Aktuelles aus Großmeiseldorf

 Geburten    Todesfälle    

Sparvereinauszahlung

Am Samstag, dem 27.11.2004 fand im Gasthaus Hainzl die heurige Sparvereinauszahlung statt. Die 3 "Verwalter" des Sparvereines, Siegfried Mayer, Anton Greilinger und  Alois Landgesell (im Bild links mit Maria Hainzl), zahlten das angesparte Geld + Verzinsung an die etwa 90 Sparer aus. Besonderer Andrang herrschte wie immer um die Mehlspeisen. Nach langer Tradition gibt es nach dem Essen köstliche Schaumrollen uns Cremeschnitten - beides war nach kurzer Zeit ausverkauft.
Von der Hausbank, der Raiffeisenkasse Ziersdorf, waren die beiden Betreuerinnen der Bankstelle Großmeiseldorf, Kraus und Hofstetter, anwesend.

Dekanatsmännermesse mit Kardinal Schönborn

Am Freitag, dem 19.11. fand in der Pfarrkirche Großmeiseldorf die 108. Dekanatsmännermesse des Dekanates Großweikersdorf unter großer Beteiligung (ca. 220 Besucher) statt. Dazu konnte vom Dekanatsobmann Johann Schachenhuber Erzbischof Kardinal Dr. Christoph Schönborn begrüßt werden. Der Obmann der Katholischen Männerbewegung Großmeiseldorf, Adolf Hainzl, hieß Dr. Schönborn mit einem Blumengruß willkommen. Die anschließende Männermesse wurde von Dr. Schönborn, assistiert von den Priestern Dechant Norbert Pecha, Roland Moser, Dr. Edmund Tanzer, Wilhelm Gnan, Josef Voitcek, Andreas Kalita, Kaplan Mag. Franz Bierbaumer und Diakon Hans Wachter des Dekanates zelebriert. In seiner Predigt appellierte Kardinal Schönborn, die Kirche in der derzeitigen schwierigen Lage - er verwies beispielsweise auf den Skandal in St. Pölten, der eine große Zahl von Kirchenaustritten zur Folge hatte - mit voller Kraft zu unterstützen. Nach der Segnung der Dekanatsfahne der Katholischen Männerbewegung Großweikersdorf gaben die anwesenden Männer ein Treueversprechen gegenüber Jesus Christus ab, das von Kardinal Schönborn per Handschlag von jedem abgenommen wurde. Nach der heiligen Messe wurden 3 verdiente Mitglieder der katholischen Männerbewegung Großmeiseldorf - Josef Zimmermann als einer der Mitbegründer dieser Vereinigung, Josef Roch und Robert Heindl als langjährige Mitglieder und für 25 Jahre vorbildhafte Diener in der Kirche, mit dem Ehrenzeichen in Bronze ausgezeichnet. Der neue Kirchenchor hat mit einigen Lieder einen gelungenen Einstand gefeiert. Im Anschluss an die Dekanatsmännermesse wurde im ehemaligen Schulgebäude eine Agape gereicht. Vor der Kirche hatte der Musikverein Großmeiseldorf Aufstellung genommen und spielte des Gästen trotz widrigen Wetters einige Märsche auf.

Bepflanzung von Grünflächen - Aufstellen von Straßenlampen

Am Samstag, dem 13. November waren mehrere Arbeitstrupps in Großmeiseldorf im Einsatz, um Arbeiten für die Öffentlichkeit zu erledigen. Nachdem die Dorfstraße in der abgelaufenen Woche zum größten Teil fertig asphaltiert worden war, wurden auf der Dorfstraße die ersten neuen Straßenlampen (bis etwa Ortsmitte) aufgestellt. Die Leitung der "Laternenbauer" hatte wiederum Alfred Heindl übernommen. Am Abend erstrahlte der untere Teil der Dorfstraße bereits im neuen Licht.
Auch auf der Hauptstraße wurde gearbeitet. Jene "Grünflächen", die im Zuge des Gehsteigbaues bereits von der Straßenmeisterei mit Erde befüllt sind, wurden mit Ziersträuchern und Rosen bepflanzt. Bei einer Begehung vor 2 Wochen wurde mit den Anrainern die Gestaltung besprochen. Bodendeckerrosen, Fünffingerstrauch, Zwergspieren (alle in mehreren Farben) und Weiße Heckenspindel sollen die Flächen ab nächstem Frühjahr mit ihren Blüten verschönern. Jene Flächen, die derzeit noch nicht fertig gestellt sind bzw. auf denen auf Wunsch der Anrainer Rasen gebaut wird, werden im Frühling bepflanzt.
Die freiwilligen Helfer, die zahlreiche Arbeitsstunden unentgeltlich geleistet haben, würden sich über tatkräftige Mithilfe weiterer HelferInnen bei den nächsten Arbeitseinsätzen freuen!

