Aktuelles aus Großmeiseldorf

Geburten Todesfälle Zur Homepage

Silvesterumtrunk des Dorferneuerungsvereines

Am 31. Dezember veranstaltete der Dorferneuerungsverein erstmalig einen Silvesterumtrunk. Ab 10:00 Uhr lud der DEV jung und alt um Silvester gemütlich bei Speis und Trank ausklingen zu lassen. Die Veranstaltung wurde gut angenommen. Der DEV - Obmann Bernhard Angerbauer konnte unter anderem auch  Bürgermeister Johann Gartner und Ortsvorsteher Josef Wenzl sowie einige Gemeinderäte und Vereinsobmänner unter den zahlreichen Gästen begrüßen. Die Veranstaltung ging bis in die frühen Morgenstunden. In den Abendstunden wurde ein Feuer in einem Feuerkorb angezündet um eine gemütliche Atmosphäre entstehen zu lassen.
Zu den Bildern

Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos: Ing. Hermann Fischer

Dorfkalender 2013

Unter dem Moto "Hintaus" steht heuer der Dorfkalender 2013, der vom Dorferneuerungsverein aufgelegt worden ist. Die Fotos zeigen ein Großmeiseldorf, von einer anderen Seite betrachtet. Die Fotos für den Kalender stellte dankenswerter Weise Josef Wenzl jun. zur Verfügung. Für die Ausarbeitung und Zusammenstellung zeigt sich Ehrenobmann Gerhard Stopfer verantwortlich. Der Dorferneuerungsverein bedankt sich bei allen Beteiligten für ihre Mithilfe! Der Kalender ist ab sofort bei diversen Verkaufsstellen im Ort erhältlich. Außerdem wird er auch von Mitgliedern des DEV bei Hausbesuchen in Großmeiseldorf verkauft und kann unter 0664/344 39 85 bestellt werden. Die Großmeiseldorfer Gastbetriebe, Direktvermarkter, Kaufhaus und die Raiffeisenkasse treten dankenswerter Weise wieder als Kalender-Sponsoren auf.
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Glühweinstand der Jugend Großmeiseldorf am 24.12.2012

Am heiligen Abend, den 24. Dezember, veranstaltete nach der Christmette die Jugend Großmeiseldorf einen Glühweinstand, der gut besucht war. Eine Bläsergruppe des Musikvereines spielte vor und nach der Christmette einige Weihnachtslieder. Weiters verteilte die Jugend Lebkuchen an die Teilnehmer der Christmette.
Zu den Bildern
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos: Roman Fischer

Wintersonnwendfeier

Am 21. Dezember wurde die diesjährige Wintersonnwendfeier des Musikvereines und ÖKB abgehalten. Im sehr gut besuchten Dorfhaus gab es weißen und roten Glühwein, sowie Kinderpunsch, Bratwürstel und Aufstrichbrote. Alle warmen Getränke und Speisen wurden sehr gut angenommen und waren schon vor der Sperrstunde ausverkauft! Der ÖKB Obmann Gerhard Stopfer und der Musikvereinobmann Alois Landgesell konnten Bürgermeister Johann Gartner, der etwas später zu uns gekommen ist, Ortsvorsteher Josef Wenzl, viele Gemeinderäte und Ortsvorstehern, ÖKB Hauptbezirksschriftführerin Eveline Wittner, ÖKB Hauptbezirkskassierstellvertreter Erich Wickenhauser, ÖKB Bezirksobmann Josef Raidl, Landesinternetreferent von Wien Herbert Hainzl, ein große Abordnung des OV Frauendorf, sowie Abordnungen aus den OV Ravelsbach und Ziersdorf begrüßen. In seiner Ansprache betont Obmann Gerhard Stopfer, dass der ÖKB für die Beibehaltung der allgemeinen Wehrpflicht eintritt. Auch ein Zivildienst ist notwendig um die Sozialeinrichtungen aufrecht zu erhalten. Der ÖKB tritt für Frieden, Sicherheit und Stabilität in unserem schönen Österreich ein, dazu wird kein Berufsheer benötigt. Eine Bläsergruppe des Musikvereines untermalte die Veranstaltung mit Weihnachtsliedern. Mit der Entzündung des Wintersonnwendfeuers, mehrere Feuerkörbe waren am Rand des Gartenbaches platziert, wurde eine stimmungsvolle Atmosphäre am Platz vor dem Dorfhaus geschaffen. Zu den Bildern
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos: Herbert Zimmermann

Glühweinstand der Jugend Großmeiseldorf

Trotz verregnetem Wetter fand am 15.12. der Glühweinausschank der Jugend Großmeiseldorf statt. Der Glühweinstand wurde vom Jugendheimgarten, in die trockene Winterkapelle verlegt. Leider fanden sich nur einige Gäste ein um die köstlichen Getränke und Speisen der Jugend zu genießen.
Bericht und Foto: Gerhard Stopfer

Weihnachtfeier Musikverein Großmeiseldorf, 10.12.2012

Am Montag den 10. Dezember 2012, fand im Heurigenlokal Panholzer die Weihnachtsfeier des Musikvereins Großmeiseldorf statt. Alle MusikerInnen und deren Partner waren geladen und fast vollzählig anwesend.
Wie jedes  Jahr war die  Weihnachtsfeier auch zugleich die Jahreshauptversammlung. Obmann Alois Landgesell gab einen kurzen Rückblick über die Tätigkeiten im Jahre 2012.
Besonders hob er das Adventkonzert hervor, bedankte sich bei seinen MusikkollegInnen für die disziplinierte Probenarbeit. Sein besonderer Dank galt Max Kohl, der seine Zeit dem Musikverein Großmeiseldorf als  Kapellmeister zur Verfügung stellt.Für die musikalische Umrahmung sorgte die Bläsergruppe der Ortskapelle, weiters wurden  auch  Adventlesungen dargeboten.  So entstanden einige besinnliche Stunden. Zu den Bildern
Bericht und Fotos: Alois Landgesell

Adventkonzert in der Pfarrkirche

Am Nachmittag des 8. Dezember 2012 fand in der Pfarrkirche Großmeiseldorf das zweite Adventkonzert statt.
Das Programm gestalteten neben dem Musikverein Großmeiseldorf unter Kapellmeister Markus Kohl die Singgruppe Großmeiseldorf (Leitung Susanne Zanitzer)  die Großmeiseldorfer Jungschar (Leitung Sonja Litsch) und die Jugend Großmeiseldorf (Obmann Lukas Zimmermann). Nach der Eröffnung durch den Obmann des Musikvereines, Alois Landgesell, und den Grußworten von Pfarrer Norbert Pecha führte Herbert Panholzer durch das Programm.
Die Kinder der Jungschar erzählten  die Geschichte von der Weihnachtsmaus. Die Singgruppe gab Weihnachtslieder wie "
Sing ma im Advent -  Als aller Hoffnung Ende war - Nun freut euch ihr Christen“  zum Besten  und der Musikverein spielte  Memory -  The music of the night  - Ihr Hirten erwacht - I pray for the power of love - Inmitten der Nacht  und Irish dream . 
Besinnliche Gedanken,  vorgetragen von der Jugend Großmeiseldorf,  rundeten das Programm ab. Zum Abschluss des  sehr gut besuchten Konzertes  spielte eine Bläsergruppe des Musikvereines das Lied "Tauet Himmel den Gerechten", zu dem alle mitsangen. Im Anschluss an das Konzert lud der Pfarrgemeinderat in den Pfarrhofstadel, wo Glühwein und Kinderpunsch ausgeschenkt wurden. Weiters gab es im Pfarrhof eine Krippenausstellung von selbst gebastelten Krippen aus Großmeiseldorf.
Der Reinerlös der Veranstaltung - bei freiem Eintritt wurden Spenden gesammelt - in Höhe von € 570.- kommt der Pfarre Großmeiseldorf für die Innenrenovierug der Kirche  zugute.
Zu den Bildern, weiter Bilder
Bericht: Alois Landgesell, Fotos: Alois Landgesell und Adolf Hainzl

Ernennung und Verabschiedung Pfarrgemeinderäte

Erst jetzt am 25.11. wurden, nach der Pfarrgemeinderatswahl vom 18. März 2012, am Ende der Sonntagsmese, den ausgeschiedenen PfarrgemeinderäteInnen mit einer Erinnerungskerze gedankt. Die neugewählten PfarrgemeinderäteInnen erhielten ein Ernennungsdekret von Kardinal Dr. Christoph Schönborn. Dadurch sind sie als Mitglied des Pfarrgemeinderates bestätigt.
Bericht und Foto: Adolf Hainzl sen.

