Aktuelles aus Großmeiseldorf

Geburten Todesfälle Zur Homepage

Frühlingskonzert

Am Sonntag den 6.4.2008 lud der Pfarrgemeinderat zum Frühlingskonzert in die Pfarrkirche Großmeiseldorf . Die Young Stars unter Kapellmeister Alfons Koller und Franz Kraus begannen das Kirchenkonzert "fulminant" im restlos vollbesetzten Kirchenschiff in Großmeiseldorf. Danach folgte das Konzert der Young Formation unter dem musikalischen Leiter Max Kohl, der zugleich auch Kapellmeister des Musikvereines Großmeiseldorf ist.
Die Zuhörer waren begeistert von den Darbietungen der Young Formation, der Jugendkapelle der Trachtenkapelle Ziersdorf, und sparten nicht mit stürmischem Applaus in der Pfarrkirche von Großmeiseldorf. Unten vielen Musikgenießern waren auch Kons. Rat Dechant Norbert Pecha, Bgm. Johann Gartner und zahlreiche Gemeinderäte und Ortsvorsteher der Gemeinde Ziersdorf.
Die Organisation der Veranstaltung lag in den Händen des Pfarrgemeinderates von Großmeiseldorf unter der Leitung von Christine Wenzl. Der Pfarrgemeinderat war auch nach dem Konzert verantwortlich für das leibliche Wohl der Musiker und Gäste - im Pfarrgarten wurde zu einem kleinen Imbiss eingeladen. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt der dringend erforderlichen Renovierung der Großmeiseldorfer Kirchenorgel zu Gute.
Zu den Fotos vom Frühlingskonzert ...

Säuberungstag

Am 29. März hatte OV Josef Wenzl wieder zum Säuberungstag geladen. Trotz der schlechten Witterung in der Früh kamen dennoch sehr viele Freiwillige. 46 Personen sammelten 38 Müllsäcke sowie div. Autoreifen und Kompletträder. Im Anschluss gab es eine kleine Stärkung im Dorfhaus. OV Wenzl möchte sich bei allen Beteiligten sehr herzlich für die hervorragende Mithilfe bedanken.
Weitere Bilder finden Sie hier ....

Schifahrt nach Hinterstoder

Vom 15.-17. März fuhren fast fünfzig GroßmeiseldorferInnen und PaffstettnerInnen zum Schifahren nach Hinterstoder. Der Urlaub wurde wieder sehr gut von Josef Mold organisiert. Das Quartier war wie in den vergangenen Jahren im Sperlhof in Windischgarsten.
Am Samstag war strahlender Sonnenschein bis zu 19 Grad Wärme im Tal. Sonntag und Montag herrschte leider nicht das schönste Wetter. Oben am Berg gab es Schneefall und teilweise Nebel und unten im Tal Regen. Trotzdem herrschte immer gute Stimmung. Der Einkehrschwung wurde etwas mehr in Anspruch genommen. Einige Schifahrer ließen sich aber nicht abhalten und trotzten dem nicht so schönen Wetter und fuhren unentwegt den Berg hinunter.  Fotos vom Schiwochenende finden Sie hier
!

Jahreshauptversammlung der JVP

Roman Fischer, Obmann der JVP Großmeiseldorf lud am 19. März zur Jahreshauptversammlung ins Jugendheim Großmeiseldorf. Als Ehrengäste konnten Gemeindeparteiobmann Bgm. Johann Gartner, Ortsparteiobmann GR Johannes Roch, Ortsvorsteher Josef Wenzl sowie seitens der JVP Niederösterreich Landesobfrau Bettina Rausch, ihr Stv. fürs Weinviertel Hannes Linzbauer und Teilbezirksobmann Nikolaus Granser begrüßt werden. Mittels einer Bilderpräsentation ließen Obmann Fischer und Gerald Meyer, der auch für die gelungene Zusammenstellung Sorge trug, die Aktivitäten und Veranstaltungen des vergangenen Arbeitsjahres nochmals Revue passieren. In den Ansprachen der Ehrengäste wurden vor allem die zahlreichen Aktivitäten und die gute Zusammenarbeit, auch mit anderen Vereinen für eine funktionierende Dorfgemeinschaft, positiv erwähnt. Roman Fischer bedankte sich seinerseits bei GPO Bgm. Johann Gartner sowie OV Josef Wenzl für die Unterstützung seitens Gemeinde und Ortschaft. Nach der Jahreshauptversammlung klang der Abend im Florianihof Walzer aus.

