit Fug und Recht Stolz auf alle Kinder, Jugendlichen und Betreuer sein und freue mich schon auf unser Sommerlager, welches am Jungendzeltplatz Turnersee/Kärnten stattfinden wird. Weitere Fotos
HPTFM Rudolf Klingler

70er Anton Greilinger

Am 12. Mai 2016 feierte das Großmeiseldorfer Urgestein Anton Greilinger seinen 70. Geburtstag. Der Musikverein Großmeiseldorf spielte dem Jubilar, der davon nichts wusste, beim Buschenschank Panholzer auf. Es wurden einige Episoden und Pointen seines Lebens erzählt. Der Jubilar freute sich sehr für die Überraschung des Musikvereines! Anschließend stellten sich noch andere Gratulanten ein. Danach lud Anton Greilinger den Musikverein zu Speis und Trank ein. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Verleihung Ehrenurkunde an Gerhard Stopfer

Anlässlich der Verabschiedung von Karl-Heinz Hauser, Bürgermeister aus unserer Partnergemeinde Kürnbach, in den wohlverdienten Ruhestand, wurde am 6. Mai 2016 die Ehrung verdienstvoller Mandatare, Obmänner und Kommandanten der Marktgemeinde Ziersdorf durchgeführt. Aus Großmeiseldorf wurde Gerhard Stopfer für seine zwölfjährige Tätigkeit als Dorferneuerungsobmann eine Ehrenurkunde überreicht. Gerhard Stopfer freut sich sehr über die Ehrung!
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Bittprozession

Am 2. Mai 2016 wurde eine Bittprozession in Großmeiseldorf durch Hr. Pfarrer Andreas Kalita abgehalten
Bericht: Gerhard Stopfer, Foto: Adolf Hainzl sen.

Maibaumaufstellen und Maiwanderung

Die Jugend Grossmeiseldorf, unter ihrem JVP Obmann Bernhard Litsch,  organisierten am 1. Mai 2016 das Maibaumaufstellen. Es war für die Bevölkerung ein schönes Fest. Der Gipfel des Maibaumes wurde wieder einmal abgeschnitten und musste repariert werden. Der Maibaum wurde fachgerecht aufgestellt und die Bevölkerung „goutierte“ dies mit großem Applaus.

Vor dem Maibaumaufstellen  gab es die alljährliche Wanderung zum 1. Mai. Die Wanderung in herrlicher Natur wurde heuer wieder durch  GGR Roman Fischer organisiert und angeführt. Die Wanderung führte von unserem geschätztem Kaufhaus Bauer zu den Marterln rund um Großmeiseldorf, wo GGR Roman Fischer, sowie einige Kinder den Ursprung und Entstehungsgeschichte der einzelnen Marterln erzählten. Anschließend ging es wieder zum Dorfhaus nach Großmeiseldorf zum Maibaumaufstellen. Zahlreiche Teilnehmer, ob jung oder etwas reifer, waren mit Eifer beim Wandern und Naturerleben dabei. Fotos Maiwanderung,  Fotos Maibaumaufstellen, 
Bericht Gerhard Stopfer, Fotos: Gerhard Stopfer und Adolf Hainzl sen.

Maitafelflechten DEV

Am 30. April 2016 wurden, Dorferneuerungsverein zusammen mit der Feuerwehr, die Maitafeln geflochten und anschließend aufgehängt. Es wurden die Maitafeln erneuert und statt natürliche Zweige wurden heuer erstmals Plastikgirlanden verwendet, die mehrjährig verwendbar sind. Der Obmann Bernhard Angerbauer, Obfraustellvertreter Andrea Kaufmann, sowie die Ehrenobmänner Herbert Panholzer und Gerhard Stopfer bekamen Maitafeln.
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

16. Landesradwandertag in Staatz

Liebe Radwanderfreunde!
EINLADUNG zum  NÖ LANDESRADWANDERTAG!
Mit ANGEBOT auch für NICHTRADLER!
Bitte Weitersagen!
Anmeldung bei Adolf Hainzl sen.