 

Sparvereinsauszahlung im Florianihof Walzer und Gasthaus Hainzl

Im Florianihof Walzer fand die Sparvereinsauszahlung am Samstag, 24.11. statt. Christian Hofbauer Prokurist von der Raika Ziersdorf und die fleißigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sparvereins Floriani führten die Auszahlung durch. Die Raika Ziersdorf und der Florianihof Walzer bedanken sich bei den Sparern und bitten sie nächstes Jahr wieder so tatkräftig einzuzahlen.
Die Sparvereinsauszahlung 2012 des Sparvereines Biene fand am Sonntag, 25.11. zu Mittag im Gasthaus Hainzl statt. Als Vertreter der Raika Ziersdorf begrüßte Markus Pasching die SparerInnen und bedankte sich für ihre Treue und bei den Funktionären für ihren allwöchentlichen Einsatz. Auch hier bittet die Raika Ziersdorf und der Sparverein Biene nächstes Jahr wieder so tatkräftig einzuzahlen.
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Goldene Hochzeit von Leopoldine und Leopold Zeitlberger

Frau Leopoldine und Herr Leopold Zeitlberger feierten goldene Hochzeit. Bürgermeister Johann Gartner und Ortsvorsteher Josef Wenzl durften am 19. 11. 2012 sehr herzlich dazu gratulieren.
Bericht und Foto: Josef Wenzl sen.

Männerwahlfahrt der Katholischen Männerbewegung in Klosterneuburg

Die heurige Männerwahlfahrt fand am 11. November um 14:00 Uhr in Klosterneuburg statt. Das Motto der Wahlfahrt lautete: Alles kann, wer glaubt und wurde von Weihbischof DDr. Helmut Krätzl geleitet. Einige hunderte Männer marschierten von der Weidlinger Straße bis zum Stift Klosterneuburg zum Grab des heiligen Leopold, dem Landespatron von Niederösterreich. Am Stift angekommen wurde ein Wortgottesdienst am Stiftsplatz abgehalten. Die ergreifende Predigt wurde von Weihbischof DDR. Helmut Krätzl verkündet. Auch einige Großmeiseldorfer KMB - Mitglieder nahmen an der Wahlfahrt teil. Zu den Bildern...
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Goldene Hochzeit von Erna und Josef Wunderer

Am 11.11.2012 feierten Erna und Josef Wunderer Ihre Goldene Hochzeit. Unter den vielen Gratulanten fanden sich Ortsbauernrat Thomas Roch, Ortsvorsteher Josef Wenzl, KR. Altdechant Norbert Pecha und Bürgermeister Johann Gartner ein. Zu den Glückwünschen bedankte sich Herr Bürgermeister beim Jubilar für die langjährige Tätigkeit in der Feuerwehr in der Ortschaft und im Bezirk.
Bericht und Foto: Josef Wenzl sen.

 

Halloweenparty

Am 27. Oktober wurde vom Dorferneuerungsverein im Dorfhaus eine Halloweenparty veranstaltet. Das Dorfhaus wurde von einigen Damen des Vorstandes sehr schön im Halloweenstil geschmückt. Die Party wurde bei alt und jung sehr gut angenommen. Es wurden einige sehr schöne Kostüme präsentiert. Für die jungen "Geister" wurden Spiele veranstaltet. Für Speis und Trank war bis in den frühen Morgenstunden bestens gesorgt.
Zu den Bildern...
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Weinlesefest in Manshartsbrunn Fotoprämierung für Dorfkalender

Am 06. Oktober fand in Manhartsbrunn (Nähe Korneuburg) ein Weinlesefest mit Prämierung der Fotos von einem Fotowettbewerb für den Dorfkalender 2013 für Manhartsbrunn statt. Der Dorferneuerungsverein Großmeiseldorf, vertreten durch Ehrenobmann Gerhard Stopfer, wurde zur Prämierung der Fotos eingeladen. Zu dieser Einladung ist es gekommen, weil unser DEV beim Vernetzungstreffen und Hauptversammlung der Dorf- und Stadterneuerung Niederösterreich unseren Dorfkalender präsentiert hat (siehe Bericht) und dem DEV Manhartsbrunn diese Idee inspiriert hat auch einen Dorfkalender zu gestalten. Weiters war der DEV Manhartsbrunn mit Gerhard Stopfer in Kontakt um sich Tipps für die Gestaltung zu holen. Ehrenobmann Gerhard Stopfer freut sich damit einen Beitrag für die Vernetzung der DEV Vereine untereinander geleistet zu haben.
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Eröffnung Zubau Florianihof Walzer

Am 05. Oktober eröffnete der Florianihof Walzer den Zubau zu seinem bereits seit 2007 bestehenden Gasthaus. Die Chefleute Jürgen Walzer und Christina Walzer - Kleinschuster luden alle Stammgäste, Freunde und den Musikverein Großmeiseldorf, der einen Stammstisch im Florianihof Walzer hat, zu Speis und Trank ein. Weiters kamen alle beteiligten Firmen und viele prominente Gäste zur Eröffnung. Details zur Eröffnung entnehmen sich bitte  den beigefügten Links. Zu den Bildern...
Bericht: Gerhard Stopfer, Fotos und Links: Jürgen Walzer

Teilseite_T_HOL_34_1_

Teilseite_T_HOL_35_1_

Teilseite_T_HOL_36_1_

Teilseite_T_HOL_37_1_

Blumenbetreuung im Ort

In unserem Ort werden jedes Jahr von der Dorferneuerung einige Brücken, Bankgebäude, FF - Haus und Informationsstände mit Blumen geschmückt. Die Blumen müssen gegossen und gepflegt werden. Diese Pflege übernehmen dankenswerterweise jedes Jahr einige GroßmeiseldorferInnen mit größter Sorgfalt! Diese schön gepflegten Blumen sagen einiges über unser schönes Ortsbild aus. Der Dorferneuerungsverein unter DEV - Obmann Bernhard Angerbauer bedanken sich bei den fleißigen BlumenpflegerInnen auf das Herzlichste für die Betreuung der Blumen!
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Übergabe Spendenscheck vom Charity Run der JVB NÖ

Für einen guten Zweck nahm Roman Fischer, Obmannstv. der JVP Großmeiseldorf, am Charity Run der JVP NÖ teil. Dieser fand im Rahmen des Wachaumarathon statt. Roman Fischer hat mit seiner Teilnahme beim Charity Run EUR 150,- erlaufen, die die JVP Bezirk Hollabrunn dank eines Sponsorings von NR Eva Himmelbauer nun der Sozialtherapeutischen Wohngemeinschaft Roseldorf übergeben konnte. Kinder und Betreuerteam freuen sich über die Spende.
Bildtext:
Roman Fischer (2 vl) und Eva Himmelbauer (3 vl) übergeben im Beisein von Landesobfrau Bettina Rausch (1 vl) und Bezirksobmann Florian Hinteregger (1 vr) den Spendenscheck an Elisabeth und Markus Schober (3 vr und 2 vr) und den Kindern der WG Roseldorf

Bericht und Foto: Roman Fischer

GrossmeiseldorferInnen wiederum beim RADLrekordTag mitdabei!

Unter dem Motto: Mit dem Radl Grenzen Überwinden fand der RADLrekordTAG 2012 am 22. September 2012 statt. Der Start erfolgte um 13.00 Uhr durch Frau Landesrätin Petra Bohuslav und Herrn Bürgermeister Johann Gartner am Marktplatz in Ziersdorf.
Die Strecke führte über Großmeiseldorf zum Dorfhaus, wo der DEV Ehrenobmann Stopfer Gerhard soeben mit frisch geernteten Weintrauben mit seinem historischen Traktor anwesend war.
Die RadlerInnen strampelten weiterüber den Berg nach Ravelsbach, wo am Hauptplatz die sportlichen RavelsbacherInnen hinzukamen. Weiter führte die "grenzüberschreitende Radfahrt", bei herrlichem Wetter, über Gaindorf, Minichhofen und Sitzendorf zum Gasthaus Pelzer-Altinger. Nach einer Stärkung ging es entlang der Schmida über Frauendorf, Hollenstein, Gettsdorf wiederum zum Markplatz in Ziersdorf retour.
Bei einem gemütlichen Abschluss wurden kleine Präsente sowie Obst und Getränke der Saison an die Teilnehmer von  "Freiwilligen" der Gemeinde 21 sowie der Gesunden Gemeinde verteilt. Es würden unter den TeilnehmerInnen so manche Radlergeschichten in bester Atmosphäre ausgetauscht. Zu den Bildern

Bericht und Fotos: Ing. Hermann Fischer

Charity Run der JVP NÖ bringt mehr Bewegung ins Leben!