Ratscher

Bei winterlichem Wetter zogen die Ratschermädchen und -buben am Karfreitag und Karsamstag durch den Ort - die Klänge der Ratschen ersetzten die Glocken, die ja zu dieser Zeit in Rom sind.
Die Ratscher im Jahr 2008 sind Verena Autherith, Katharina Zanitzer, Karin und Angelika Panholzer, Sonja  und Bernhard Litsch, Cornelia, Eva-Maria und Magdalena Fischer, Andreas und Christoph Fischer, David Zimmermann und Vanessa Kitzler.
Am Ostersonntag besuchen die Ratscher alle GroßmeiseldorferInnen und bitten um das Ratschergeld als "Entlohnung" für die Anstrengungen als Ministranten in der Karwoche, eigentlich im ganzen Kirchenjahr.

Suppensonntag

Am 24.2.2008 wurde vom Pfarrgemeinderat der heurige Suppensonntag abgehalten. Die Gäste konnten zwischen Leberknödel-, Fritatten-, Gulasch-, Gemüse-, Knoblauch- und Käsesuppe wählen. Das Angebot wurde reichlich angenommen. Die Suppen und Getränke konnte man gratis genießen. Es wurde um eine freiwillige Spende gebeten. Der Pfarrgemeinderat bedankt sich für die vielen freiwilligen Spenden.
Weitere Bilder vom Suppensonntag finden Sie hier!

Faschingsausklang

Am Faschingsdienstag, dem 5.2. veranstaltete der Dorferneuerungsverein im Dorfhaus einen Faschingsausklang. Einige schöne Masken fanden sich bei dieser Veranstaltung ein. Es herrschte eine tolle Stimmung bis weit nach Mitternacht. Martin Panholzer sorgte für die musikalische Unterhaltung. Wieder zeigte sich, dass das Dorfhaus für solche Veranstaltungen sehr geeignet ist. DEV-Obmann Stopfer Gerhard bedankt sich bei allen für die Teilnahme bei dieser Veranstaltung. Ganz besonders bedankt er sich bei den Mitarbeitern des DEVs die mitgeholfen haben, dass der Faschingsausklang so gelungen ist.
Weitere Bilder finden Sie hier!

Bericht: Gerhard Stopfer

Gewerbepark Ziersdorf: Elektrokonzern errichtet Werk

Der internationale Elektrokonzern Moeller errichtet im Gewerbepark in Ziersdorf ein Werk, in dem heuer mit 60 Mitarbeitern gestartet wird, im Jahr 2011 sollen 250 Arbeitsplätze im Ziersdorfer Werk beschäftigt werden. Ein wichtiger Schritt für die wirtschaftliche Entwicklung der Region!
Berichte über die Betriebsansiedlung, die im Rahmen einer Pressekonferenz am 1.2.2008 bekannt wurde, finden Sie auf ORF Niederösterreich sowie auf www.hl1.at.

Leopold Zimmermann: 80. Geburtstag

Am 8. Jänner 2008 wurde Herr Alt-Vizebgm. Leopold Zimmermann 80 Jahre alt. Vor einigen Tagen feierte er im Gasthaus Hainzl seinen Geburtstag. An der Spitze der geladenen Gratulanten standen Dechant Kons. Rat Norbert Pecha und Bürgermeister und ÖVP Gemeindeparteiobmann Johann Gartner, der einen Rückblick über die immense Tätigkeit in der Öffentlichkeit des rüstigen Jubilars Leopold Zimmermann machte. Er war Vizebürgermeister von Ziersdorf, Gemeinderat und Ortsvorsteher von Großmeiseldorf, ÖVP Gemeindeparteiobmann von Ziersdorf, Obmann der Agrargemeinschaft, Obmann der Milchgenossenschaft, Obmann des Obst- und Weinbauvereins, aktiver Weidmann, Mitglied des Musikvereines über viele Jahrzehnte und..... Besondere Verdienste erlangte er in der Gemeindearbeit beim Aufbau und der Schaffung eines Mülltrennungssystems, welches zukunftsweisend war.
Herr Zimmermann wurde mit vielen Geschenken bedacht, wie Geschenkkörbe, Schützenscheibe. Die Geldgeschenke, insbesondere von den Jagdkollegen, gab er an den Dienststellenleiter des Roten Kreuzes Ziersdorf als Spende weiter. Herzlichen Dank !