Schließung der Bankstelle Raiffeisenkasse in Großmeiseldorf

Laut Brief der Raifeisenkasse Ziersdorf wird der Betrieb der Bankstelle Großmeiseldorf mit 15. April 2016 eingestellt.
Bericht: Gerhard Stopfer

Familienmesse in Großmeiseldorf

Am Sonntag 10. März 2016 feierte in der Pfarrkirche Großmeiseldorf eine Familienmesse mit den Erstkommunionkindern des Pfarrverbandes Ziersdorf.
Nach einleiteten Worten von der Pastoralassistentin Maria Siegert - Kraupp zelebrierte Pfarrer Mag. Andreas Kalita den Gottesdienst. Musikalisch, verschönerten die Singgemeinschaft Großmeiseldorf und die Geschwister Haimberger die Messfeier. Nach dem Schlusssegen überreichten die Pastoralassistentin und der Herr Pfarrer den Erstkommunikanten die einheitlichen Kommuniongewänder (Kutten) für die Erstkommunionfeier in Ziersdorf. Der Pfarrgemeinderat bereitete eine Agape am Kirchenplatz. Weitere Fotos
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.

Entschuldigung des Webmasters

Da mein PC auf Windows 10 umgestellt wurde, automatisches Updates, hatte ich, durch Windows 10, kein Internet und konnte daher die Homepage nicht hochladen. Ich bitte sie die Verspätung zu entschuldigen!
der Webmaster Gerhard Stopfer

Ratscher in Großmeiseldorf

In der Pfarre Großmeiseldorf zogen heuer erfreulicherweise viele (16) Jungscharkinder als Ratscher durch den Ort und verkünden die Gebetszeiten der Kartage. Dankenswerterweise luden Eva Fischer am Karfreitag und Veronika Bauer in ihrem Kaufhaus am Karsamstag zum Ratscherfrühstück ein.
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.

Palmweihe

Sonntag, den 20. März 2016 versammelten sich die Kirchenbesucher, darunter viele Kinder mit ihren Eltern zur Palmweihe vor der Kirche. Pfarrer P. Gebhard Zenkert segnete die  Palmzweige und verteilte welche. Danach verkündete er das Evangelium und zog mit den Gläubigen in die Kirche zur Messfeier mit Vortragung der Osterpassion.
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.

 

Kopp Kreuz Erneuerung

Beispielhaft und ohne Aufsehen, mit viel Eigeninitiative erneuerten Herr Waltner Erwin und Herr Panholzer Franz das morsch gewordene Holz vom sogenannten Kopp – Hogl Kreuz in der Kirchengasse.
Bericht und Foto: Adolf Hainzl sen.

Säuberungstag

Beim Säuberungstag in Großmeiseldorf beteiligten sich am Samstag den 19. März 2016, 29 Personen und sammelten 31 Müllsäcke sowie diverse Traktor- und Autoreifen, Glas und Eisen in 3 Stunden ein. Macht einen freiwilligen Arbeitseinsatz von 87 Sunden aus. Die Gesamtanzahl der gegangenen Kilometer können nur geschätzt werden, liegen aber bei ungefähr 100 km, wegen Leute die unachtsam und widerwillig Ihren Müll bei uns entsorgen. Darum die Bitte auf diese Personen in Zukunft ein besonderes Augenmerk zu legen. Wir wollen nicht auf Leute aufpassen und strafen, aber wir müssen es uns nicht gefallen lassen, von anderen Leuten unsere Umwelt versauen zu lassen!!!!!!!!! Zwischendurch wurde nach anstrengender Bergung von Reifen mal eine kurze Pause eingelegt. Zum Abschluss gab es aber für Alle bei unserer Nahversorgerin und guten Fee des Dorfes Fr. Bauer einen kleinen Imbiss seitens der Gemeinde. Ortsvorsteher Josef Wenzl möchte sich bei allen Beteiligten nochmals sehr herzlich bedanken und hofft für nächstes Jahr auf WENIGER MÜLL. Weitere Fotos
Ps.: Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das Vernunft besitzt. Aber kein anderes Lebewesen würde jemals so unvernünftig handeln. Peter Rosegger
Bericht und Fotos: Josef Wenzl sen.