Literarischer Abend mit Monica Weinzettl

Die Schauspielerin Monica Weinzettl, einem breiten Publikum bekannt als Frau Knackal in der TV-Serie MA 2412, war der Stargast des literarischen Abends am 5. November 2004. DEV-Obmann Gerhard Stopfer konnte  zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter den Abg. zum Nationalrat Dr. Bauer, Labg. Marianne Lembacher, Bürgermeister Gartner und DI Fiby (Dorferneuerungsbetreuerin). Monica Weinzettl las Episoden aus dem Werk "Der tiefe Keller" des Großmeiseldorfer Heimatdichters Johann Peter. Im Publikum war auch die Urenkelin des ehemals in  Großmeiseldorf als Lehrer wirkenden Johann Peter interessierte Zuhörerin. Im Rahmen der Veranstaltung wurde der 2. Großmeiseldorfer Dorfkalender, der unter dem Motto "Versteckte Kostbarkeiten" steht, präsentiert. Der Kalender kann per Mail an kalender2005@grossmeiseldorf.at bestellt werden. Die sehr gut besuchte Veranstaltung fand im Heurigenlokal Panholzer statt.
Bilder vom literarischen Abend finden Sie hier!

Striezelschnapsen

Am Sonntag, dem 31. Oktober fand im Gasthaus Hainzl das heurige Striezelschnapsen der Freiwilligen Feuerwehr statt. Zahlreiche SchnapserInnen waren gekommen, um einen der köstlichen Striezel zu ergattern. Die aufgelegten Kartenwaren rasch vergriffen, und es gab zahlreiche spannende Duelle, bis einer der Kontrahenten das Bummerl hatte. Der Sieger jedes Bummerls durfte einen Allerheiligenstriezel in Empfang nehmen.
Im Vordergrund standen Spaß, Unterhaltung, Gemütlichkeit und nicht zuletzt die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr.

Ausflug der Vereine

Der heurige Vereinsausflug der Freiwilligen Feuerwehr, des Dorferneuerungsvereines und des Kameradschaftsbundes führte am 9. Oktober ins Waldviertel. 51 GroßmeiseldorferInnen waren dem Aufruf der Vereine gefolgt und verbrachten einen schönen, wenn auch regnerischen Tag gemeinsam. Nach dem Frühstück in Schrems stand eine Führung durch die Schremser Brauerei auf dem Programm, eine Bierverkostung durfte natürlich nicht fehlen. Nach dem Mittagessen ging es weiter nach Neunagelberg, wo die Glasbläserei Zlato besichtigt wurde. Man konnte die Kunst der Glasherstellung bewundern. Der nächste Programmpunkt war die Anderswelt in Heidenreichstein, eine mystische Welt rund um das Heidenreichsteiner Moor. Am Heimweg wurde noch beim Heurigen eingekehrt, danach brachte Walter Kopp die Ausflügler wieder sicher nach Hause.

Hiatafest

Im Gegensatz zu den vergangenen beiden Jahren fand das heurige Hiatafest bei herrlichem Altweibersommerwetter statt. Erstmals gab es heuer eine geführte Nordic Walking-Wanderung durch die Großmeiseldorfer Weinberge zur Hiatahütte in Pfaffstetten. Nach einem kurzen Rückblick in die Geschichte der Hiatahütte durch den Pfaffstettner DEV-Obmann Alfred Panholzer ging es zurück zur Großmeiseldorfer Hiatahütte. Dort wurde den zahlreichen Gästen Bodenständiges - u.a. Blunzn, Speck- und Schmalzbrot sowie Most, Sturm sowie der Grüne Veltliner "Dorfpoesie" geboten. Veranstalter des Hiatafestes ist die Poesiegemeinschaft Großmeiseldorf, eine Vereinigung der Produzenten der Großmeiseldorfer Weinmarke "Dorfpoesie".

Fußball: Rainers Freunde gegen Staufer-Partie

Das jährlich stattfindende Fußballmatch der Staufer-Partie aus Wien, die mit ihrem "Anhang" gern gesehene Gäste in Großmeiseldorf sind, fand heuer am 18. September statt. Rainers Freunde waren die Gegner beim Match, das schließlich mit einem 6:2-Erfolg der Mannschaft rund um Rainer Walzer endete.
Die 3. Halbzeit fand anschließend in der Angerbauer-Halle statt. Spanferkel - Bier - Sturm - Musik - das waren die Garanten für beste Unterhaltung. Es wurde eifrig getanzt, sodass so mancher in der 3. Halbzeit mehr schwitzte als während des Fußballspiels.

Mannschaftsschnapsen

Am Freitag, dem 17. September fand die 5. Auflage des Großmeiseldorfer Mannschaftsschnapsen statt. Es standen sich wiederum jeweils 10 Schnapser der "Jugend" und der "Senioren" gegenüber.  Nachdem beim letzten Vergleichskampf erstmals die "Jugend" gewonnen hatte, wurde diesmal die alte Rangordnung wieder hergestellt. Mit dem denkbar knappen Ergebnis von 102 : 98 siegten die "Senioren" und stellten damit in der Gesamtwertung der Vergleichskämpfe auf 4 : 1. Das Schnapsen fand auch heuer wieder in der Angerbauer-Halle in der Erlengasse statt.