Am Wachaumarathon erliefen 70 JVP-Mitglieder gemeinsam fast 800 km. Und umrunden damit das Bundesland Niederösterreich für einen guten Zweck. Unter dem Motto „Mehr Bewegung ins Leben. Beweg dich. Beweg was.“ waren mehr als 70 JVP-Mitglieder diesen Sonntag für einen guten Zweck unterwegs und haben die 10 km-, 21 km- bzw. 42 km-Distanzen in der Wachau überwunden. Gelaufen wurde für einen guten Zweck.
Aus dem Bezirk Hollabrunn war der Ziersdorfer Jugendgemeinderat Roman Fischer mittendrin statt nur dabei. Mit seinem Start über die 10,5 km Distanz erlief er einen Betrag von 150 €. Dieser Betrag wird von Nationalrätin Eva Himmelbauer für ein wohltätiges regionales Projekt zur Verfügung gestellt.
„Eva und Roman leisten hier einen wertvollen Beitrag für den Bezirk Hollabrunn! Es wurden in Summe 800 km und rund EUR 8.000 für die unterschiedlichsten Projekte in ganz Niederösterreich erlaufen." so die JVP NÖ-Landesobfrau BR Mag. Bettina Rausch.
Foto links: vor dem Start - Roman Fischer Jugendgemeinderat der Markgemeinde Ziersdorf, BR Mag. Bettina Rausch (Landsobfrau der JVP NÖ), Markus Krempl (Landesgeschäftsführer der JVP NÖ)
Foto rechts: glücklich im Ziel BR Mag. Bettina Rausch, JGR Roman Fischer, Markus Krempl
Bericht und Fotos: Roman Fischer

Bericht zum Erntedankfest

Am Sonntag, den 9. September beging die Pfarre Großmeiseldorf das Erntedankfest.
Die von den Frauen prächtig geschmückte Erntekrone, wurde vom Herrn Pfarrer Altdechant Pecha, mit den Ministranten und Jungscharkindern vom Pfarrhof feierlich abgeholt. Die Bauernburschen, in Tracht gekleidet trugen die Erntekrone in die Kirche. Dort legten die Kinder die mitgebrachten Erntegaben zur Erntekrone und trugen Erntesprüche vor. Danach sprach der Herr Pfarrer ein Dankgebet und segnete die Erntefrüchte und Erntekrone.
Nach der hl. Messe bereitete der Pfarrgemeinderat den Mittagstisch.
Der Pfarrgemeinderat dankt Allen, für die Mitwirkung und Unterstützung beim Erntedankfest.
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.

Bericht über Schmankerlmarkt in Ziersdorf mit Musikverein Großmeiseldorf

Am 08.09.2012 spielte der Musikverein Großmeiseldorf am sehr gut besuchten Schmankerlmarkt in Ziersdorf auf. Unter der Leitung des Kapellmeisters Max Kohl wurden sehr schöne Stücke dargebracht welche die Besucher des Marktes mit Begeisterung annahmen. Die Direktvermarkter Familie Fischer aus Großmeiseldorf boten viele ihrer Produkte an die sich sehr gut verkauften. Der Schmankerlmarkt wurde wieder ein Erfolg.
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Schmankerlmarkt in Ziersdorf mit Musikverein Großmeiseldorf

Am Samstag, den 8. September 2012, von 08:00 - 13:00 Uhr, findet der Schmankerlmarkt  am Marktplatz in Ziersdorf statt. Unterhaltung mit dem Musikverein Großmeiseldorf, Verlosung von drei Schmankerlkörben, auch einige Abhofverkäufer aus Großmeiseldorf bitten ihre Köstlichkeiten an.
Das Team des Schmankerlmarktes Ziersdorf würde sich freuen, wenn sie den Schmankerlmarkt besuchen. Ein Markt lebt nur von seinen Gästen!
Bericht: Gerhard Stopfer

Feuerwehrkirtag vom 24. – 26. August 2012

Mit einem Steckerlfischessen begann der FF – Kirtag am Freitag, den 24. August ab 17 Uhr im FF – Haus Großmeiseldorf. DJ – El - Martino eröffnete offiziell um 20:30 Uhr den Schlagerabend. Über 200 Stk. Steckerfische konnten an die Frau bzw. Mann gebracht werden.
Am Samstag begann um 14:30 Uhr, bei angenehmem Wetter, das 7. Spielefest mit Thema "Schlumpfparty", dass im Rahmen der "Ferienspieltage12" der Marktgemeinde Ziersdorf und Gemeinde Heldenberg ausgetragen wurde. Organisatorin Karin Kopp und ihr Team haben ganz professionell mit eigenen Leibchen und Hosen (Schlumpfbekleidung) gekleidet die 10 Stationen betreut. Um 20.30 Uhr spielte die Musikgruppe „Get Back“ zum letzten Mal auf. Kurz vor Mitternacht gab es die traditionelle Tombola mit Tortenstücken und erstmalig wurden auch Sachpreise gezogen.
Am Sonntag zelebrierte Pfarrer Alt-Dechant Norbert Pecha um 10 Uhr die Hl. Messe, die von der Organistin Marina Draxler mit gestaltet wurde. Die Hl Messe wurde unserem verstorbenen Kameraden Ehrenhauptbrandinspektor Walter Kopp-Hogl und unserem unterstützenden Mitglied Franz Stopfer gewidmet. Im Anschluss gab Kommandant Gerhard Stopfer einen kurzen Bericht über das erste Halbjahr 2012. Im Anschluss spielte die Musikgruppe „Get Back“ zum Frühschoppen auf. Der Mittagstisch wurde von den Gästen sehr gut angenommen. Zum Kirtagsausklang spielte der Musikverein Großmeiseldorf um 16:30 Uhr zum traditionellen Kirtagskonzert auf. Weiterer Bericht auf der FF-Seite

Bericht und Fotos: Markus Hainzl

Berichtigung der Jugendhomepage

Die Homepage der Jugend Großmeiseldorf wurde auf dem aktuellen Stand gebracht und kann in der Rubrik Links eingesehen werden. Hier der direkte Link zur Jugend Großmeiseldorf

Diamantene Hochzeit von Berta und Eduard Schellenberger

Herr Bürgermeister Johann Gartner und Ortsvorsteher Josef Wenzl gratulierten am 23.08.2012, Frau Berta und Herrn Eduard Schellenberger zur Diamantenen Hochzeit. Weiteres durfte sich Hr. Bürgermeister bei Frau Berta Schellenberger für die langjährige Tätigkeit von 40 Jahren als Gemeindedienerin bedanken.
Bericht und Foto: Josef Wenzl sen.

 

Die Ferienspieltage12 halten Station in Großmeiseldorf

Die Außenstelle von Hogwarts - der Schule für Zauberei und Magie - hatte am 18.08.2012 seine Pforten in Großmeiseldorf geöffnet. Unter der Aufsicht von Schulleiter Roman Fischer fand das erste Trimagische Turnier bei den Ferienspieltagen12 statt.
Bgm. Johann Gartner und NR Eva-Maria Himmelbauer besuchten die Zauberschule wobei Eva die offiziellen Grüße von LH Dr. Erwin Pröll überbringen durfte.
Nach dem Eintreffen der Zauberschüler wurden diese durch den magischen Hut ihren Klassen zugeteilt. Weiters wurden von diesem die Zauberstäbe, Klassenfarben, magischen Geschöpfe sowie die Klassenlehrer festgelegt. Als Klassenlehrer stellten sich Brigitta und Karin Panholzer sowie Bernhard und Sonja Litsch zur Verfügung, als Assistenten der Schulleitung fungierten Julia Heindl und Verena Autherith.

Bei verschiedenen Aufgaben, wie "Suche das Klassenzimmer, Zaubertränke erkennen, Wettfliegen, Suche nach den magischen Tieren,..." wurden erfolgreich Punkte gesammelt. Dabei kam besonders den Klassenlehrern eine tragende Rolle zu, diese mussten bei mehreren Aufgaben ihre Klassen unterstützen, dies wurde mit vollstem Einsatz bravourös bewältigt.
Nach der abschließenden Punkteauswertung ging die Klasse Hufflepuff, betreut durch Karin Panholzer, als Sieger des Trimagischen Turnieres hervor. Zum Ende eines erfolgreichen Ferienspieltages bekam jedes Kind eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am Trimagischen Turnier von Schulleiter Roman Fischer und Jugendobmann Lukas Zimmermann überreicht.
Bericht: Roman Fischer, Fotos: Verena Autherith, Roman Fischer und Jugend Homepage

1. Großmeiseldorfer Biergarten

Am 15.08.2012 veranstaltete die Jugend Großmeiseldorf den ersten Biergarten im Dorf. Neben dem üblichen Wieselburger Bier und Gösser Naturradler gab es eine Palette an internationalen Bieren wie Desperados, Guinness, Heineken, Paulaner, Corona, Zipfer Limettenradler, Ottakringer Johannisbeerradler.
Es konnte unter anderem die Nationalratsabgeordnete Eva Himmelbauer, die auch Bezirksvorsitzende der Jungen Wirtschaft Hollabrunn und Landesobfrau-Stellvertreterin der Jungen ÖVP Niederösterreich ist begrüßt werden.
Um ein wenig in Oktoberfest-Stimmung zu kommen, gab es dementsprechende Musik und traditionelle Bierbrezen. Es wurde ein Gewinnspiel veranstaltet wo Christoph Gleixner aus Radlbrunn gleich zwei Preise und Josef Mold einen Preis gewannen. Die Preise waren Körbe mit verschiedensten Biersorten. Auch die Fußballfans unter den Besuchern, brauchten sich keine Sorgen zu machen, da das Ländermatch Österreich gegen Türkei live übertragen wurde. Es war ein gut besuchter und gelungener Abend, der den Besuchern von jung bis alt sehr viel Spaß bereitete.
Bericht: Sonja Litsch, Fotos: Bernhard Litsch

Kräutersegnung, Maria Himmelfahrt

Anlässlich des Brauches am Feste Maria Himmelfahrt, fand am 15.August die alljährliche Kräutersegnung statt. Die Gottesmutter wird auch als "Blume des Feldes und Lilie der Täler" bezeichnet. Unser Herr Pfarrer Norbert Pecha segnete am Ende der Hl. Messe, die duftenden Kräutersträußchen. Vor der Kirche wurden die Kräutersträußchen unter den Kirchenbesuchern verteilt, und eine Agape bereitet.
Der Herr Pfarrer und der Pfarrgemeinderat bedanken sich für die zahlreichen Spenden, zugunsten der Renovierung der Kirche! Zu den Bildern
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.