Qualitätsgärten Fischer  mit Messestand auf der Wiener Messe

Die in Großmeiseldorf ansässige Firma Qualitätsgärten Fischer zeigt wiederum einen kleinen Querschnitt ihres Schaffensgebietes auf der Messe Wien. Die neue Wohnen & Interieur findet in der Zeit vom  5. bis 13. März 2016 statt.

Fototermin mit LAbg. Richard Hogl; von „Wir RADLn in die Kirche“ 2015 und Gutscheinübergabe!

Dies war eine Gemeinschaftsaktion von Land NÖ und RADLand NÖ, der Katholischen Aktion der Diözese St. Pölten, dem Umweltbüro der Erzdiözese Wien und der Evangelischen Kirche Niederösterreich mit dem Ziel, die Schöpfung gemeinsam bewahren und ein Zeichen für nachhaltige Mobilität zu setzen. Gläubige sollen den Gottesdienst am Aktionstag und auch in Zukunft mit dem Fahrrad besuchen.
Heuer haben 72 Pfarren aus NÖ an der Aktion teilgenommen, wobei unter allen Pfarren ein 500-Euro-Gutschein fürs nächste Pfarrfest verlost wurde. Die Pfarre Großmeiseldorf (Gemeinde Ziersdorf) hat den Gutschein gewonnen. In Großmeiseldorf leben 380 Gläubige, die Röm.-Kath. Pfarre liegt im Vikariat unter dem Mannhartsberg und gehört zum Pfarrverband Ziersdorf.
Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL übergab im Auftrag von Landesrat Dr. Stephan Pernkopf am 25. Februar 2016 um 10:30 Uhr vor der Pfarrkirche in Großmeiseldorf den Gutschein an die Pfarrverantwortlichen Pfarrer Mag. Andreas KALITA, Pastoralassistentin Maria SIEGERT–KRAUPP und den Pfarrgemeinderat Adolf HAINZL. Bürgermeister Hans GARTNER gratulierte ebenso herzlich seinen aktiven Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürgern. Anschließend luden Fini und Adolf Hainzl zum Aufwärmen in den Pfarrhof bei Kaffee, Tee und Kuchen ein.
Auszug aus HL1. at, Fotos: Adolf Hainzl sen.

Zweiter Kochstammstisch im Florianihof Walzer

Zweiter Kochstammtisch startete am 01.März 2016 im Florianihof Walzer Großmeiseldorf! Jürgen Walzer lud kürzlich zum 2. Kochabend im Rahmen eines Stammtisches ein, wo zum ersten Mal auch die Frauen der Köche bewirtet wurden. Mit dabei Walzer Rainer, Kanzian Helmut, Wunderer Josef, Mold Josef, Panholzer Herbert, Panholzer Wilhelm,  und Initiator Landgesell Alois.
Die Hobbyköche zeigten unter Anleitung von Hausherrn und Küchenchef Jürgen Walzer ihr Können bei  Variationen aus Lachstatar auf Rucola und gefülltem Ei mit Kaviar als Vorspeise, weiters klare Rinderbouillon mit Kräuterfrittaten und Burgunder Rindsbraten mit Speckbohnenbündchen und Erdäpfelknödel. Als Nachspeise wurden Topfenobersnockerl mit Beerenragout serviert. Der Chefkoch äußerte sich auch diesmal begeistert über die verborgenen Kochtalente, und war mit dem Ergebnis des Abends sehr zufrieden.  Weitere Fotos        

Suppensonntag

Am Sonntag, den 21. Februar 2016 veranstaltete die Pfarre Großmeiseldorf, nach der 10 Uhr Messe den 13. Suppensonntag in der Winterkapelle. Es wurden neun verschiedene Suppen den Gästen dargeboten. Den wenigen Besuchern, schmeckten die köstlichen Suppen hervorragend. Der Pfarrgemeinderat und der Pfarrer Mag. Andreas Kalita bedanken sich für die eingegangenen SPENDEN.
Weitere Fotos

Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.

