Aktuelles aus Großmeiseldorf

 Geburten    Todesfälle    

Manche Geschichten auf dieser Seite sind frei erfunden. Jede Ähnlichkeit mit tatsächlichen Begebenheiten oder Personen ist rein zufällig!

40. Geburtstag von Gerhard Stopfer 

Gerhard Stopfer, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr, Obmann des Dorferneuerungsvereines, Kommandant-Stellvertreter des Österreichischen Kameradschaftsbundes und dazu noch aktiv im Musikverein Großmeiseldorf, feierte mit einer großen Gratulantenschar im Heurigenlokal Panholzer seinen 40. Geburtstag. Neben den genannten Vereinen waren auch Bürgermeister Johann Gartner, Ortsvorsteher Josef Wenzl, Eltern, Verwandte und Freunde der Einladung gefolgt. Bei den Reden der Gratulanten wurde besonders der große Einsatz von Gerhard Stopfer für die Großmeiseldorfer Vereine gewürdigt. Gerhard Stopfer bedankte sich für die überreichten Geschenke - und bis spät wurde der 40. Geburtstag gebührend gefeiert. Weitere Bilder finden Sie hier! gstopfer_4027.jpg (39738 Byte)

Jahreshauptversammlung der JVP Großmeiseldorf

JVP-Meiseldorf_2003.jpg (38624 Byte)

Bei der am 28.02.2003 abgehaltenen Jahreshauptversammlung der JVP Gr. Meiseldorf, die zur Zeit 27 Mitglieder hat, kam es zu einem Generationswechsel an der Führungsspitze. Nach 11 Jahren nahm Johannes Roch nun seinen Abschied und scheidet sowohl aus dem Bezirksvorstand Hollabrunn als auch aus dem Teilbezirksvorstand Ravelsbach aus. Bei dieser Abschiedsfeier gaben sich die Spitzenfuntkionäre der ÖVP des Bezirkes Hollabrunn Frau LAbg. Marianne Lembacher, NR Mag. Heribert Donnerbauer und Bgm. Johann Gartner die Ehre um in Gr. Meiseldorf dem scheidenden Obmann Danke zu sagen und dem neuen Vorstand ihre Unterstützung zuzusagen. 
Im Rechenschaftsbericht bedankte sich Johannes Roch allen Funktionären und Mitgliedern für deren Hilfe und Unterstützung und berichtete von den zahlreichen Aktivitäten während seiner Amtperiode. Viele Feste wurden abgehalten wie z.B. das Sommernachtsfest, Maibaum-Aufstellen, Steckerlfischessen, Mitgestaltung des Dorffestes, Preisschnapsen... . Des weiteren wurde auch das Jugendheim immer wieder renoviert und neu eingerichtet. Einige Sommer- und Winterurlaube förderten die Gemeinschaft der Ortsgruppe, welche auch immer wieder zum Gelingen des Jugendballes beiträgt und die Tätigkeiten der Jungen ÖVP-Niederösterreich unterstützt. 
Von Seiten der Jungen ÖVP waren Landesobmannstellvertreter Josef Hager, Bezirksobmann Thomas Löscher und Teilbezirksobmann Christoph Kaltenböck anwesend. Erstmals wurden auch die Ortsobmänner/frauen der umliegenden Ortsgruppen eingeladen, um damit die Kommunikation innerhalb des Teilbezirkes zu verbessern. Für den scheidenden Obmann gab es eine Auszeichnung der JVP-Niederösterreich für „besondere Verdienste“. Aufgrund seiner Tätigkeit als Teilbezirksobmann von 1994 bis 1998 wurde Johannes Roch zum „Ehrenobmann“ des Teilbezirkes Ravelsbach ernannt. In der anschließend abgehaltenen Neuwahl wurde Roman Fischer zum neuen Obmann der Ortsgruppe Gr. Meiseldorf gewählt. Danach konnten sich alle Festgäste und die Mitglieder an einem Buffet stärken und künftigen Aktivitäten besprechen und planen.

Schifahrt nach Hinterstoder

Vom 14. - 16. März 2003 fand die heurige 3-Tages-Schifahrt nach Hinterstoder statt. Wir fanden ausgezeichnete Pistenverhältnisse vor, doch leider trafen die Wettervorhersagen des Reiseleiters Josef Mold nicht ein: Er versprach an jedem Morgen Sonnenschein - doch Freitag und Samstag schneite es fast durchgehend. Erst am Sonntag blinzelte die Sonne aus Wolken und Nebel heraus. Doch das mäßige Wetter konnte die gute Stimmung auf den Pisten, den Hütten und auch am Abend im Hotel Sperlhof nicht verderben. Und weil's so schön war, wurde der Termin für 2004 bereits fixiert. Zu den Bildern aus Hinterstoder.  PICT0023.jpg (31410 Byte)

Faschingsfest

faschinsfest46.jpg (45074 Byte) Erstmals wurde heuer am Faschingssonntag, dem 2. März 2003,  ein Faschingsfest veranstaltet. Der Dorferneuerungsverein hatte Jung und Alt ins Dorfhaus geladen. Zahlreiche Maskierte waren gekommen, und alle unterhielten sich den ganzen Nachmittag bei Punsch, Glühwein und Krapfen bestens.  Die Kinder waren mit großer Begeisterung bei den Geschicklichkeitsspielen dabei. Für die Sieger gab's kleine Aufmerksamkeiten. Auch Bürgermeister Gartner kam am Abend vorbei!
Zahlreiche weitere Bilder finden Sie hier.
faschinsfest4.jpg (46934 Byte)