EXPEDITION GARTENBACH vom DEV Großmeiseldorf super organisiert!

Der DEV Großmeiseldorf organisierte, im Rahmen der Ferienspieltage der Marktgemeinde Ziersdorf und Gemeinde Heldenberg, am 11.08.2012 die beliebte Veranstaltung "Expedition Gartenbach" im Bacherlebnisdorf Großmeiseldorf. DEV Obmann Bernhard Angerbauer und sein Team stellten ein sehr attraktives Programm zusammen und waren selbst mit Begeisterung dabei. Der Gemeindejugendreferent der Marktgemeine Ziersdorf, GR  Roman  Fischer, konnte trotz kühlem Wetter knapp 40 Kinder und Begleitpersonen vor dem Gasthaus Hainzl begrüßen. Mit „historischen Oldtimertraktorgespannen“ wurden die Teilnehmer zum Ursprung des Gartenbachs,  in die Nachbarortschaft Pfaffstetten, gebracht. Dort wurde die Quelle des Gartenbachs erkundet und erste „Urwaldeindrücke“ gesammelt. Anschließend wurden die mächtigen Biberbauten entlang der „Au“ des Gartenbaches näher bestaunt. Danach war die attraktive Erkundung des Bachbettes am Programm, mit von der Partie war bei diesem Abschnitt Frau Ök.Rat LAbg. Marianne Lembacher, natürlich mit und in  Gummistiefeln  und auch sie war sichtlich begeistert.  Die fachkundige Führung durch den Gartenbachdschungel erfolgte durch den sogenannte „Entenvater“ von Großmeiseldorf, Ing. Hermann Fischer. Zurück in Großmeiseldorf gab es bei der letzten „Greißlerin“ des Schmidatales, Frau Veronika Bauer, Gratiseis, zur Freude der vielen Kinder. Beim Dorhaus wurden die TeilnehmerInnen vom DEV mit Würstel und Getränken bewirtet. 
Als Abschluss der Veranstaltung fand das „Entenrennen“ im Gartenbach statt, nach deren Verlauf jeder Teilnehmer einen Preis mit nach Hause nehmen konnte.
Es war sicherlich ein Erlebnis für ALLE, ob für Veranstalter als auch für Teilnehmer, einfach SUPER  und TOLL !!!   Zu den Bildern
Bericht und Fotos: Ing. Hermann Fischer

 

Hochzeit von Daniela und Wolfgang Fischer

Die HOCHZEIT war ein einzigartiges Fest !
Am Standesamt in Ziersdorf haben sich einander am 3. August 2012 Frau Daniela HUMMEL aus Niederschleinz und Herr Ing. Wolfgang FISCHER aus Großmeiseldorf das JA Wort im Kreise der Familie gegeben.
Die standesamtliche Trauung führte der Standesbeamte Herr  Ing. Hermann Fischer durch.

Am Samstag, den 4. August 2012 folgte die feierliche kirchliche Trauung unter Herrn Pfarrer Nikolaas Janssens in der Pfarrkirche in Niederschleinz.
Die musikalische Gestaltung der Trauungsmesse erfolgte durch den Chor aus Rohrbach und durch die Musikkapelle Unterdürnbach. Nach der Trauung gratulierte eine große Gratulantenschar dem frisch vermählten Paar und wünschten dem Paar alles Gute für Ihren weiteren Lebensweg zu zweit. Danach warteten auf das Brautpaar einige traditionelle Spiele, wie Luftballons fliegen lassen, aus einem Leintuch ein Herz schneiden, einen Holzstock durchschneiden, Beach - Volleyball spielen und einen besonderen "GAGG" gab es von der Jugend Großmeiseldorf,  Daniela musste mit Ziegelsteine mauern und ihr Mann Wolfgang hatte eine Eierspeise herzustellen. Die Musikkapelle Unterdürnbach, wo Daniela Mitglied ist, spielte einige Ständchen und gratulierten dem Brautpaar auf das Herzlichste.
Die Jugend Niederschleinz organisierte e
inen Umtrunk am Hauptplatz von Niederschleinz. Anschließend begleitete die Musik den Hochzeitszug zum Brauthaus. Zu den Bildern
Bericht: Ing. Hermann Fischer, Fotos Ing. Hermann Fischer und Gerhard Stopfer

Katholische Männerbewegung, Familienmesse in Großmeiseldorf

Die 179. KMB Messe des Dekanates Großweikersdorf am 20. Juli 2012 wurde als Familienmesse in der Pfarrkirche Großmeiseldorf gefeiert. Dechant  P. Dr.Edmund Tanzer zelebrierte die Hl. Messe mit Predigt, Altdechant  KR Norbert Pecha war  im Urlaub. Über 100 Männer und Frauen wohnten dem Gottesdienst bei. Bei der anschließenden Agape im Pfarrhofstadel wurden Großmeiseldorfer  Qualitätsweine und Aufstrichbrote serviert. Danke allen Spendern und Mitwirkenden.
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl sen.

 

Segnung Kirchenbrücke

Die „Sektion Laufsport“ des Dorferneuerungsvereins Großmeiseldorf veranstaltete von 2005 bis 2011 den Großmeiseldorfer Frühlingslauf im Rahmen des Schmidataler Laufcups.
Die Einnahmen der vergangenen Jahre sollten wiederum für die Ortschaft verwendet werden. So wurde beschlossen, die Kirchebrücke zu sanieren. Sehr rasch zeigte sich aber, dass der Bauzustand zu schlecht war und jede Sanierung nur eine „Behübschung“ wäre.
Die alte Brücke wurde durch Gemeindearbeiter abgetragen. Anschließend wurde ein neues Fundament hergestellt und darauf eine Brücke aus Betonfertigteilen errichtet. Besonderer Wert wurde auf die Barrierefreiheit und auf eine ausreichende Durchgangsbreite gelegt. Das neue Geländer erfüllt alle aktuell geltenden Sicherheitsvorschriften.

Die neue Brücke wurde im Rahmen eines Festaktes am 07.Juli 2012 gesegnet und an die Marktgemeinde Ziersdorf in deren Verwaltung und gleichzeitig an die Ortsbevölkerung zur Benützung übergeben. Ortsvorsteher Josef Wenzl,  geschäftsführender Gemeinderat Ing. Hermann Fischer und die Gemeinderäte Susanne Zanitzer und Roman Fischer, die das Brückenband durchtrennten, nahmen für die künftige Erhaltung von der Hauptinitiatorin des Frühlingslaufes Anni Bachlehner, einen Straßenbesen und eine Schneeschaufel entgegen. Originell geschmückt waren die beiden Handwerkzeuge mit blaugelben Bändern.

Einen besonderen Dank zur Errichtung der Brücke gebührt Herbert Panholzer, der sich für die Planung und Ausführung verantwortlich zeichnete! Weiters Danke an die „Chefin“ des Frühlingslaufes Anna Bachlechner und ihrem Team für die siebenjährige Abhaltung des Laufes und für die erwirtschaftete Summe womit die Brücke zur Gänze finanziert wurde und für die Gemeinde Ziersdorf, außer der zur Verfügung stellen der Gemeindearbeiter, keine Kosten entstanden sind.