Jahreshauptversammlung Katholische Männerbewegung Großmeiseldorf


Die Jahreshauptversammlung der Katholischen Männerbewegung Großmeiseldorf fand am 16. Februar 2016 im Pfarrhof statt. Der Obmann Adolf Hainzl begrüßt alle anwesenden Männer, Dechant Dr. P. Edmund Tanzer und Vikariatsobmann Johann Schachenhuber.  Pfarrer Mag. Andreas Kalita ist auf Klausur, er wünscht der Jahreshauptversammlung einen guten Verlauf und schließt uns im Gebet mit ein. Zum Totengedenken wird aller Verstorbener der KMB,  mit einem andächtigen „Vater unser“ gedacht.
Die  Schriftlesung und Referat  zum Jahresthema „Jahr der Barmherzigkeit“ hielt Dechant Dr. P. Edmund Tanzer
.
Der Obmann berichtete ausführlich mit einer Rückschau der wesentlichen Veranstaltungen als Obmann seit 25 Jahren mit einer Bildschirmpräsentation.
„Nun bin ich am längsten Obmann im Dekanat Großweikersdorf, und nur Waltner Erwin ist seit 30 Jahren als Obmannstellvertreter in Großmeiseldorf länger in einer Funktion. In dieser Zeit haben wir in Großmeiseldorf 15 Dekanatsmännermessen und eine Dekanatsmaiandacht gehalten, sowie an allen 215 Dekanatsmännermessen und an den jährlichen Diözesanwallfahrten in Klosterneuburg zahlreich teilgenommen. Jetzt gehört wieder „Neuer Wind“ um auch jüngere anzusprechen“, so schloss der Obmann seinen Bericht mit dem Hinweis auf die Neuwahl.
Nach dem Bericht des Kassiers erfolgte die Wahl der Pfarrleitung.
Zum Obmann wurde Fischer Gottfried, zum Obmannstellvertreter Hainzl Adolf gewählt. Als Schriftführer wurden Fischer Christian und zum Kassier Fischer Franz wiedergewählt.Der neue Obmann Gottfried Fischer bedankte sich für die Wahl, er bat auch gleichzeitig um Unterstützung in seinem neuen Amt.
Nach dem Bericht von Vikariatsobmann Schachenhuber und Allfälligem schloss Fischer die Jahreshauptversammlung.
Im Bild von links: Dechant Dr. P. Edmund Tanzer, Christian Fischer, Fischer Gottfried, Hainzl Adolf, Vikariatsobmann Johann Schachenhuber,  Fischer Franz
Bericht und Foto: Adolf Hainzl sen.

Faschingsfest


Am Faschingsdienstag, den 9. Februar 2016, fand im Dorfhaus ein von der Dorferneuerung veranstaltetes Faschingsfest mit einem Kindernachmittag statt. Die Kinder wurden mit einem bunten Kinderprogramm unterhalten. Es waren viele Kinder und auch Erwachsene bei dieser Veranstaltung anwesend und es herrschte eine sehr gute Stimmung bei jung und alt. Es war eine gelungene Veranstaltung wo für Speis und Trank bestens gesorgt wurdeWeitere Fotos
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos Sonja Vrabel