Franz Stopfer: 70. Geburtstag

Franz Stopfer hatte am 10. Jänner 2008 eine Abordnung des ÖKB sowie des Dorferneuerungsvereines Großmeiseldorf zur Feier seines 70. Geburtstages eingeladen. Franz Stopfer ist bei beiden Vereinen äußerst aktiv. Er ist Fahnenträger des ÖKB Großmeiseldorf und ist stets zur Stelle, wenn es gilt, den Ortsverband Großmeiseldorf bei Ausrückungen zu ÖKB-Veranstaltungen zu vertreten. Auch beim Dorferneuerungsverein ist Franz Stopfer regelmäßig als Helfer im Einsatz - beispielsweise wenn es um das Mähen des Gartenbaches geht. Gerhard Stopfer bedankte sich für beide Vereine für den großen Einsatz des Jubilars und überreichte - zu seinem Hobby passend - einen Bierkrug sowie eine Auswahl verschiedener Biere.
Franz Stopfer besitzt eine sehenswerte Sammlung an Bierkrügen, Biergläsern und -deckeln, die Sie hier bewundern können...

Sternsinger

Am Samstag, dem 5. Jänner waren die Sternsinger in Großmeiseldorf unterwegs, um Spenden für Entwicklungshilfeprojekte - 2008 steht die Unterstützung von Indios im brasilianischen Regenwald im Mittelpunkt - zu sammeln. Zwei Gruppen von Ministranten unter der Führung von Christian Fischer (Bild links) bzw. Gottfried Fischer zogen von Haus zu Haus und baten unter dem Motto "Hilfe unter gutem Stern" um Spenden. Dechant Kos. Rat Pecha konnte über 1.000 € an die Sternsingeraktion überweisen.
Danke allen Mitwirkenden und allen Spendern.
Bild links:  Sternsinger (Vanessa Kitzler, Katharina Zanitzer, Cornelia und Eva-Maria Fischer) am Rosensteig, vor der Krippe - Hause Fischer.
Bild rechts:
Sternsinger auf der Dorfstraße vor dem Hause Zimmermann
(Angelika Panholzer, Verena Autherith, Karin Panholzer, Sonja und Bernhard Litsch).

 

Dorftratsch 2007 (Juni bis Dezember) Dorftratsch 2007 (April bis Anfang Juni)
Dorftratsch 2007 (Jänner bis Anfang April) Dorftratsch aus dem Jahr 2006
Dorftratsch aus dem Jahr 2005 Dorftratsch aus dem Jahr 2004
Dorftratsch aus dem Jahr 2003 Dorftratsch aus dem Jahr 2002
Dorftratsch aus dem Jahr 2001 Dorftratsch aus dem Jahr 2000

Geburten

Nachwuchs bei Dagmar und Thomas Roch: Am 28.3.2008 um 8:27 Uhr wurde Tochter Barbara im Krankenhaus Hollabrunn geboren. Sie ist 3,05 kg schwer und 49 cm groß. Ein Foto von Barbara finden Sie auf www.babygalerie.at.
Nachwuchs bei Petra und Markus Hainzl: Im Krankenhaus Tulln ist am 11.3.2008 um 1:24 Uhr Sohn Lukas zur Welt gekommen, das Geburtsgewicht betrug 3,80 kg, Größe 52 cm.
Auf www.babygalerie.at finden Sie Fotos von Lukas Hainzl.
Bernadette Fischer wurde am 4. Jänner 2008 als 5. Tochter von Eva und Alois Fischer geboren. Sie kam im Krankenhaus Tulln zur Welt, das Geburtsgewicht betrug 990 Gramm, Größe 37 cm.

Todesfälle

Emilie Kaindl verstarb am 15. Februar 2008 im 84. Lebensjahr. Das Begräbnis fand am 23.2. um 14 Uhr statt.