Abgerundet wurde die Festveranstaltung durch ein großartiges Sommernachtskonzert der Singgemeinschaft Ravelsbach in der Gartenlaube des Heurigen Panholzer. Dieses Konzert wurde als „Draufgabe“ von der Sektion Laufsport der Ortsbevölkerung gewidmet. Auch dafür einen herzlichen Dank! Zu den Bildern , weitere Bilder , Bilder zu Aufstellung Kirchenbrücke
Bericht: Herbert Panholzer und Gerhard Stopfer, Fotos: Herbert Zimmermann und Adelbert Bachlechner

Zeitungs- und Fernsehteams in Großmeiseldorf

Ein großes Medieninteresse rund um die Laufenten, die unseren Bach bevölkern, herrschte in diesen Tagen in Großmeiseldorf (Bericht in "Neues von den Enten"). Die ReporterInnen und Filmteams konnten sich an Ort und Stelle ein Bild machen, dass es in Großmeiseldorf noch anderes Interessante zu sehen gibt außer unseren Enten zur Verkehrsberuhigung. Zwei Gasthäuser, ein Heuriger, ein Kaufhaus mit Imbissladen, Winzer, Ab Hof Verkäufer und noch vieles mehr hat unserer Ort zu bitten.
Kommen auch sie gelegentlich am Bacherlebnisdorf Großmeiseldorf vorbei!
Näheres zu den vielen Berichten erfahren Sie durch anklicken der "pickenden Ente" (neues von den Enten) auf der Eingangsseite.
Bericht: Gerhard Stopfer

Fußwallfahrt nach Maria Roggendorf

Die heurige Wallfahrt führte am Sonntag, 1. Juli 2012 nach Maria Roggendorf. Die Wallfahrer wurden von Pfarrer Altdechant Kons. Rat Norbert Pecha in der Pfarrkirche Großmeiseldorf verabschiedet. Die Strecke führte von Großmeiseldorf in Richtung Köhlberg, nach Hollenstein, Klein Maria Dreieichen, Mittergrabern bis Maria Roggendorf. In Klein Maria Dreieichen hielten wir bei der Wallfahrtskapelle eine kurze Waldandacht. In Mittergrabern konnten wir eine sehr interessante Führung durch die romanische Pfarrkirche erleben. Nach rund 25 km Fußmarsch erreichten wir an diesem sehr heißen Tag unser Ziel.Pfarrer Norbert Pecha feierte mit uns in Maria Roggendorf die Pilgermesse. Als Lohn der Anstrengung gab es anschließen im schattigen Park neben der Kirche eine festliche Mittagstafel, bei der es an nichts fehlte. Vom Aperitiv über ein umfangreiches Speisenbuffet, geliefert  vom Florianihof Walzer, bis zu Kaffee und Mehlspeisen reichte das Angebot. Pfarrer Norbert Pecha sowie der Pfarrer und der Ortsvorsteher aus Maria Roggendorf  leisteten uns bis  in den Nachmittag Gesellschaft.
Danke allen Teilnehmern und Organisatoren dieser gelungenen Veranstaltung! Weitere Bilder hier......

Bericht: Herbert Panholzer, Fotos: Adelbert Bachlechner

Wechsel des Webmasters

Nach 12 jähriger Tätigkeit als Webmaster unserer Homepage www.grossmeiseldorf.at legt Herbert Zimmermann mit 01.Juli 2012 seine Ausübung als Webmaster zurück. Der Dorferneuerungsverein und die Internetgemeinschaft Großmeiseldorf bedanken sich bei Herbert Zimmermann auf das Herzlichste für seine hervorragende Arbeit als Webmaster! Nach ordnungsgemäßer Übergabe übernimmt Gerhard Stopfer die Funktion des Webmasters. Gerhard Stopfer bittet die Berichte und Fotos, die in die Homepage gestellt werden sollen, auf webmaster@grossmeiseldorf.at oder gerhard.stopfer@gmx.at zu senden. Die Homepage wird in den nächsten Tagen auf den aktuellen Stand gebracht.
Bericht: Gerhard Stopfer

Tanja Angerbauer beim Landesfinale bei "NÖN sucht das größte Talent"

Tanja Angerbauer nahm am 28.06.2012 beim großen Landesfinale „NÖN sucht das größte Talent“ in Tulln teil. Tanja legte wieder eine souveräne Talentprobe mit dem Rocksound „Highway to Hell“ von AC/DC ab. Leider reichte es nicht ganz für den ersten Platz. Wieder waren fast 120 Fans aus Großmeiseldorf und auch aus anderen Ortschaften mit Autobus und PKWs nach Tulln gekommen um sie lautstark zu unterstützen. Unter den Gratulanten waren unter anderem Landeshauptmann Erwin Pröll, Moderator Andy Marek und Frankie Schinkels der in der Jury saß. Wir gratulieren Tanja Angerbauer für ihren tollen Erfolg! Fotos finden sie hier.....
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

 

DEV Dorfkaffee

Der Dorferneuerungsverein veranstaltete am 17.06.2012 ein Dorfkaffee und verwöhnte die Gäste mit Kaffee, Kuchen, Aufstrichen und Getränken.
Obmann Bernhard Angerbauer konnte unter anderem Bürgermeister Johann Gartner, Ortsvorsteher Josef Wenzl, geschäftsführenden Gemeinderat Ing. Hermann Fischer, viele Gemeinderäte, sowie die Ehrenobmänner Herbert Panholzer und Gerhard Stopfer begrüßen. Der Obmann bedankt sich für den zahlreichen Besuch und vor allem gilt der Dank seinem Team die tatkräftig mithalfen.
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

 

Barbara und Karl Lussy: Goldene Hochzeit

Bgm. Johann Gartner, Ortsvorsteher Josef Wenzl  sowie Ortsbauernbundobmann Thomas Roch durften am 08.06.2012 Barbara und Karl Lussy die besten Glückwünsche  zur Goldenen Hochzeit überbringen.
Bericht und Foto: Josef Wenzl

Fronleichnam

Auf Grund der Vorbereitungsarbeiten zur Kircheninnenrenovierung wurde der Ablauf des Fronleichnamstages mit heiliger Messe und Prozession folgendermaßen abgeändert: Die hl. Messe wurde von KR Pecha, in der mit Blumen und Rosen duftenden Sommerterrasse der Heurigenfamilie Panholzer, gefeiert. Hier, nach dem Evangelium des 1. Altares, begann die Prozession zum 2. Altar der Familie Mantler, weiter zum 3. Altar der Familie Lussy und abschließend zum 4. Altar von Hans Mehofer. Bei der Fronleichnamsfeier wirkten die Feuerwehr, die Jugend, der Pfarrgemeinderat, Erstkommunionkinder, Ministranten, Lektoren, Kommunionspender und Mesner mit.Die Ortsmusik spielte zur hl. Messe und zur Prozession.
Abschließend bedankte sich der sichtlich erleichterte Pfarrer Pecha wegen der kurzen Prozession für die Schmückung der Altäre bei allen Mitwirkenden und teilnehmenden Gläubigen. Weitere Bilder finden Sie hier!
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl

Kriegerdenkmalrenovierung abgeschlossen

Die Renovierung des Kriegerdenkmales zu Ehren der Gefallenen des 1. Weltkrieges ist abgeschlossen. Ein beherzter Kamerad des ÖKB Großmeiseldorf - Gerald Ehrentraut - hat sich aus eigenem Willen entschlossen,  mit seiner netten Lebensgefährtin Grete das Kriegerdenkmal an der Dorfstraße einer gründlichen Renovierung zu unterziehen.
Ehrentraut Gerald, ein aktiver ÖKB`ler und "eingefleischter" Großmeiseldorfer, und seine Grete haben das Moos und die Algen vom Steinmonument entfernt, die Steine gründlich gereinigt und weiters die Schrift mit den Namen der  im 1. Weltkrieg gefallenen Großmeiseldorfer Soldaten erneuert, das Einfriedungsgitter mit einem neuen Anstrich versehen und Vieles mehr.
Im Namen der Gemeinde Ziersdorf, des ÖKB Großmeiseldorf und der Ortsgemeinschaft von Großmeiseldorf dürfen wir hier vom Herzen einen ehrlichen Dank aussprechen.
Bericht: Ing. Hermann Fischer Fotos: Ing. Hermann Fischer und Herbert Zimmermann

Tanja Angerbauer bei "NÖN sucht das größte Talent"

Tanja Angerbauer überzeugte am 01. Juni in Mistelbach die Jury und Publikum und stieg ins Weinviertelfinale, das in Hollabrunn stattfand auf. Auch in Hollabrunn, am 15. Juni sang sie sich in die Herzen der Jury und Publikum. Das Lied „Simply the best“  brachte Rockröhre Tanja Angerbauer ins Landesfinale nach Tulln! Ihre Fans und Anhänger gratulieren ihr sehr herzlich zu dieser hervorragenden Leistung und wollen sie natürlich auch zum Landesfinale nach Tulln am 28.06.2012 begleiten!
Bericht: Gerhard Stopfer

Maibaum umschmeißen

Bereits am 26. Mai wurde in Großmeiseldorf der Maibaum umgeschmissen. Die Jugend hatte zum Dorfhaus geladen und bewirtete die Gäste mit Steckerlfisch und Bratwürstel.  Es gab eine Verlosung von 3 Preisen - es galt, das Alter des Maibaumes aus 3 Möglichkeiten richtig zu erraten. Den Hauptpreis, den Maibaum, gewann GR Susanne Zanitzer, der Maibaum wurde sofort von mehreren Burschen auf die Schulter genommen und der Siegerin zugestellt. Die weiteren Preise gewannen Christian Grabler und Silvia Fischer. Der Maibaum war auch heuer wieder von der Familie Wunderer gespendet worden, die Jugend bdankte sich dafür mit einer kleinen Aufmerksamkeit.
Bericht: Herbert Zimmermann Fotos: Verena Autherith

Turnier der Großmeiseldorfer Vereine

Drei Tage nach dem Hobbyturnier fand am Sonntag, den 20.05.2012 am Sportplatz das Turnier der Großmeiseldorfer Vereine statt, bei dem fünf Mannschaften teilnahmen. Der Spielmodus war, dass jeder gegen jeden einmal 12 Minuten spielte. Nach harten, aber fairen Kampf sicherte sich der Sportverein als Hausherr mit vier Siegen in vier Spielen ohne Gegentor den ersten Platz. Es folgten Jugend und Florianihof Walzer die sich punktegleich Platz zwei und drei sicherten. Auf den Plätzen vier landete die Freiwillige Feuerwehr vor dem Team Dorferneuerung/Musik.
Bei sommerlichen Temperaturen sorgte der eine oder andere Gespritzte für Abkühlung, ebenso gab es wieder beste kulinarische Versorgung, diesmal auch verschiedene Palatschinkenvarianten. Fotos: http://www.szene1.at/user/IDa13/album/3247992 - hier befinden sich auch Bilder vom Hobbyturnier.
Bericht und Fotos: Adolf Hainzl jun.