Riesenkartoffel

Elisabeth Fischer präsentiert im Verkaufsladen stolz einen wahre Sensation - eine Kartoffel mit einem Gewicht von 1,75 kg! Ausgegraben wurde das Riesending der Sorte Videsse auf einem Acker bei der Mühle.

Wenn Sie zum Einkauf zu Kartoffelbau Fischer kommen, können Sie das Prachtstück derzeit (18.9.) noch im Verkaufsladen zu bewundern!

Erntedankfest

Am 12. September wurde das Erntedankfest gefeiert. Dechant Norbert Pecha zelebrierte die Heilige Messe in der mit einer Erntekrone geschmückten Großmeiseldorfer Pfarrkirche. Im Anschluss an die Messe wurde zum Mittagstisch in den Pfarrhof geladen. Der Reinerlös des Erntedankfestes wird für Renovierung der Pfarrkirche verwendet. Die Fassade der Kirche ist schwer in Mitleidenschaft gezogen - auf die Pfarre wartet eine große Aufgabe, um das Äußere der Kirche ansehnlich zu gestalten.

 

Hier geht's zum Archiv:

Dorftratsch Mai bis August 2004

Feuerwehrkirtag 2004 mit Abschnittsfeuerwehrtag Abschluss des Z-Verfahrens - Segnung des Lindorfer-Kreuzes
Hauptstraße wurde asphaltiert SV Großmeiseldorf gewinnt Turnier in Ziersdorf
Freiwillige Feuerwehr Großmeiseldorf – Nr. 1 im Abschnitt Ravelsbach Bau des Gehsteiges - Straßenwiederherstellung
Abbrennen des Sonnwendfeuers Dorfcafe - Präsentation der Großmeiseldorfer Trachtenpuppen
Sonnwendfeier Unwetter
Bildschönes Weinviertel Fronleichnam
Großmeiseldorfer Wagen beim Körndlfest Strohpuppen - Werbung für Körndlfest
Segnung der Johann Gartner-Brücke Neue Dressen für Großmeiseldorfer LäuferInnen
Visitation durch Erzbischof Schönborn Wiederherstellung der Hauptstraße
Fußball-Freundschaftsspiel Erstkommunion
Frühjahrswanderung Maibaum und Maitafeln

Dorftratsch Jänner bis April 2004

Jahreshauptversammlung des ÖKB Die Ratscher
Palmweihe Säuberungstag
Nordic Walking 1. Großmeiseldorfer Suppensonntag
Renovierung rund um den Pfarrhof - WC-Anlage im Dorfhaus Anton Greilinger gewinnt den Hauptpreis
Jahreshauptversammlung des Dorferneuerungsvereines Schifahrt nach Hinterstoder
Jahresrückblick 2003 Neue Straßenbeleuchtung auf Hauptstraße fertig
Faschingsausklang Neue Straßenbeleuchtung
Dorfhaus: Bau einer WC-Anlage Wintersportzentrum Maisthalberg
Schaubrennen Sternsinger
Dorftratsch aus dem Jahr 2003 Dorftratsch aus dem Jahr 2002
Dorftratsch aus dem Jahr 2001 Dorftratsch aus dem Jahr 2000

 

Geburten

Nachwuchs beim Gastwirt-Ehepaar Olga und Martin Hainzl: Am 2.8.2004 um 9.33 Uhr wurde Tochter Anna im Krankenhaus Tulln geboren. Sie ist 49 cm groß und wog bei der Geburt 2,49 kg. Herzlichen Glückwunsch - mit Anna wurde nach der großen Schwester Julia der nächste Schritt zu einem Dreimäderlhaus gesetzt.  
Am 16.6.2004 wurde Rene Walzer, Sohn von Daniela und Herbert Walzer, in Korneuburg geboren. Obwohl Rene um 4 Wochen zu früh zur Welt kam, brachte er bereits stolze 3,32 kg auf die Waage.
Am 25.5.2004 ist Franz Schwarz, Sohn von Renate Schwarz, zur Welt gekommen.
Neujahrsbaby in Großmeiseldorf: Katharina Stockinger kam am 1. Jänner 2004 zur Welt. Wir gratulieren den Eltern Martina und Josef Stockinger herzlich.

Todesfälle

Anna Wenzl ist am 20. Oktober im 84. Lebensjahr verstorben. Im 83. Lebensjahr stand Maria Zeitlberger, die am 13. Oktober 2004 verstorben ist. Ebenso am 13. Oktober ist Stefanie Strobach verstorben, sie stand im 80. Lebensjahr. Maria Anderle ist am 18. September 2004 im 87. Lebensjahr verstorben. Im 81. Lebensjahr ist Robert Pfannhauser am 1.8.2004 verstorben. Am 10. Juli ist Liselotte Panholzer im 62. Lebensjahr verstorben. Am 30. Juni ist Ernestine Fischer im 87. Lebensjahr verstorben.

Im 95. Lebensjahr ist Anna Raidl am 24. März 2004 verstorben. Theresia Raidl ist am 6. März 2004 im 90. Lebensjahr verstorben.