Schiurlaub Hinterstoder


Zum 16. Mal wurde vom 4. bis 9. Februar 2016 zum Schifahren nach Hinterstoder gefahren. Wie jedes Jahr war das verlängerte Wochenende wieder von Josef Mold bestens organisiert und es nahmen 47 Schibegeisterte das Angebot an. Das Quartier war wieder im Hotel Sperlhof in Windischgarsten, wo wir jetzt schon 16 Jahre bei unserem Winterurlaub übernachten und kulinarische verwöhnt werden. Das Wetter war heuer drei Tage eher wärmer, die Pisten gut präpariert und die Temperatur lag bei einigen Plusgraden. Der Schnee auf den Pisten war eher weich aber es konnte problemlos bis zum Abend befahren werden. Am Samstag wurde auf der Wurzeralm gefahren. Heuer wurde ein Quiz für den verstorbenen Reinhard Fehringer unter den Teilnehmern veranstaltet, wo eine namhafte Summe gespendet wurde. Eine Zahl zwischen eins und tausend wurde getippt, wer eine Zahl daraus alleine errät gewann einen von drei Preisen. Die Preise waren ein Gutschein vom Florianihof Walzer, 3. Platz, ein Gutschein vom Buschenschank Panholzer, 2. Platz und ein Gutschein über ein Wochenende im Sperlhof in Windischgarsten, 1. Platz. Alle drei Preise wurden dankenswerterweise gespendet! Die Preise gewannen, den zweiten und dritten Preis Dominik Winter-Altermann aus Pfaffstetten und den ersten Preis Sebastian Wunderer aus Großmeiseldorf. Wir gratulieren den Gewinnern und bedanken uns bei den Teilnehmern für ihre Spendenfreude! Die Spende wird auf das Spendenkonto "Nico und Luis" überwiesen. Da allen der Schiausflug wieder sehr gut gefallen hat wurde für nächstes Jahr wieder ein Termin vereinbart. Fotos Gerhard Stopfer,  Fotos Adolf Hainzl jun.,  Fotos Josef Wenzl jun.
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos Gerhard Stopfer, Adolf Hainzl jun. und Josef Wenzl jun.


Schiurlaub in Kitzbühel

Vom 16. Jänner 2016 bis 23. Jänner 2016 fuhren einige GroßmeiseldorferInnen mit Freunden nach Kitzbühel Schifahren. Es war ein traumhafter Urlaub mit super präparierten Pisten, Schnee bis ins Tal, Sonne, etwas Schneefall, teilweise Nebel und einigen Minusgraden. An allen Tagen wurde sehr viel Schi gefahren. Auch heuer wurde nicht nur im Kitzbüheler Schigebiet gefahren sondern auch im Brixental, dass ein sehr schönes und großes Schigebiet ist. Am Dienstag besuchten einige das Abfahrtstraining. Weiters wurde am Donnerstag abends in einer Kirche für den verstorbenen Reinhard Fehringer Kerzen angezündet und gebetet. Weitere Bilder Stopfer, weitere Bilder Adolf Hainzl jun., andere Fotos, Fotos Karl Wieland
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos: Gerhard Stopfer, Adolf Hainzl jun. und andere

Musikalischer Abend mit The Cow Hill Gang im Florianihof Walzer

Am Freitag, den 22. Jänner 2016 traten im Florianihof Walzer die Band The Cow Hill Gang, Andi Gröbl, Peter Elstner & Friends, auf.  Andreas Gröbl ist Fernsehredakteur (Servus TV), Sportjournalist und leidenschaftlicher Hobby-Musiker und Peter Elstner ist eine Sportreporterlegende vom ORF und Hobby - Musiker. Es war ein sehr unterhaltsamer Abend mit einigen Anekdoten aus Sportreportererlebnissen von Peter Elstner und sehr gut gespielten Songs der Band.
Bericht: Gerhard Stopfer, Foto: Alexander Stopfer

Schiurlaub in Schladming

Vom 3. Jänner 2016 bis 9. Jänner 2016 verbrachten einige Großmeiseldorfer und Großmeiseldorfer Freunde, bestens organisiert von Rainer Walzer, bei schönem Wetter und herrlichen Schnee einen Schiurlaub in Schladming. Es herrschten super Pistenverhältnisse. Dadurch konnte der Tag mit viel Schifahren ausgenutzt werden. Die Unterkunft war das Landhaus Walzer in Öblarn, dass die Familie Walzer erstanden hat und Zimmer vermietet. Neben dem Schifahren wurde noch Peter Elstner in der Ramsau besucht, die Planai Classic Oldtimerrennen und ein Nostalgieschirennen, wo unter anderem Manfred Pranger startete und in Bad Mitterndorf die Grimming - Therme besucht.  Weitere Fotos
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos: Gerhard Stopfer, Josef Kopp und Alois Landgesell