Hobbyturnier der Ortsmannschaften

6 Mannschaften nahmen beim Hobbyturnier am 17. Mai am Großmeiseldorfer Sportplatz teil. Bei sehr kühlem Wetter wurde in 2 Gruppen auf Kleinfeld gespielt, ein Team bestand aus 5 Feldspielern + Tormann. Mit einem Sieg gegen Radlbrunn und einem Unentschieden gegen Niederschleinz erreichte Großmeiseldorf das Finale. In der anderen Gruppe war Bierbaum eine Klasse für sich und siegte in der Vorrunde sowohl gegen die Ziersdorfer Nachwuchstrainer als auch gegen das Team der Hauptschüler. Im Finale war Bierbaum nicht zu schlagen und gewann das Turnier vor Großmeiseldorf, Niederschleinz, den Ziersdorfer Nachwuchstrainern, Radlbrunn und den Hauptschülern.
Bericht und Fotos: Herbert Zimmermann

Firmung in Gettsdorf

Am 17. Mai 2012 fand die Firmung in Gettsdorf statt wo aus Großmeiseldorf Michaela Stopfer und Vanessa Kitzler gefirmt wurden.
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

 

Frühjahrswanderung und Maibaum aufstellen

Eine relativ kleine Gruppe von etwa 40 Wanderern machte sich gemäß dem Motto der Frühjahrswanderung am 1. Mai auf, Großmeiseldorf besser kennen zu lernen: Ziel war heuer der Ursprung des Gartenbaches nahe Pfaffstetten. Grund dafür, dass heuer etwas weniger Teilnehmer dabei waren, war wohl die große Hitze von etwa 30 Grad. Nach der Begrüßung durch OV Wenzl vor dem Kaufhaus Bauer führte Ing. Hermann Fischer die Wandergruppe auf Feldwegen in Richtung PfaffstettenEs ging durch den Herrengraben, beim Transformator über die Landstraße weiter zur ersten Labestation  knapp außerhalb Pfaffstetttens. Nach kurzer Rast und Stärkung ging es schließlich weiter zur Quelle des Gartenbaches. Auf dem Rückweg wurden die Bauwerke der Biber, die sich am Gartenbach angesiedelt haben, bewundert. Weiter ging die Wanderung entlang des Gartenbaches durch Pfaffstetten und über Feldwege zurück nach Großmeiseldorf.
Vor dem Dorfhaus hatte die Großmeiseldorfer Jugend bereits alles vorbereitet - einerseits Speis und Trank als Labung der Wanderer und zahlreichen Gäste, die zum Dorfhaus gekommen waren, andererseits den Maibaum, der auch heuer wieder von der Familie Wunderer gespendet worden war. Franz Panholzer unterstützte die Jugend und stellte den schlanken, mehr als 22 Meter hohen Maibaum in Windeseile auf. Die ersten Bratwürstel der Saison fanden an diesem heißen Nachmittag ebenso reißenden Absatz wie der Burger mit Geschnetzeltem und alle angebotenen Getränke.
Erste Bilder .....
Bericht: Herbert Zimmermann Fotos: Ing. Hermann Fischer und Herbert Zimmermann

Maitafelflechten DEV

Am 30. April wurde zusammen mit der Feuerwehr die Maitafeln geflochten und anschließend aufgehängt. Neben dem neuen Obmann Bernhard Angerbauer, Obfraustellvertreter Andrea Kaufmann und Obmannstellvertreter Peter Führer bekamen heuer erstmals die Ehrenobmänner Herbert Panholzer und Gerhard Stopfer ebenfalls Maitafeln. Nach dem Aufhängen der Maitafeln lud Obmann Bernhard Angerbauer die fleißigen Helfer zu Speis und Trank ein.
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Erstkommunion

Am 29. April 2012 fand die Erstkommunion in Großmeiseldorf statt. Die Erstkommunionkinder waren: Florian Grabler, Anna Hainzl, Jan Pavolka, David Plessl, Marcel Siegl und Katharina Stockinger.
Bericht und Foto: Gerhard Stopfer

 

DEV - Workshop Netzwerk Identität, Stadtrundgang und 2. Jahreshauptversammlung der NÖ Dorf - und Stadterneuerung und Gemeinschaft der Dörfer

Am 28.04.2012 fand vormittags eine Workshoprunde statt wo sehr angeregt über die Herausforderungen, Strategie und Unterstützungsmöglichkeiten der Dorf- und Stadterneuerung diskutiert und zu Papier gebracht wurde. Der DEV – Großmeiseldorf wurde durch Ehrenobmann Gerhard Stopfer vertreten.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde ein Stadtrundgang rund um die Stadtmauern von Horn durchgeführt wo die Bedeutung des Räuberhauptmannes Grasel erklärt wurde.
Um 16.00 Uhr fand die Jahreshauptversammlung der NÖ Dorf und Stadterneuerung – Gemeinschaft der Dörfer im Kunsthaus in Horn statt.  Der DEV – Großmeiseldorf war durch Ehrenobmann Gerhard Stopfer vertreten.
Auch an diesem Tag wurde anhand einer Pinnwand unser Ort präsentiert und einige gute Kontakte geknüpft.
Einige Links zum Thema:
http://www.dorf-stadterneuerung.at/content.php?pageId=2976&news_gruppe=1&smarty=detail&news_id=5597  
http://www.dorf-stadterneuerung.at/content.php?pageId=3261&smarty=uebersicht&galerie=4358&plattform=dorf-stadterneuerung


Fotos vom Workshop finden sie hier....... , Fotos vom Rundgang durch Horn finden sie hier....

Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

DEV - Vernetzungstreffen Netzwerk Identität in Horn

Am 27.04.2012 fand im Kunsthaus in Horn ein Vortrags- und Diskussionsabend mit dem Schwerpunkt „ Der Themenort – wirtschaftlich, kulturell, identitätsstiftend“ statt. Der DEV-Großmeiseldorf war an diesem Abend durch Ehrenobmann Gerhard Stopfer und Obmannstellvertreter Peter Führer vertreten. Gerhard Stopfer präsentierte unseren Ort „Bacherlebnisdorf“ auf sehr eindrucksvoller Weise. Die Power Point  - Präsentation mit ausführlichen Erläuterungen dauerte 32 Minuten. In der anschließenden Diskussionsrunde konnten wir unseren Ort anhand einer Pinnwand und Laptop weiterhin präsentieren und auch einige Eindrücke von anderen Themendörfer gewinnen. Die Power Point - Präsentation finden sie unter http://www.dorf-stadterneuerung.at/content.php?pageId=8520
Weiterer Link: http://www.dorf-stadterneuerung.at/content.php?pageId=2976&news_gruppe=1&smarty=detail&news_id=5598 

Fotos finden sie hier......
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

DEV Hauptversammlung mit Neuwahlen

Die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Dorferneuerungsvereines Großmeiseldorf fand am 24.04.2012 statt. Da der bisherige Obmann Gerhard Stopfer bei den Neuwahlen nicht mehr angetreten ist, wurde Bernhard Angerbauer als neuer Obmann gewählt. Bericht auf der Dorferneuerungsseite.
Bericht und Foto: Gerhard Stopfer

Besuch des DEV Themendorfes „Bacherlebnisdorf Großmeiseldorf"

Wie ein Thema einen Ort prägt, welche Aktivitäten damit verbunden sind und welcher Einfluss sich auf die Identität der Bevölkerung mit ihrem Ort ergibt, erfuhren die interessierten TeilnehmerInnen bei der Exkursion am 21.4.2012.