Jahreshauptversammlung des Dorferneuerungsvereines

dev_jhv_2003.jpg (52275 Byte) Am Donnerstag, dem 20. Februar 2003 fand im Gasthaus Hainzl die Jahreshauptversammlung 2003 statt. Obmann Gerhard Stopfer konnte dazu Bürgermeister Johann Gartner, Betreuerin DI Fiby sowie die Gemeinderäte Ing. Fischer, Kurt Zeitlberger und Josef Zanitzer sowie Ortsvorsteher Josef Wenzl begrüßen. Obmann Gerhard Stopfer gab einen Bericht über die ablaufende Funktionsperiode. Den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Hilda Strobl, Maria Wunderer und Anna Bachlechner sprach Gerhard Stopfer im Namen des DEV "Dank und Anerkennung für die langjährige Tätigkeit im Vorstand des DEV Großmeiseldorf" aus und überreichte Urkunden und Blumen. Bürgermeister Gartner bedankte sich beim DEV für die für die Gemeinde äußerst wertvolle Arbeit. Aus den anschließenden Neuwahlen ging folgender neuer Vorstand hervor: Obmann Gerhard Stopfer, Obmannstellvertreter Gerlinde Hartmann-Lauter - eine echte Quereinsteigerin - und Josef Mold, Schriftführer Herbert Zimmermann (Stv. Karl Schneider), Kassier Christian Fischer (Stv. Bernhard Angerbauer) sowie die Kassaprüfer Johann Mehofer und Rainer Walzer.
Den Abschluss der Jahreshauptversammlung bildete eine Vorschau über die geplanten Aktivitäten für 2003.

Jahresrückblick 2002

Im Gasthaus Hainzl präsentierte die Internetgemeinschaft Großmeiseldorf am 24. und 26. Jänner 2003 einen Rückblick auf das Ortsgeschehen im Jahr 2002 mit Bildern diverser Veranstaltungen und Ereignisse. Erstmals wurden heuer digitale Fotos - bisher war der traditionelle Rückblick mit Dias gestaltet worden - gezeigt. Zu beiden Terminen herrschte reges Zuschauerinteresse. jahresrueckblick1.jpg (41451 Byte)

100.000ste Besucherin der Therme Laa kommt aus Großmeiseldorf

Aus dem Kurier-Artikel vom 3.1.2003:
Bürgermeister Manfred Fass und Thermenmanager Reinhold Russ konnten zu Silvester den 100.000sten Besucher der offiziell erst im Oktober 2002 eröffneten Therme in Laa begrüßen. Hermine Fischer aus Großmeiseldorf erhielt einen Geschenkkorb mit Badeaccessoires und Tagesfreikarten für Thermenbesuche.
hermine_fischer_laa.jpg (36926 Byte)

3. Großmeiseldorfer Mannschaftsschnapsen

Die Ergebnistafel zeigt das Debakel der Jugend! Am Freitag, dem 3. Jänner 2003 fand im Gasthaus Hainzl das 3. Großmeiseldorfer Mannschaftsschnapsen zwischen den Teams der "Jugend" und "Senioren" statt. Wie bei den vergangenen beiden Auseinandersetzungen setzte sich auch diesmal die individuelle Klasse der Senioren durch, was im Gesamtergebnis zu einem überlegenen Sieg der Senioren mit 111 : 89 Bummerl führte. Der Mannschaftsführer der unterlegenen Jugend, Anton Zeitlberger, überlegte unmittelbar nach der Niederlage neue taktische Konzepte, die die Jugend endlich zum ersten Sieg führen sollten. Vielleicht wird beim nächsten Mal die Essenspause gestrichen - denn bis zu diesem Zeitpunkt lag die Jugend in Führung! Der Kapitän der Sieger, Rainer Walzer, sieht eventuellen Änderungswünschen im Austragungsmodus gelassen entgegen - der nächste Vergleichskampf verspricht neue Spannung!

Sternsinger

sternsinger2.jpg (60480 Byte) Auch heuer waren am Jahresbeginn wieder die Ministranten in Großmeiseldorf unterwegs, um Spenden für die Sternsingeraktion zu sammeln. In zwei Gruppen - Herr Roch mit Sandra und Roland Schneider, Cornelia Fischer, Lukas Zimmermann und Mathias Zimmermann als "Vorbote" sowie Gottfried Fischer mit Brigitta Panholzer, Katharina und Philipp Zanitzer, Daniela Panholzer und Verena Autherith als "Vorgänger" wurden alle Häuser besucht. sternsinger3.jpg (52596 Byte)

Sauschädelessen bei Familie Walzer

Bereits zum 5. Mal lud die Familie Walzer am Silvestertag 2002 Freunde, Bekannte und Kunden des Ab-Hof-Verkaufes zum Sauschädelessen ein. Viele folgten der Einladung gerne, und so wurden bis zum Nachmittag an die 20 gekochte Sauschädel verspeist. Eine wahrlich gute Idee zur Einstimmung in die abendlichen Silvesterfeiern!  Weitere Bilder  finden Sie hier ...

Hier geht's zum Archiv:

Dorftratsch aus dem Jahr 2002 Dorftratsch aus dem Jahr 2001
Dorftratsch aus dem Jahr 2000  

 

Geburten

lukas_waltner1.jpg (15632 Byte) Mama Verena und Papa David Waltner freuen sich über ihren Sohn Lukas, der am 21. März geboren wurde. 
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

 

Todesfälle

Am 29. März 2003 ist Walter Uhl im 66. Lebensjahr verstorben. Das Begräbnis fand am 5. April um 14 Uhr statt.