Sternsinger

Die Großmeiseldorfer Sternsinger zogen in 2 Gruppen am 2. Jänner 2016 in die Häuser. „Alles Gute im Neuen Jahr wünscht Euch die ganze Sternsingerschar“, so begrüßten sie die Ortsbewohner. Sie trugen ihre Sprüche vor, beweihräucherten die Wohnungen und schrieben die Zeichen der Hl. Drei Könige " 20-C+M+B-16 "  an die Tür. Mit dem Vorsatz „Wir setzen Zeichen* für eine gerechte Welt“; baten sie um Spenden für die Entwicklungsländer.
Im Bild vorne v. l. Gabriel Roch, Magdalena Schober, Bernadette Fischer, Barbara Roch.
Im Bild hinten v. l. Begleiter Gottfried Fischer, Anna Fischer, Anna Hainzl, Marius Schober, Lena Höbling, Julia Hainzl und Begleiter Christian Fischer.
Bericht und Foto: Adolf Hainzl sen.

 

Dorftratsch 2014 Dorftratsch 2015
Dorftratsch 2012 Dorftratsch 2013
Dorftratsch 2011 Dorftratsch 2010 (Jänner bis Juni)
Dorftratsch 2010 ab Juni Dorftratsch 2009 (Mitte April bis Dezember)
Dorftratsch 2009 (Jänner bis Mitte April) Dorftratsch 2008 (Juli bis Dezember)
Dorftratsch 2008 (April bis Juli) Dorftratsch 2008 (Jänner bis Anfang April)
Dorftratsch 2007 (Juni bis Dezember) Dorftratsch 2007 (April bis Anfang Juni)
Dorftratsch 2007 (Jänner bis Anfang April) Dorftratsch aus dem Jahr 2006
Dorftratsch aus dem Jahr 2005 Dorftratsch aus dem Jahr 2004
Dorftratsch aus dem Jahr 2003 Dorftratsch aus dem Jahr 2002
Dorftratsch aus dem Jahr 2001 Dorftratsch aus dem Jahr 2000

 

Geburten

Nachwuchs ist eingetroffen bei Karin und Franz Bauer! Am 25.06.2016 um 06:25 wurde Alexander Bauer im KH Tulln geboren. Alexander war bei der Geburt 52cm cm groß und 3200 g schwer. Wir gratulieren auf das Herzlichste den glücklichen Eltern und Verwandten! Zur Babygalerie!
  Nachwuchs ist eingetroffen bei Daniela und Wolfgang Fischer! Am 12.06.2016 um 15:12 wurde Gregor Fischer im KH Hollabrunn geboren. Gregor war bei der Geburt 54 cm groß und 3610 g schwer. Wir gratulieren auf das Herzlichste den glücklichen Eltern und Verwandten! Zur Babygalerie

Todesfälle

Frau Maria Hammer verstarb am 19. November 2016 im 93. Lebensjahr. Das Begräbnis findet am Samstag, den 26. November 2016 um 10 Uhr statt.

Frau Maria Mantler verstarb am 23. Oktober 2016 im 93. Lebensjahr. Das Begräbnis findet am Samstag, den 29. Oktober 2016 um 14 Uhr statt.

Frau Berta Fischer verstarb am 28. März 2016 im 89. Lebensjahr. Das Begräbnis findet am Samstag, den 2. April 2016 um 14:00 Uhr statt.

Herr Otmar Merinsky verstarb nach kurzer schwerer Krankheit am 8. Jänner 2016 im 73. Lebensjahr. Das Begräbnis findet am Freitag, den 15. Jänner 2016 um 14 Uhr in der Aufbewahrungshalle Ziersdorf statt.

Herr Reinhard Fehringer verstarb plötzlich und unerwartet am 6. Jänner 2016 im 45. Lebensjahr. Das Begräbnis findet am Samstag, dem 16. Jänner 2016 um 10 Uhr statt.