Erste Station war das „Bacherlebnisdorf“ Großmeiseldorf (Gemeinde Ziersdorf). Pünktlich um 9 Uhr wartete eine örtliche Delegation mit Bürgermeister Johann Gartner und DEV-Obmann Gerhard Stopfer sowie „Entenvater“ Ing. Hermann Fischer auf die Exkursionsgruppe. Ing. Fischer berichtete von der Entstehung der Idee, als Laufenten zur Bachreinigung eingesetzt wurden und alsbald für klares, algenfreies Wasser, ein schneckenloses Ufer und kurzes Gras sorgten. Nach einer Gestaltungsberatung durch die Baudirektion Ortsbildpflege wurden einzelne Uferabschnitte mit Kieswegen, Tritt- und Sitzstufen, Steinen und Pflanzen neu gestaltet, der Bach somit zugänglich und erlebbar gemacht und die angrenzende Straße verkehrsberuhigt. Enten und Bach bilden Anknüpfungspunkte für kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen wie z.B. das sommerliche „Konzert am Gartenbach“, das Kinderferienspiel „Expedition Gartenbach“ oder den lustigen „Gatschenten-Crosslauf“. Ein Nahversorger mit angeschlossenem Café , zwei Gasthäuser, ein Heuriger und ein aktives Vereinsleben sorgen für eine laufende Belebung des Ortes.
Bericht und Fotos: DI Margit Fiby

8. Großmeiseldorfer Frühlingslauf

Der 8. Großmeiseldorfer Frühlingslauf, der im Rahmen des Schmidataler Laufcups durchgeführt wurde, entpuppte sich als voller Erfolg. Der Lauf fand am 22. April in Großmeisedorf statt. Veranstalter war erstmals der Sportverein, was auch Änderungen in der Organisation mit sich brachte. Start und Ziel befanden sich erstmals am Sportplatz, an der altbewährten Strecke, welche großteils durch den Ort führte, änderte sich nichts.
Sieger im 10 km Bewerb der Herren wurde Wolfgang Steininger vom LV LURS Maissau, der damit seinen Vorjahrssieg wiederholen konnte, in einer Zeit von 37:31 min. Er gewann vor seinem Klubkollegen Thomas Schmeichel und Lorenz Pelzner (Tri Team Neudorf). Bei den Damen siegte Petra Zehetner (URC Bikestore) vor Manuela Siederer (SV Stetteldorf) und Elena Roch. Im 5 km Bewerb der Herren siegte Erich Hahn (ULC Langenlois) vor Ferdinand Kreiml (ASK Loosdorf) und Johann Teufelhart (ULC Langenlois). Bei den Damen gewann Anita Miedl (USC Ruppersthal) vor Anna-Maria Otte und Birgit Wechselberger (Winterteam).
Der Kinderlauf fand direkt am Sportplatz statt. Es ging über 900 m (3 Sportplatzrunden). Moritz Deutenhauser und Zoe Müllner hießen hier die Sieger.
Was die Teilnehmeranzahl betrifft kann mit Freude verkündet werden, dass ein neuer Rekord an Läufern vermeldet werde kann. Mit insgesamt 230 Startern wurde erstmals - und das klar - die 200er Marke überschritten. Der Sportverein freut sich über die zahlreiche Teilnahme und bedankt sich bei allen Besuchern. Die Siegerehrung und Pokalübergabe erfolgte durch Bürgermeister Johann Gartner, Ortsvorsteher Josef Wenzl sowie Gabi Ehrentraud (Raika Ziersdorf).
Auch das Wetter nahm Rücksicht auf die Veranstalter. Es war trocken und kühl - somit ideales Laufwetter.
Hoch war auch die Anzahl der Läufer aus Großmeiseldorf bzw. von Großmeiseldorfer Vereinen (Sportverein, LC Buschenschank Panholzer). Folgende Starter waren dabei: Brigitta Panholzer, Anna Bachlechner, Lukas Meyer, Gerald Meyer, Franz Katzler, Sepp Stubenvoll, Willi Panholzer, Hanna Katzler, Nina Waltner, Nina Steinacher, Lukas Waltner, Anna Fischer, Susanne Zach, Elisabeth Zach, Martha Wunderer, Michaela Zehetner, Eveline Kneissl, Martin Kopp, Bernhard Litsch, Josef Wenzl, Hannes Stockinger, Katharina Stockinger, Nico Hammer, Ben Mehofer, Florian Grabler.
Ergebnisse finden Sie unter http://my3.raceresult.com/details/index.php?page=4&eventid=8765&lang=de, erste Fotos: http://www.szene1.at/user/IDa13/album/3246465  27. April: Weitere Fotos wurden online gestellt!

Bericht und Fotos: Adolf Hainzl jun.

70. Geburtstag von KR Norbert Pecha

Am Samstag, den 14. April 2012 um 16.00 Uhr feierte unser Herr Pfarrer KR Norbert Pecha seinen 70. Geburtstag mit einer Festmesse in der bis auf den letzten Platz mit Gratulanten gefüllten Pfarrkirche in Gettsdorf. Neben den Priestern Dechant Dr. Edmund Tanzer, Mag. Andrezej Kalita, Mag. Peter Paskalis, Pater Dr. Othmar und Diakon Hans Wachter war auch der Bischof von Linz Dr. Ludwig Schwarz anwesend.
Bischof Schwarz hielt in seiner ausführlichen und ergreifenden Predigt die Festgäste in seinen Bann. Auch trug er den Werdegang des Jubilars vor und würdigte dessen Verdienste. Die Festmesse wurde vom Gettsdorfer Kirchenchor musikalisch untermalt.
Die Bürgermeister Gartner und Schmid, die KMB, die Pfarren des Pfarrverbandes Ziersdorf und zahlreiche Vereine der Großgemeinde gratulierten und stellten sich mit Geschenken ein. Auch alle Anwesenden wünschten dem Jubilar Gesundheit und Gottes Segen. Abschließend servierten PfarrmitarbeiterInnen im Pfarrsaal die Agape - mit von Gettsdorfern belegten Broten und Kaffee sowie Mehlspeisen und Weinen aus Großmeiseldorf.
Weitere Fotos finden Sie hier ...
Bericht: Adolf Hainzl

Geburtstagsfeier Christine und Josef Wenzl

Christine und Josef Wenzl feierten gemeinsam am 14. April ihren 60. Geburtstag wo alle Verwandten, Freunde, Vereine und Pfarrgemeinderäte eingeladen waren. Die Jubilare bedanken sich bei allen Anwesenden für ihre gute Zusammenarbeit und Unterstützung in ihren Funktionen als Ortsvorsteher (Josef Wenzl) und 2. Vorsitzende des Pfarrgemeinderates (Christine Wenzl). FF – Kommandant und DEV – Obmann Gerhard Stopfer  gibt den Dank zurück für eine hervorragende Zusammenarbeit mit unserem Ortsvorsteher, der immer ein offenes Ohr für die Vereine hat und auch gut in der Gemeinde vertritt. Bei Christine Wenzl bedankt er sich für eine gute Zusammenarbeit innerhalb der Vereine. Christian Fischer überbringt den Dank des Pfarrgemeinderates. Auch der Musikverein, der den Jubilaren mit schönen Musikstücken aufspielt, gratuliert auf das Herzlichste und lassen sie dreimal hoch leben.  Nach den weiteren Gratulationen von den Vereinen, Freunden und Verwandten betonten ihre zwei Söhne Josef und Martin in ihren Ansprachen, dass Christine und Josef Wenzl großartige Eltern sind und ihren bisherigen Lebensweg sehr positiv geprägt haben.
Mit einigen Spielen, die die Jubilare zu bewältigen hatten, und guter Stimmung wurden die Geburtstage noch ausgiebig gefeiert.
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Frühlingsaktivitäten am/im Gartenbach

Am 14. April Vormittag, vor der großen Feier von Herrn und Frau Wenzl am Sportplatz, haben einige beherzte Dorferneuerer Sanierungsarbeiten an den Erlebnisbereichen am Gartenbach durchgeführt. Es wurden die Wege an der Gartenbachböschung, wie alljährlich nach dem Winter, gesäubert, ausgebessert und der Riesel aufgefrischt.
Die fleißigen Laufenten haben zur selben Zeit, das Bachbett nach Algen und Anlandungen abgesucht. Über den Winter haben die Laufenten gründlich das Bachbett, für Jedermann/Frau zu sehen, gesäubert.
Bericht und Fotos: Ing. Hermann Fischer

Tanja Angerbauers Teilnahme an einem Talente - Casting der NÖN

Tanja Angerbauer nahm an einem Talente - Casting in Hollabrunn teil und war unter den Gewinnern und darf bei weiteren Talentewettbewerben teilnehmen. Wir gratulieren ihr sehr herzlich für ihren Erfolg!
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Gatschentenlauf

Der Gatschentenlauf wurde heuer wieder ein großer Erfolg! Alle Läufer hatten, trotz starkem Wind, ihren Spaß bei diesem besonderen Event. Die Streckenlänge betrug acht Kilometer und die Hindernisse mussten dreimal bewältigt werden was eine besondere Herausforderung für jeden einzelnen war. Der Sieger der Männer hieß, wie schon bei den letzten zwei Mal, Andi Kainz, bei den Frauen gewann Elena Roch.
Links finden Sie einen Bericht der NÖN über den Gatschentenlauf 2012.

Bericht: Gerhard Stopfer

Säuberungstag

Am 24.03.2012 lud der Ortsvorsteher wieder zum Säuberungstag ein. Es beteiligten sich 30 Erwachsene sowie viele Kinder, die rund um Großmeiseldorf Flure und Raine reinigten, wobei insgesamt 50 Säcke Müll, sowie diverse Reifen gesammelt wurde. Mit einen kleinen Imbiss seitens der Gemeinde wurde bei Frau Bauer der Abschluss gemacht. Der Ortsvorsteher bedankt sich bei allen für die fleißige Unterstützung und bei Frau Bauer für die Bereitstellung der Tische und Bänke . Danke.
Bericht und Fotos: Josef Wenzl

Faschingsfest

Am Faschingsdienstag fand im Dorfhaus ein von der Dorferneuerung veranstaltetes Faschingsfest mit einem Kindernachmittag statt wo auch Hr. Bürgermeister Gartner, Ortsvorsteher Wenzl und zahlreiche Gemeinderäte  begrüßt werden konnten. Die Kinder wurden mit einem bunten Kinderprogramm unterhalten. Es waren viele Kinder und auch Erwachsene bei dieser Veranstaltung anwesend und es herrschte eine sehr gute Stimmung bei jung und alt. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung wo für Speis und Trank bestens gesorgt wurde. Fotos finden Sie hier ...
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Hinterstoder 2012

Zum zwölften Mal wurde vom 10. bis 12. Februar zum Schifahren nach Hinterstoder gefahren. Wie jedes Jahr war das Wochenende wieder von Josef Mold bestens organisiert und es nahmen 56 Schibegeisterte das Angebot an. Das Quartier war wieder im Hotel Sperlhof in Windischgarsten. Diesmal wurden Temperaturen bis zu 20 Grad Minus gemessen. Die Schibegeisterten lassen sich aber, trotz der Kälte, nicht vom Schifahren abhalten. Da fast kein Wind blies, war die Kälte, bei entsprechender Bekleidung, nicht ausschlaggebend.  Die Pisten waren hervorragend präpariert und gut zu befahren. Das Panorama war hervorragend. Da allen der Schiausflug wieder sehr gut gefallen hat wurde für nächstes Jahr wieder ein Termin vereinbart. Fotos finden Sie hier ...
Bericht und Fotos: Gerhard Stopfer

Wintersporttag am Maisthalberg

Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel wurde am 12.02.2012 vom Sportverein Großmeiseldorf die Kantine geöffnet. Ca. 30 Kinder bezwangen den Maisthalberg mit Bobs und Schlitten. Der Sportverein bewirtete die Kinder samt Eltern, Großeltern, Freunden und Verwandten mit Glühwein, Kinderpunsch, Würstel und Gulaschsuppe. Ein lustiger Wintertag ging zum Glück ohne Verletzungen zu Ende.
Bericht und Fotos: David Waltner

Sternsinger

Am Dreikönigstag 2012 waren die Großmeiseldorfer Sternsinger im Ort unterwegs, um Spenden für notleidende Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika zu sammeln. Zwei Gruppen - neben Ministranten waren auch Jugendliche dabei, die den Ministrantendienst im Sommer beendet hatten -  unter der Führung von Christian Fischer bzw. Gottfried Fischer zogen bei stürmischem Wetter von Haus zu Haus, sagten ihre Sprüche auf und baten um Spenden.
Danke allen Mitwirkenden und allen Spendern.
Die Sternsinger und ihre Begleiter im Jahr  2011 waren (Bild rechts von links nach rechts):  Andreas Fischer, David Zimmermann, Angelika Panholzer,  Eva-Maria Fischer und Gottfried Fischer. Die 2. Gruppe (Bild links) bildeten Lena Mantler, Christian Fischer, Magdalena Fischer, Julia Hainzl und Anna Fischer.
Bericht und Fotos: Herbert Zimmermann

 

Dorftratsch 2011 Dorftratsch 2010 (Jänner bis Juni)
Dorftratsch 2010 ab Juni Dorftratsch 2009 (Mitte April bis Dezember)
Dorftratsch 2009 (Jänner bis Mitte April) Dorftratsch 2008 (Juli bis Dezember)
Dorftratsch 2008 (April bis Juli) Dorftratsch 2008 (Jänner bis Anfang April)
Dorftratsch 2007 (Juni bis Dezember) Dorftratsch 2007 (April bis Anfang Juni)
Dorftratsch 2007 (Jänner bis Anfang April) Dorftratsch aus dem Jahr 2006
Dorftratsch aus dem Jahr 2005 Dorftratsch aus dem Jahr 2004
Dorftratsch aus dem Jahr 2003 Dorftratsch aus dem Jahr 2002
Dorftratsch aus dem Jahr 2001 Dorftratsch aus dem Jahr 2000

Geburten  aaa   ab

 

Wieder ist Nachwuchs eingetroffen! Die Eltern Tanja und Bernhard Brechelmacher sowie die stolzen Großeltern und alle Verwandten konnten sich am 22.11.2012 um 13:19 Uhr über die Geburt ihres Sohnes Luca freuen! Luca war bei der Geburt 47 cm groß und 2450 Gramm schwer. Ein Foto von Luca finden Sie auf auf www.babygalerie.at
Nachwuchs ist eingetroffen bei Barbara und Bernhardt Lindorfer! Am 14.11.2012 um 08:02 Uhr ist Sohn Manuel in Tulln zur Welt gekommen. Manuel war bei der Geburt 49 cm groß und 3050g schwer. Ein Foto von Manuel finden Sie auf www.babygalerie.at.

Juliana und Johannes Roch erblickten am 5.6.2012 das Licht der Welt ! Die stolzen Eltern Christine und Johannes Roch, die Großeltern und Verwandten und die gesamte Ortsgemeinschaft freuen sich besonders über die Zwillinge.Die Dorfgemeinschaft stellte für die zwei Neugeborenen 2 Störche vor dem Wohnhaus der jungen Familie auf.

 

Nachwuchs bei Michaela und Ralph Landgesell!
Am 12. Mai um 9.22 Uhr ist Katja Landgesell im Krankenhaus Hollabrunn zur Welt gekommen. Katja ist 51 cm groß und 3.600 Gramm schwer. Alles Gute!
Ein Foto von Katja finden Sie hier!

Nachwuchs bei FF-Verwalter Markus Hainzl!
Die FF – Großmeiseldorf gratuliert Petra und Markus Hainzl sehr herzlich zur Geburt ihres Sohnes Simon! Simon erblickte am 18. April 2012 um 23 Uhr das Licht der Welt. Er ist 54 cm groß und 3.865 g schwer. Wir wünschen unserem neuen Erdenbürger alles Gute und viel Gesundheit auf seinem Lebensweg. Fotos von Simon finden Sie hier!

Nachwuchs ist eingetroffen bei Sandra Regelsberger und Martin Leitner! Am 17. Jänner ist Sohn Matthias in Tulln zur Welt gekommen. Er war bei der Geburt 51 cm groß und wog 2.98 kg. Ein Foto von Matthias finden Sie auf www.babygalerie.at.

Todesfälle

Franz Stopfer ist am Montag, dem 4. Juni im 75. Lebensjahr verstorben.  Das Begräbnis fand am Samstag, 9. Juni um 14 Uhr statt.

Hermann Schmidt ist am Dienstag, dem 22. Mai im 79. Lebensjahr verstorben.  Das Begräbnis fand am Donnerstag, 31. Mai um 14 Uhr statt.

Johann Kaufmann ist am Dienstag, dem 15. Mai verstorben.  Das Begräbnis fand am Samstag, 19. Mai um 14 Uhr statt.

Fridolina Kottik ist am Dienstag, dem 7. Februar verstorben. Sie stand im 88. Lebensjahr. Das Begräbnis fand am Samstag, 11. Februar um 14 Uhr statt.

Manfred Mold ist am Samstag, dem 21. Jänner bei einem tragischen Arbeitsunfall ums Leben gekommen. Er stand im 55. Lebensjahr. Das Begräbnis fand am Samstag, 28. Jänner um 14 Uhr statt.
Bericht auf noe.orf.at zum tragischen Unfall:
Holzschlägerungsarbeiten endeten tödlich
Ein tödlicher Arbeitsunfall hat sich am Samstagabend in Ziersdorf (Bezirk Hollabrunn) ereignet. Ein 54-jähriger Mann ist bei Holzschlägerungsarbeiten laut Polizei von einer Leiter gestürzt. Die Ehefrau und der Sohn fanden den Mann wenig später. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der 54-jährige Mann aus dem Bezirk Hollabrunn führte gegen 18.00 Uhr auf einem Güterweg im Gemeindegebiet von Ziersdorf Holzschlägerungsarbeiten durch. Der Mann dürfte dabei auf einer Leiter stehend versucht haben, in einer Höhe von 2,5 Meter die Äste einer Weide mit einer Motorsäge abzuschneiden.
Mit Kopf auf den Boden aufgeschlagen
Dabei stürzte er vermutlich von der Leiter und schlug mit dem Kopf am Boden auf. Da der Mann nicht vereinbarungsgemäß nach Hause zurückkehrte, machten sich die Gattin und der Sohn auf die Suche und fanden den Verunglückten. Von den verständigten Rettungskräften konnte nur noch der Tod festgestellt werden. Es konnten keine Hinweise auf Fremdverschulden festgestellt werden, heißt es in einer Aussendung der niederösterreichischen Sicherheitsdirektion.

Schlagzeile und Bericht der NÖN 4/2012: